Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Stefan Niggemeier

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    321

    Standard Stefan Niggemeier

    Gerade dreifach aufgeschlagen:


    header:
    01: Return-Path: <niggemeier.ork [at] gmx.de>
    02: Received: (qmail 32154 invoked by alias); 30 Jul 2007 xx:xx:xx -0000
    03: Delivered-To: info[at]domain.tld
    04: X-Envelope-To: info[at]domain.tld
    05: Received: (qmail 31151 invoked from network); 30 Jul 2007 xx:xx:xx -0000
    06: X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.2.1 (2007-05-02) on
    07: spamfilter17.ispgateway.de
    08: X-Spam-Level:
    09: X-Spam-Status: No, hits=-0.4 required=9999.0 tests=BAYES_00,
    10: DATE_IN_FUTURE_12_24,MISSING_MID: [ID filtered]
    11: Received: from sjc.sicnu.edu.cn (HELO gmx.de) ([202.115.194.78])
    12: (envelope-sender <poor [at] spamvictim.tld>)
    13: by mx09.ispgateway.de (qmail-ldap-1.03) with SMTP
    14: for <info[at]domain.tld>; 30 Jul 2007 xx:xx:xx -0000
    15: Date: Tue, 31 Jul 2007 xx:xx:xx +1200
    16: From: "FIGHT CALL IN" <niggemeier.ork [at] gmx.de>
    17: X-Accept-Language: en-us
    18: MIME-Version: 1.0
    19: To: <info[at]domain.tld>
    20: Subject: WG: Community gegen Gewinnspiel-Betrug im TV durch 9LIVE oder SAT1
    21: Content-Type: text/plain;
    22: charset="windows-1252"
    23: Content-Transfer-Encoding: 7bit
    24: X-BitDefenderWKS-SpamStamp: v1, neunet score: 500, total: 0
    25: X-BitDefenderWKS-Spam: No - 0

    Call-in-tv

    Wir brauchen dringend Ihre finanzielle Hilfe!

    Wir sind eine Community, die gegen die TV-Gewinnspiele vorgeht.
    (Gewinnspiel-Betrug)

    whois:www.stefan-niggemeier.de

    Dabei geht es speziell um Betrug durch die Sender 9LIVE und SAT1.

    Aufgrund massiver Anwaltskosten muss ich/wir Sie nun dringend um Spenden
    bitten.

    Kontoinhaber: MARC DOEHLER
    Bankinstitut: NORIS BANK NB
    Kto.-Nr.: 4779072XXX
    Bankleitzahl: 76026000

    Spendenbescheinigungen werden nicht ausgestellt.

    Durch einen bevorstehenden Rechtsstreit brauchen wir dringend das Geld. Nur
    so ist es zu schaffen, dass die
    Gewinnspiele im TV untersagt werden. Wenn auch Sie durch ein TV-Gewinnspiel
    betrogen wurden, sollten Sie
    Anzeige bei der Polizei erstatten und es in meinem Blog kundtun. Wenn alle
    zusammen halten, kann das Ziel
    erreicht werden, die TV-Programme in Deutschland sauber zu halten.

    Diese Mail wird von einem Fan meiner/unserer(n) Seite(n) verschickt und
    steht nicht im direkten Zusammenhang mit mir/uns!

    Hochachtungsvoll

    Stefan Niggemeier
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, warum auch nicht, es hat ja Zeit.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    321

    Standard

    Danke fürs verschieben, es schlägt momentan im Minutentakt auf.
    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, warum auch nicht, es hat ja Zeit.

  3. #3
    mareike26
    Gast

    Standard

    Ich habe das mal gleich in die Rubrik der JoeJobs verschoben. Stefan Niggemeier ist seriöser Journalist und Blogger, der sich in letzter Zeit oft mit merkwürdigen "Zufällen" bei sogenannten Call-In-Gewinnspielen befasst.
    Ich bin mir fast sicher, dass ihm da einer eins auswischen will - das war eigentlich nur eine Frage der Zeit.

    An Deiner Stelle würde ich ihm das melden, damit er auf seiner Seite eine Stellungnahme posten kann.

    Nachtrag: Damit Geschädigte es besser finden, habe ich mal den Namen des Freds geändert.

    Nach-Nachtrag: Gern geschehen.
    Geändert von mareike26 (30.07.2007 um 15:03 Uhr)

  4. #4
    mareike26
    Gast

    Standard

    Herr Niggemeier hat mittlerweile in seinem Blog einen entsprechenden Hinweis gepostet, ich habe ihm mal etwas in die Kommentare geschrieben:
    http://www.stefan-niggemeier.de/blog...#comment-25111

  5. #5
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.617

    Standard

    Hier auch auf die üblichen joejob-info@-adressen

    Received: from gmx.de (unknown [220.168.7.82])
    Received: from gmx.de (unknown [221.6.15.156])
    Received: from gmx.de (unknown [213.132.242.25])
    Received: from gmx.de (unknown [125.65.112.58])
    Received: from gmx.de (unknown [59.95.178.6])
    Received: from gmx.de (unknown [61.152.210.212])
    Received: from gmx.de (unknown [61.189.240.211])
    Received: from gmx.de (sjc.sicnu.edu.cn [202.115.194.78])
    Received: from gmx.de (unknown [87.240.49.180])

    Thomas

    PS: Wenn die betreffenden Leute schon zum JoeJob ausholen, müssen die aber ganz schön was zu befürchten haben.
    Geändert von thomas1611 (30.07.2007 um 15:37 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    851

    Standard

    hier auch auf info@

    Received: from gmx.de (unknown [218.24.145.184])
    Received: from gmx.de (unknown [82.177.111.162])
    Received: from gmx.de (unknown [218.48.11.112])

  7. #7
    mareike26
    Gast

    Standard

    Der in der Mail als angeblicher Kontoinhaber genannte Marc Doehler ist Betreiber des Forums http://call-in-tv.de/portal.php
    Dieses beschäftigt sich - Ihr erratet es - mit Call-In-Sendungen und merkwürdigen Vorkommnissen in ebensolchen.
    Das Thema hatten wir auch schon einmal hier.

    Ich gehe also davon aus, dass in diesem Fall auch Herrn Doehler geschadet werden soll, indem man seinen Namen als Kontoinhaber angibt.

    Ich bin mir nicht sicher, meine aber gehört zu haben, dass es bei einer Überweisung eigentlich egal ist, wer als Kontoinhaber aufgeführt ist, solange die Kontonummer und BLZ stimmen.
    Kann das wer bestätigen oder verneinen?

  8. #8
    X-O
    Gast

    Standard

    Wer wird das wohl sein der diese Mails verschickt bzw. den Auftrag dafür gegeben hat? Schreiben tu ich es jetzt nicht, aber denken kann man sich es doch. Vielleicht liege ich ja gar nicht so falsch.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    851

    Standard

    Zitat Zitat von mareike26 Beitrag anzeigen

    Ich bin mir nicht sicher, meine aber gehört zu haben, dass es bei einer Überweisung eigentlich egal ist, wer als Kontoinhaber aufgeführt ist, solange die Kontonummer und BLZ stimmen.
    Kann das wer bestätigen oder verneinen?
    mareike26,
    nur die kontonummer/spendenaufruf ist auf deren portal seite angeben.
    Also die kontonummer/kontoinhaber ist echt.

    Hier versucht jemand dem forum/foruminhaber massiv zu schaden.

    mfg Lachsy

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von skater
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    anywhere
    Beiträge
    2.121

    Standard

    Zitat Zitat von mareike26 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, meine aber gehört zu haben, dass es bei einer Überweisung eigentlich egal ist, wer als Kontoinhaber aufgeführt ist, solange die Kontonummer und BLZ stimmen.
    Kann das wer bestätigen oder verneinen?
    Ich muss das mal verneinen.
    Die Überweisung wird so oder so getätigt.
    Allerdings gibt es eine Plausibilitätsprüfung.
    Stimmen Kontoinhaber und Empfänger der Überweisung nicht überein, wird die Überweisung getätigt, taucht aber in einer bestimmten Liste auf, wo dann manuell überprüft wird, ob der Kontoinhaber berechtigt ist, das Geld zu erhalten.
    (Manchmal reicht ja nur ein kleiner Zahlendreher und ein anderer bekommt das Geld, daher so eine Prüfung)

    skater
    There is no Signature in progress

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen