Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Institut für Schlafforschung...

  1. #1
    JohnnyBGoode
    Gast

    Standard Institut für Schlafforschung...

    Gestern kam Anruf von einem "Institut für Schlafforschung", Anrufer mit schwer verständlichem österreichischen Dialekt. Er sprach mich mit Namen an und wollte sich erkundigen, ob ich denn wisse, wieviele Menschen an Schlafstörungen leiden würden.

    Leider hatte er mich gerade beim Schlaf gestört, was ich ihm auch unmißverständlich zum Ausdruck brachte, bevor ich auflegte.

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Telekomunikacja
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Nach dem Umzug 'mal wieder woanders
    Beiträge
    1.032

    Standard

    Vielleicht war das Herr Schmidt bzw. Herr Schmitt... also jener vom "Marktforschungsinstitut Salzburg" bzw. "Marktmeinungsinstitut Salzburg", welcher eine Umfrage zu "Gesundem Schlaf" durchführt und selbst keinen aufgeweckten, sondern einen ziemlich schläfrigen Eindruck macht...
    Geändert von Telekomunikacja (30.06.2006 um 15:22 Uhr) Grund: Remplacierung von de Phrase

  3. #3
    JohnnyBGoode
    Gast

    Standard

    Genau diese Träne war das, auch was die schläfrige Stimme anbelangt. Mehr als eine Frage konnte er aber nicht unterbringen....

    Die Welt ist doch klein!

  4. #4
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    11.105

    Standard

    Zitat Zitat von JohnnyBGoode
    Er sprach mich mit Namen an und wollte sich erkundigen, ob ich denn wisse, wieviele Menschen an Schlafstörungen leiden würden.
    Vielleicht hat ihn ja jemand eine Spammail geschickt, die ihn zur Teilnahme bei www.quiz-gewinner.com aufforderte. Jetzt will er sich gut vorbereiten und sucht nach möglichen Antworten auf die Quizfragen.
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    10

    Unglücklich Schlafinstitut Fresenius

    Zitat Zitat von JohnnyBGoode
    Gestern kam Anruf von einem "Institut für Schlafforschung", Anrufer mit schwer verständlichem österreichischen Dialekt. Er sprach mich mit Namen an und wollte sich erkundigen, ob ich denn wisse, wieviele Menschen an Schlafstörungen leiden würden.

    Leider hatte er mich gerade beim Schlaf gestört, was ich ihm auch unmißverständlich zum Ausdruck brachte, bevor ich auflegte.
    Heute Nacht (8.7. um 01:01 Uhr) kam ein Anruf von einem Schlafinstitut Fresenius. Unterdrückte Rufnummer.
    Ich war nicht sehr glücklich über die Störung und habe leider zu schnell aufgelegt.

    Was wollen diese Banditen???

    Pipifax

  6. #6
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.697

    Standard

    Fresenius kenne ich sonst nur von Lebensmitteln...

    Um 1 Uhr nachts? Welcher kranke Spammer lässt um diese Uhrzeit Telefoncomputer (ein Call-Center wirds ja wohl nicht gewesen sein) auf arme Menschen los?
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Stalker2002
    Registriert seit
    16.07.2005
    Ort
    Bei Nämberch
    Beiträge
    1.610

    Standard

    Zitat Zitat von truelife
    Um 1 Uhr nachts? Welcher kranke Spammer lässt um diese Uhrzeit Telefoncomputer (ein Call-Center wirds ja wohl nicht gewesen sein) auf arme Menschen los?
    Schlaf erforscht man am besten zur Schlafenszeit. So gesehen ist das nur logisch...

    MfG
    L.
    Proud member of the OTF Einstein-Team.

  8. #8
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    11.105

    Standard

    Zitat Zitat von truelife
    Welcher kranke Spammer lässt um diese Uhrzeit Telefoncomputer (ein Call-Center wirds ja wohl nicht gewesen sein) auf arme Menschen los?
    Das ist die Zeit, in der die meisten Menschen zu Hause sind. Die Ausrede "Da war ich gerade arbeiten (einkaufen, Golf spielen, Gassi...)" zählt um diese Tageszeit nicht mehr. Außnahme: Nachtwanderungen.
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1

    Standard Institut für Schlafforschung

    Hallo Leute!

    Ich kenne den Anruf. Hatte ihn im auch, und zwar Anfang Februar. Wenn der Anruf "erfolgreich" war, kommt zwei Monate später ein weiterer Anruf, diesmal von der Firma, die die Umfrage beauftragt hat. Weil Ihr so bereitwillig an der Umfrage teilgenommen habt, machen die Euch dann ein ganz tolles Angebot.

    Ich habe beide Anrufe der Verbraucherzentrale gemeldet und die sind jetzt an der Sache dran. Dazu müßt Ihr allerdings die Telefongespräche protokollieren:
    1) Name des Anrufers (wichtig!)
    2) Name der Firma, oder wenigstens des Auftraggebers
    3) Datum, Uhrzeit, Dauer des Gesprächs
    4) Inhalt des Gesprächs in Stichpunkten

    Natürlich funktioniert die Sache nur sicher, wenn sich mehrere Leute bei der Verbraucherzentrale melden und wenn die Angben wirklich wahrheitsgemäß sind.
    Also hier nicht jammern sondern aktiv werden !
    Am besten per E-Mail an
    info@verbraucherzentrale-bayern.de

    Ich würde mich freuen, wenn noch mehr "Opfer" der Schlafforschung brauchbare Beschwerden einreichen, dann kommen wir in der Angelegenheit weiter und die Sache hat ein Ende!

  10. #10
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.582

    Standard

    Auch ich wurde gestern von denen angerufen , bzw. von der beauftragenden Firma, einem österreichischem Hersteller für Matrazen und co.

    Ich konnte mich kaum an die Umfrage erinnern, die Dame war etwas unsicher, machte aber dann weiter und meldete dass ich als Dankeschön für die Teilnahme an der Umfrage ein Bettenset (Tagesdecke / Kissen) im Wert von 400 ¤ bekomme. Mit Silberfäden und co. gegen Bakterien und Allergien.

    Ich müsste nur Ihren Schlafberater (schöne Formulierung) einladen damit der mir und meinen Freunden eine Beratung zu gutem Schlaf macht. Natürlich kostenlos - und im Rahmen dieser Vorführung bekomme ich dann das Bettzeug.

    Ich hab dankend abgelehnt. Aber eine interessante Masche wie man vom Telefonspam auch noch an die Daten und Infos von mir und meinen Freunden kommen möchte.

    PS: Mein erster Beitrag hier - hallo an alle!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen