Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hilfe ! Von Joe Job betroffen !

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    5

    Standard Hilfe ! Von Joe Job betroffen !

    Hallo Forum,

    bin auf Suche nach Tipps - und mehr... Seit gestern hat`s mich erwischt, mit einem joe job, d. h. irgend jemand postet seinen Schwachfug unter meiner Domainendung. Nicht nur, dass ich auf einmal so ~ 5.000 Undelivery-mails pro Tag kriege, das ist meine Firmenmail-Adresse und das hat ja was mit Rufschädigung zu tun.
    Da am Wochenende mein Provider nicht auf mails wirklich antwortet und Tel.-Support erst ab morgen drin ist, die große Frage: Was muss ich / kann ich / sollte ich machen ?

    Danke für jeden ernst gemeinten Hinweis.
    Hier mal ein Header:

    Your message to: xxx@xxx.com
    was blocked by our Spam Firewall. The email you sent with the following subject has NOT BEEN DELIVERED:

    Subject: Financial Blogs



    Reporting-MTA: dns; inhc-bar01.inethostco.com
    Received-From-MTA: smtp; inhc-bar01.inethostco.com ([127.0.0.1])
    Arrival-Date: Sun, 12 Aug 2007 03:48:52 -0700 (PDT)

    Final-Recipient: rfc822; xxx@xxx.com
    Action: failed
    Status: 5.7.1
    Diagnostic-Code: smtp; 550 5.7.1 Message content rejected, UBE, id=24036-01-102
    Last-Attempt-Date: Sun, 12 Aug 2007 03:48:53 -0700 (PDT)



    Received: from 144.36.80.218.broad.xw.sh.dynamic.163data.com.cn (localhost [127.0.0.1])
    by inhc-bar01.inethostco.com (Spam Firewall) with ESMTP id C2A32274C8E
    for <xxx@xxx.com>; Sun, 12 Aug 2007 03:48:51 -0700 (PDT)
    Received: from 144.36.80.218.broad.xw.sh.dynamic.163data.com.cn (39.203.81.218.broad.xw.sh.dynamic.163data.com.cn [218.81.203.39]) by inhc-bar01.inethostco.com with ESMTP id rHls5IlshEQznEe8 for <jxxx@xxx.com>; Sun, 12 Aug 2007 03:48:51 -0700
    Received: from sh-fjj ([161.185.52.68]) by 144.36.80.218.broad.xw.sh.dynamic.163data.com.cn with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.1830);
    Sat, 24 Mar 2001 21:32:13 +0800
    Message-ID: <001101c0b466$c6bfdb20$902450da@shfjj>
    From: "Constantin Kofoed" <Constantin669@mediartist.de>
    To: xxx@xxx.com
    Subject: Financial Blogs
    Date: Sat, 24 Mar 2001 21:31:47 +0800
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/mixed;
    boundary="----=_NextPart_000_000D_01C0B4A9.D4D845B0"
    X-Priority: 3
    X-MSMail-Priority: Normal
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.3138
    X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.3138


    xxx@xxx.com ist natürlich lt. Forumsregeln geändert. Die Namen vor @mediartist.de ändern sich bei jeder mail, natürlich gibt es keinen dieser Benutzer.
    Ach Mensch, wie kommen die gerade auf mich ???

    wils

  2. #2
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.472

    Standard

    Das einzige, was da bleibt:

    Einen Hinweis auf Deiner Webseite platzieren, wo Du evtl. ärgerliche Spamempfänger darüber informierst, dass da ein Joe-Job läuft, und dass Du weder der Verursacher der Spamlawine bist noch irgendetwas dagegen tun kannst.

    Ansonsten solltest Du mit einem Spamfilter solange die Spamlawine anhält, alle Mails, die auf Dein Webmasterkonto eingehen und "Delivery failed" in der Betreffzeile enthalten, als "Junk" filtern. Sonst kriegst Du keine Übersicht mehr in Deinem Mailkonto.

    Evtl. auch Catch-All abschalten.

    Ansonsten: abwarten.

    Wann der Joe-Job zuende ist, entscheidet Spammy allein.
    Respektive hier wohl die russische Spam-Mafia, weil der Aktien-Spam zum größten Teil auf deren Konto geht.

    Lies auch mal den passenden Wiki-Artikel:

    http://www.antispam-ev.de/wiki/JoeJob
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Lohnt es sich eigentlich, Anzeige gegen unbekannt zu erstatten ? Gerate ich auf eine Blacklist ? Da ich die Site bei einem Hoster hab, brauch ich nix überprüfen/ändern ? Abwarten ist so wenig...

    Ich google schon den ganzen Tag, der wiki-Artikel kam ganz am Anfang, trotzdem Danke.

    wils

  4. #4
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.472

    Standard

    Anzeige gegen unbekannt wird wohl wenig bringen.

    Es handelt sich um Profis, die über verseuchte Bots spammen; da ist der Urheber kaum ermittelbar. Und selbst wenn eine verursachende IP ermittelbar wäre:
    Die Verursacher sitzen vermutlich eh in Rußland, und zahlen gute Schutzgelder dafür, dass sie von der dortigen desolaten Justiz nicht belangt werden.
    Das Verfahren in D würde ziemlich sicher gleich eingestellt werden.

    Ein Eintrag in Blacklisten ist zwar nicht 100%-ig auszuschließen, aber zumindest bei den großen u. einflußreichen wie Spamhaus, Spamcop, SPEWS äußerst unwahrscheinlich. Es laufen täglich hunderte solcher Aktionen wie bei Dir, die Blacklistenbetreiber kennen ihre Pappenheimer.

    An der Seite brauchst Du nichst machen, außer (wie gesagt) dem Hinweis auf den Joe-Job. Wenn Du willst, kannst Du ruhig auf Antispam bzw. das Forum verlinken.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke. dass lässt mich ruhiger schlafen. Und der Tipp mit der Verlinkung ist auch in Ordnung. Schade, dass man über solche Geschichten dahin kommen muss.

    wils

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Ist verlinkt. Noch mal Danke und Gute Nacht.

    wils

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von skater
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    anywhere
    Beiträge
    2.121

    Standard

    So was ist auch immer schön
    Logos

    Willkommen bei Antispam
    skater
    There is no Signature in progress

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    Noch mal Danke - nach ca. 12.000 zurückgekommenen mails über 4 Tage verteilt, ist es hoffentlich vorbei. Auch kommen "normale" mails wieder ordentlich an - zumindest die Testmails...

    In der Hoffnung, nie wieder hier reinschauen zu "müssen" -
    - gut, dass es diese Seite gibt !

    wils

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen