Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: Ihre Bestellung von Avira GmbH Produkten

  1. #11
    Mitglied Avatar von Schorchgrinder
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Lower Uncton
    Beiträge
    571

    Standard

    Zitat Zitat von Woods


    header:
    01: Subject: *** GMX Spamverdacht *** Referenznr.:yyyyyyyyy: Ihre Bestellung von Avira GmbH
    02: Produkten

    Nun die Mail ist doch von GMX schon richtig erkannt worden, die steht nicht umsonst unter Spamverdacht.
    Der Weg zum Anwalt immer lohnt, auch wenn er etwas weiter wohnt.

  2. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    37

    Standard

    Da bin ich GMX auch dankbar für. Nur Schade, daß erstens GMX nicht in der Lage ist, die Zustellung zu unterbinden (oder geht das bei den zahlenden Usern?) und ich zweitens der Meinung bin, daß das nicht in Ordnung ist und Avira eigentlich ein großes Interesse haben müßte, das in ihrem oder mit ihrem Namen nicht solcher Unfug betrieben wird.

  3. #13
    Mitglied Avatar von SpamRam
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    910

    Standard

    Also ich bin auch GMX-ler - kostenlos! Ich bekomme die meisten, leider nicht alle, Spam-Mails nicht zugestellt, sondern die landen im Ordner "Spamverdacht" auf dem GMX-Server. Außerdem gehe ich immer zuerst einmal über das Webinterface auf mein Postfach und kontrolliere meinen Maileingang. Was ich dann noch an Spam finde ist recht wenig und zu ertragen und das verschiebe ich manuell in den Spamordner. So lade ich tatsächlich nur erwünschte Mails auf meinen Rechner. Das ganze macht etwas (!) mehr Mühe; aber es lohnt sich. Kein Müll auf meinem PC, außer ich habe mal etwas gezogen, um es unter die Lupe zu nehmen.
    Forum-Statistik: 80%: 100x dieselbe Frage! Kaum einer liest, bevor er fragt! 10% zu faul, selbst zu suchen, oder man liest "leudz, lol, oO" und vokalloses SMS-Gestammel. => 90% Ausschuss. 10% helfen weiter, Schreiber hat überlegt, was er schreibt und Rechtschreibung geprüft. Traumhaft :-). [(M.Goldmann, gekürzt, Internet Professionell 4/07)]
    Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

  4. #14
    Mitglied Avatar von Schorchgrinder
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Lower Uncton
    Beiträge
    571

    Standard

    IHMO darf GMX nicht die Mails löschen da gabs mal ein Urteil zu, war irgendwas mit Briefgeheimnis.

    Das mit der Zustellung kann man einstellen.

    Du kannst die Spam Mails löschen lassen, in den Ordner Spamverdacht ablegen lassen, die Mails mit dem Hinweis Spamverdacht zustellen lassen oder alle Mails ungefiltert zustellen lassen.

    Wenn du in den Option sagst lösche Spam Mails direkt dann sind die sofort weg.


    so long

    vom Schorchgrinder (persönlich)
    Der Weg zum Anwalt immer lohnt, auch wenn er etwas weiter wohnt.

  5. #15
    Pöhser Purche Avatar von homer
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Deep Down Oberfranken
    Beiträge
    2.925

    Standard

    Zitat Zitat von Woods Beitrag anzeigen
    und ich zweitens der Meinung bin, daß das nicht in Ordnung ist und Avira eigentlich ein großes Interesse haben müßte, das in ihrem oder mit ihrem Namen nicht solcher Unfug betrieben wird.
    Und was genau sollen die da nun tun? Bei der örtlichen Niederlassung der Russenmafia vorsprechen und eine förmliche Beschwerde einreichen?

    Sarkasmus. Weil es illegal ist, dumme Leute zu schlagen.

  6. #16
    Mitglied Avatar von Rava
    Registriert seit
    13.02.2007
    Ort
    near 127.0.0.1
    Beiträge
    298

    Cool Hier meine Version


    header:
    01: Return-Path: <list [at] cleverbridge.com>
    02: X-Flags: 1001
    03: Delivered-To: GMX delivery to poor [at] spamvictim.tld
    04: Received: (qmail invoked by alias); 28 Apr 2007 xx:xx:xx -0000
    05: Received: from unknown (EHLO april.garant.ru) [80.253.5.37]
    06: by mx0.gmx.net (mx067) with SMTP; 28 Apr 2007 xx:xx:xx +0200
    07: Received: from mariap (mariap [10.14.6.8])
    08: by mariap (8.12.8p1/8.12.8) with ESMTP ID: [ID filtered]
    09: for <poor [at] spamvictim.tld>; Sat, 28 Apr 2007 xx:xx:xx +0400
    10: (envelope-from list [at] cleverbridge.com)
    11: Date: Sat, 28 Apr 2007 xx:xx:xx +0400
    12: From: "cleverbridge/Avira GmbH" <list [at] cleverbridge.com>
    13: Reply-To: "cleverbridge/Avira GmbH" <list [at] cleverbridge.com>
    14: X-Priority: 3 (Normal)
    15: Message-ID: [ID filtered]
    16: To: poor [at] spamvictim.tld
    17: Subject: Referenznr.:595169: Ihre Bestellung von Avira GmbH Produkten
    18: MIME-Version: 1.0
    19: Content-Type: multipart/mixed;
    20: boundary="----------E16AB1A4BC3BDF"
    Im Anhang eine 595169.zip mit http://virusscan.jotti.org/de/ gescannt:

    Schadecode unter einem Wind* System nicht speichern!
    Code:
     Status:  	INFIZIERT/MALWARE (Anmerkung: diese Datei wurde bereits
    vorher gescannt. Die Scanergebnisse werden daher nicht in der Datenbank 
    gespeichert.) 
     Entdeckte Packprogramme:  -
    AntiVir  	TR/Dldr.iBill.AK
     Avast  	Win32:Tiny-GM
     ClamAV  	Trojan.Downloader-5941
     F-Secure Anti-Virus  	Trojan-Downloader:W32/Small.EOH
     Kaspersky Anti-Virus  	Trojan-Downloader.Win32.Small.eok
    Die anderen 13 Virenscanner erkennen die Malware nicht

    Gruß aus dem sonnigen Fürth
    Rava

  7. #17
    Mitglied Avatar von Rava
    Registriert seit
    13.02.2007
    Ort
    near 127.0.0.1
    Beiträge
    298

    Standard OT

    Zitat Zitat von homer Beitrag anzeigen
    Und was genau sollen die da nun tun? Bei der örtlichen Niederlassung der Russenmafia vorsprechen und eine förmliche Beschwerde einreichen?
    Genau das hätte ich erwartet und das ganze bitte per Live-Videoblog ins Netz stellen

    Gruß
    Rava

  8. #18
    Mitglied Avatar von Rava
    Registriert seit
    13.02.2007
    Ort
    near 127.0.0.1
    Beiträge
    298

    Standard

    Zitat Zitat von Schorchgrinder Beitrag anzeigen
    IHMO darf GMX nicht die Mails löschen da gabs mal ein Urteil zu, war irgendwas mit Briefgeheimnis.
    GMX löscht alle Mails im Spamverdachts-Ordner nach einer gewissen Zeit, ich glaube standardmäßig nach drei Wochen.

    So long
    Rava

  9. #19
    Mitglied Avatar von Schorchgrinder
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Lower Uncton
    Beiträge
    571

    Standard

    Zitat Zitat von Rava Telladeon
    GMX löscht alle Mails im Spamverdachts-Ordner nach einer gewissen Zeit, ich glaube standardmäßig nach drei Wochen.
    Ja, die Mails im Ordner werden nach einer vom User eingestellten Zeitraum gelöscht.
    Aber direkt von GMX, Web.de usw dürfen sie nicht gelöscht werden.


    bye
    Schorchgrinder
    Der Weg zum Anwalt immer lohnt, auch wenn er etwas weiter wohnt.

  10. #20
    Mitglied Avatar von Rava
    Registriert seit
    13.02.2007
    Ort
    near 127.0.0.1
    Beiträge
    298

    Standard

    Zitat Zitat von Schorchgrinder Beitrag anzeigen
    Ja, die Mails im Ordner werden nach einer vom User eingestellten Zeitraum gelöscht.
    Aber direkt von GMX, Web.de usw dürfen sie nicht gelöscht werden.
    Zumindest bei gmx hat der Nutzer aber nicht die Möglichkeit, das automatische löschen komplett zu unterbinden, bei einem falsch-Positiven Spam-Verdacht kann einem da schon die eine oder andere Mail verloren gehen.
    Gruß, Rava

    Malware auf Wind-Systemen besser nicht lokal speichern!
    Ebenso Links zu Phishing-Sites nur betreten, wenn Ihr wisst was Ihr da macht!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen