Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Beschwerdevorlage gegen Nummernanbieter der IBS Clearing AG

  1. #11
    DocSnyder
    Gast

    Standard RE:Beschwerdevorlage gegen Nummernanbieter der IBS Clearing AG

    > [Antworten von IN-Telegence und ECO e. V.]
    Ist auch bei mir eingegangen. Demnach besteht Hoffnung, auch wenn es mich wundert, dass IN-Telegence die Sperre so lange wie möglich hinauszögert.
    Mit KomTel habe ich gestern telefoniert und ihnen die Sache mit den Fallback-Nummern erklärt, da nur bei deren Anwahl eine Sperre der KomTel-Nummern durchsetzbar ist. Entsprechende Tests waren für heute angekündigt, ein Ergebnis ist mir noch nicht bekannt.
    /.
    DocSnyder.
    --
    Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/


  2. #12
    floyd
    Gast

    Standard RE:Beschwerdevorlage gegen Nummernanbieter der IBS Clearing AG

    Das wundert dich? IN-Telegence macht doch sicherlich ordentlich Kohle mit der Vermietung der Nummern. Die AGBs sind auch ganz interessant. Demnach ist IN-Telegence "zur Sperrung der Zugangsvermittlung berechtigt, wenn IN-telegence davon Kenntnis erlangt, daß das Angebot des Kunden gegen den Verhaltenskodex des FST verstößt und der Kunde einer Aufforderung zur Einhaltung des Kodexes nicht innerhalb von 5 Werktagen nachkommt."
    "Verstößt der Kunde trotz Abmahnung gegen seine anerkannten Verpflichtungen gemäß des Verhaltenskodexes für Telefonmehrwertdienste des FST e. V. oder eine Pflicht aus § 14, so kann IN-telegence den Vertrag außerordentlich und fristlos kündigen und Schadensersatz verlangen."
    Und die noch nicht ausgezahlten Gelder vermutlich einbehalten..


  3. #13
    andyho
    Gast

    Standard RE:Beschwerdevorlage gegen Nummernanbieter der IBS Clearing AG

    Es geschehen noch Zeichen und Wunder - nachdem mich Komtel bislang anscheinend immer ignoriert hat hat wohl DocSnyders Anruf dort tatsächlich gefruchtet, auf die ganz frische Beschwerde über einen IBS-Spam (fds-10057 diesmal) kam doch tatsächlich zurück:
    <Zitat>
    die von Ihnen genannten Sonderrufnummern werden innerhalb der nächsten
    24 Stunden abgeschaltet.
    --
    Mit freundlichem Gruß
    i.A. Dirk Patten
    </Zitat>
    da fragt man sich warum nicht gleich so. Beschwerden per EMail reichen anscheinend bei unseren tollen 0190-Mitverdienern nicht aus, sonst hätten die dort ja schon längst antworten können daß sie bislang nicht abschaltet konnten weil sie keine Beweise hatten daß die Nummern vom Dialer benutzt werden. Hoffentlich lernt Komtel daraus...



  4. #14
    DocSnyder
    Gast

    Standard RE:Beschwerdevorlage gegen Nummernanbieter der IBS Clearing AG

    > die von Ihnen genannten Sonderrufnummern werden innerhalb der nächsten 24 Stunden abgeschaltet.
    > --
    > Mit freundlichem Gruß
    > i.A. Dirk Patten
    (*jubel*) (*freu*)
    Das ist ja Stuhl! Da hat IBS doch glatt jemand in die Stiefel gesch...
    /.
    DocSnyder.
    --
    Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/


  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    306

    Standard RE:Beschwerdevorlage gegen Nummernanbieter der IBS Clearing AG

    Die Nummer 0190824003 ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht abgeschalten, ein Datendienst wird immer noch angeboten, die Einwahl ist weiterhin möglich.
    Was soll den das?



  6. #16
    andyho
    Gast

    Standard RE:Beschwerdevorlage gegen Nummernanbieter der IBS Clearing AG

    in-telegence liest seine Mail doch. Gerade eben kam tatsächlich eine Antwort von denen - sie unten.
    <Zitat>
    die Servicerufnummer 0190/824003 wurde am 15.01.2003 von uns abgeschaltet.
    Zu der 824004 erfolgte bereits eine Abmahnung gegen die Worldlines. Auch diese
    Nummer wird von uns abgeschaltet werden, wenn weiterhin extremer Spam nach-
    zuweisen ist.
    Wir hoffen damit Ihren Vorstellungen zu entsprechen und stehen für Fragen
    selbst verständlich gern zur Verfügung.
    Mit freundlichen Grüßen
    IN-telegence GmbH & Co. KG
    i.A.
    Daniel Kulartz
    </Zitat>



  7. #17
    floyd
    Gast

    Standard RE:Beschwerdevorlage gegen Nummernanbieter der IBS Clearing AG

    Habe auch ne Antwort erhalten:
    Sehr geehrter Herr xxx,
    wir nehmen Bezug auf Ihre eMail vom 16.01.2003 und teilen Ihnen mit, daß die von Ihnen genannte Servicerufnummer 0190 / 824003 mittlerweile gesperrt wurde.
    Mit freundlichen Grüßen
    IN-telegence GmbH & Co. KG
    i. A. Steffani Lürßen


  8. #18
    daWizard
    Gast

    Standard RE:Beschwerdevorlage gegen Nummernanbieter der IBS Clearing AG

    Hat eigentlich irgendjemand hier schon mal in irgendeiner Form eine Reaktion des Verbraucherschutzministeriums erhalten?
    Ich hab ja nun schon einige Beschwerden versandt und allesamt auch mit Lesebestätigung an das BMVEL.
    OK, wenn keine Bestätigung kommt, heisst das noch nicht, das die email nicht gelesen wurde... aber eine Reaktion war trotzdem noch nie zu vernehmen.
    Von eco, KomTel und In-Telegence kommen wenigstens Lesebestätigungen, wenn auch keine Antworten (mehr).

    daWizard
    "Microsoft isn`t the answer. Microsoft is the question, and the answer is NO." - Anon


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Joe-Job gegen IT-Schule
    Von fastix im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 03:21
  2. Was tun gegen Spam im Forum ??
    Von Hilflos im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 18:19
  3. Vorbeuge gegen Fax Spam
    Von cycomate im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2003, 18:12
  4. IBS Clearing wieder im www!
    Von Eniac im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2002, 16:05
  5. Beschwerde gegen Sie
    Von Sinclair3 im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.07.2002, 11:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen