Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Pflicht zur Datenschutzbelehrung für kommerzielle Webseiten

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von MeinerEiner
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Babylon, Metropolis, Stratosphere. Irgendwo da ;)
    Beiträge
    1.219

    Standard Pflicht zur Datenschutzbelehrung für kommerzielle Webseiten

    "alle Betreiber von gewerblichen Webseiten müssen künftig die Nutzer über den Datenschutz (Speicherung, Verarbeitung) belehren. Die elektronische Einverständniserklärung zur Speicherung personenbezogener Daten muss nachvollziebar protokolliert werden. Anderfalls könnte es zu Abmahnungen kommen.

    Diese Neuerung folgt aus dem kürzlich beschlossenen und bald in Kraft tretenden Telemediengesetz.

    Lesen Sie mehr dazu unter
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Mit freundlichen Grüßen

    Jens Liesegang
    Rechtsanwalt


    --
    LÜBECK STEUERBERATER RECHTSANWÄLTE
    Friedensstraße 11/Kaiserplatz
    D-60311 Frankfurt am Main
    Telefon +49 (0) 69 - 24 26 62 - 0
    Telefax +49 (0) 69 - 23 16 43
    www.luebeck-gruppe.de"

    Quelle: siehe Textfuß
    Geändert von Investi (28.01.2007 um 02:25 Uhr) Grund: In diesem Fall darf der Link ohne Whois-Tag gesetzt werden.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen