Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: SKL Meierebert

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    1

    Daumen runter SKL Meierebert

    Ich hatte einmal Mitleid mit einem CC-MA und habe ein Los bestellt. Die Lotterie war vorbei und alles ist gut gelaufen. Doch dann wurde auch für die nächste Lotterie von meinem Konto abgebucht, obwohl ich kein weiteres Los bestellt hatte. Telefonische Beschwerde ergab: Ich hätte ja Gelegenheit gehabt, zu widersprechen.

    GEHTS NOCH?

    Hat mich zwar genervt, aber ich hab die unerwünschten Los-Zertifikate zurück geschickt, wie von denen gewünscht. Wieder gewartet, aber die erhoffte Rückzahlung ist nicht erfolgt. Erneute Beschwerde ergab: Ich soll auch noch einen Abschnitt unterschrieben zurück schicken.

    Hab ich das richtig verstanden? Ich soll, um unerlaubt abgebuchtes Geld zurück zu bekommen, etwas unterschreiben?

    Mit mir werden die sicher keine Geschäfte mehr machen. Ich kann auch nicht verstehen, warum auf diese Weise zahlende Kunden so nachdrücklich vergrault werden.

    Stichworte: Lastschrift Girokonto Abbuchung nicht bestellt
    Geändert von Bausparer (09.06.2006 um 12:20 Uhr)

  2. #2
    BOFH Avatar von exe
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Serverraum
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Stichwort: Rücklastschrift.

    Lass die Lastschrift rückgängig machen und gut ist es. Allerdings entstehen dem Abbuchenden dadurch u. U. Kosten.
    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie und billiger Polemik enthalten. Die Schöpfungshöhe ist technisch bedingt.

    Wir müssen die Religion des anderen respektieren, aber nur in dem Sinn und dem Umfang, wie wir auch seine Theorie respektieren, wonach seine Frau hübsch und seine Kinder klug sind.
    Richard Dawkins

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    120

    Standard

    Zitat Zitat von exe
    Allerdings entstehen dem Abbuchenden dadurch u. U. Kosten.
    Und das ist, wenn nur die einmalige Abbuchung vereinbart wurde, auch gut so, anders lernen es diese Abzocker nicht.
    gruss
    berend2805

  4. #4
    Kaiser von Schnabelland Avatar von Schnabelland
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Kaiserallee 1, SNA-1 Schnabelland
    Beiträge
    1.475

    Standard

    Zitat Zitat von berend2805
    Und das ist, wenn nur die einmalige Abbuchung vereinbart wurde, auch gut so, anders lernen es diese Abzocker nicht.
    Und was noch besser ist: Wenn viele Abbuchungen zurückkommen, dann wird die Bank diesen Kunden nicht mehr zum Lastschrifteinzugsverfahren zulassen - dann is vorbei mit Abbuchungen durch diese Firma.
    Die gründen dann zwar vermutlich ganz schnell eine neue, aber das bedeutet erstmal Aufwand und Kosten...

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    154

    Standard Skl/nkl

    SKL und NKL ist für das bequeme Abbuchungsverfahren zugelassen. Da spricht also dann dafür, daß die NKL und SKL die Möglichkeit nicht missbrauchen.

    Ausserdem haben sich viele Kunden beschwert, warum sie nach den 6 Monaten nicht automatisch Folgelose bekommen. Die meisten Spieler von NKL und SKL sind begeistert, so daß den Mitspielern nach 6 Monaten nicht zuzumuten ist, wieder mühesam Lose zu bestellen weil das Mitspielen automatisch endet. Da werden ja die zufriedenen Kunden bestraft. Das macht man nun wirklich nicht.

  6. #6
    Mitglied Avatar von the_geniuz
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    195

    Standard

    Das "bequeme Abbuchungsverfahren" nutzen heutzutage fast alle Unternehmen, das sagt leider nicht sehr viel über darüber aus, wie seriös ein Unternehmen arbeitet.

    Das die meisten SKL/NKL Spieler begeistert sind und sich beschweren würden, wenn ein Los nach sechs Monaten automatisch endet, halte ich für ein Gerücht. Im Gegenteil die Leute wären glücklich, wenn dem so wäre.
    Der zufriedene Kunde (sofern es den gibt) hätte ja relativ einfach die Option über die Service Hotline neue Lose zu bestellen, das würde ich nicht als Zumutung und mühsam bezeichnen.

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    1.651

    Frage

    Zitat Zitat von Stefan88
    SKL und NKL ist für das bequeme Abbuchungsverfahren zugelassen. Da spricht also dann dafür, daß die NKL und SKL die Möglichkeit nicht missbrauchen.

    Ausserdem haben sich viele Kunden beschwert, warum sie nach den 6 Monaten nicht automatisch Folgelose bekommen. Die meisten Spieler von NKL und SKL sind begeistert, so daß den Mitspielern nach 6 Monaten nicht zuzumuten ist, wieder mühesam Lose zu bestellen weil das Mitspielen automatisch endet. Da werden ja die zufriedenen Kunden bestraft. Das macht man nun wirklich nicht.
    Eigentlich wollte ich dich ja weitesgehend ignorieren. Aber jetzt muss ich doch mal fragen: Bist Du vielleicht gar kein Call-Center Agent? Bist Du vielleicht ein Kabarettist, der hier versucht herauszufinden, wieviel Realsatire normal denkende Mernschen ertragen Können? :

  8. #8
    Mitglied Avatar von dieter_w
    Registriert seit
    10.11.2005
    Beiträge
    302

    Standard

    Zitat Zitat von Call-Center Fresser
    Eigentlich wollte ich dich ja weitesgehend ignorieren. Aber jetzt muss ich doch mal fragen: Bist Du vielleicht gar kein Call-Center Agent? Bist Du vielleicht ein Kabarettist, der hier versucht herauszufinden, wieviel Realsatire normal denkende Mernschen ertragen Können? :
    "Solche Kunden braucht man nun wirklich nicht"
    schreibt Stefan88 hier: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Da gibt's eigentlich nichts hinzuzufügen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen