Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [Joe-Job] INFO - Check my new photos!

  1. #1
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.170

    Standard [Joe-Job] INFO - Check my new photos!

    Momentan werden u.a. meine E-Mail-Adressen ( Hosts ) mit der Endung @habmalnefrage.de für Werbemails ( Spam E-Mails ) missbraucht. Diese E-Mails werden mit Anfängen wie z.B. truelife@ oder holiday114@ versandt. Alle diese E-Mails wurden / werden von mir nicht verschickt!

    Ich distanziere mich deshalb ausdrücklich von diesen Werbemails ( Spam E-Mails )

    Ich bin leider wie auch viele andere Opfer böswilliger Menschen die mit anderen E-Mail Adressen Schund betreiben.

    Hey-Hey!
    This is me! Nice surprise?!

    I have uploaded my new sexy photos – just took them at the sea! Spring has
    come to my town and I am so excited that I can sunbath now and soon – even
    swim in the sea!

    Though quite sad that I’ll probably be doing it alone.. or not?

    Why won’t you write me back and let’s see- perhaps there will be a chemistry
    between us?

    Sitting at my computer, pressing “Refresh” and waiting for you letters…

    Come get registered at whois:http://toplop.com/?idAff=4 and talk to me!!!

    Ciao!

    regulatory windowsill stepson

    header:
    01: Return-Path: <truelife [at] habmalnefrage.de>
    02: X-Flags: 1001
    03: Delivered-To: GMX delivery to ***@gmx.de
    04: Received: (qmail invoked by alias); 07 Apr 2007 xx:xx:xx -0000
    05: Received: from 17.96.18.84.in-addr.arpa (HELO 17.96.18.84.in-addr.arpa)
    06: [84.18.96.17]
    07: by mx0.gmx.net (mx094) with SMTP; 07 Apr 2007 xx:xx:xx +0200
    08: Message-ID: [ID filtered]
    09: From: "Natasha S." <truelife [at] habmalnefrage.de>
    10: To: <***@gmx.de>
    11: Subject: Check my new photos!
    12: Date: Sat, 07 Apr 2007 xx:xx:xx -0100
    13: MIME-Version: 1.0
    14: Content-Type: text/plain;
    15: format=flowed;
    16: charset="Windows-1252";
    17: reply-type=original
    18: Content-Transfer-Encoding: 8bit
    19: X-Priority: 3
    20: X-MSMail-Priority: Normal
    21: X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.2527
    22: X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.2527
    23: X-GMX-Antivirus: -1 (not scanned, may not use virus scanner)
    24: X-GMX-Antispam: 2 (GMX Team content blacklist)
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  2. #2
    Diplom Privatier (c) Avatar von cmds
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    N 53° 07.274′ E 7° 58.678′
    Beiträge
    12.603

    Standard Hier auch

    Bekomme den gleichen Mist, nur ist im gefälschten Header eine nichtexistente Adresse meiner Domain enthalten. Der Header ist eine Fälschung. Urspung der Mails (BotNet?) sind IPs aus Russland.

    (siehe auch Header truelifes in Zeilen 5,6, und 8)

    Einen JoeJob schliesse ich aber zu 95 % aus, da bisher KEINE Beschwerde, gebouncte Mail, etc. eingegangen ist.

    Chris
    Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages!
    Dieser Eintrag wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwendeten Buchstaben gelöschter E-Mails geschrieben und ist vollständig digital abbaubar.
    „Ich fürchte den Tag, wenn Technologie unsere Wechselbeziehungen beeinflusst, die Welt wird Generationen von Idioten haben.” Albert Einstein 1879-1955
    „Die ältesten Wörter sind die besten und die kurzen die allerbesten." Sir Winston Churchill 1874–1965
    "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht."Thomas Jefferson1743-1826




  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Sirius
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    Im Ausland
    Beiträge
    4.274

    Standard

    Spam-Programme setzen öfter die Mail-Adresse des Empfängers als Absenderadresse ein. Das bedeutet nicht, dass es sich um einen Joe-Job handelt.

    Erst wenn Mails massenhaft mit einer bestimmten Absenderadresse verschickt werden und der Inhalt sich auf den vermeintlichen Absender bezieht, dann handelt es sich um einen echten Joe-Job.

    Bei Spam ist es jedenfalls "normal", wenn man ab und zu Post von seiner eigenen Adresse oder Domain erhält.

    Aber möglicherweise hat truelife einen Stalker aus dem Schwäbischen am Hals.

    Beispielsweise diese Mail: http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=15021
    header:
    01: Return-path: <truelife [at] habmalnefrage.de>
    02: Received: from [84.161.36.84] (helo=sexnet.com)
    03: by linqsrvr01.lqen.com with esmtp (Exim 4.64 (FreeBSD))
    04: (envelope-from <truelife [at] habmalnefrage.de>)
    05: ID: [ID filtered]
    06: for poor [at] spamvictim.tld; Wed, 14 Mar 2007 xx:xx:xx +0800
    Abgeschickt wurde die Mail per T-Online aus dem Raum Stuttgart - Schwabisch Gmünd: 84.161.36.84.

    Der Mail-Text wurde hier entnommen und etwas geändert: http://lists.indymedia.org/pipermail...l/0423-kw.html

    Das beantwortet auch die Frage:
    Zitat Zitat von truelife
    Kann mir jemand sagen, warum diese Mail so verstümmelt bei mir ankam?
    Der Absender hat den Base64-Code als Mail-Text verschickt...
    Geändert von Sirius (08.04.2007 um 18:26 Uhr)
    Irren ist menschlich - aber für richtig dumme Sachen braucht man einen Computer.

  4. #4
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.170

    Standard

    1 Bouncemeldung ist jedenfalls angekommen, Chris:

    Hi. This is the qmail-send program at digitalmason1.ablehost.com.
    I'm afraid I wasn't able to deliver your message to the following addresses.
    This is a permanent error; I've given up. Sorry it didn't work out.

    <truelink@increaseranking.com>:
    Sorry, no mailbox here by that name. vpopmail (#5.1.1)

    --- Below this line is a copy of the message.


    header:
    01: Return-Path: <truelife [at] habmalnefrage.de>
    02: Received: (qmail 28452 invoked by UID: [UID filtered]
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen