Seite 780 von 782 ErsteErste ... 280680730770778779780781782 LetzteLetzte
Ergebnis 7.791 bis 7.800 von 7819

Thema: Stories zum Schmunzeln & Kopfschuetteln

  1. #7791
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.737

    Standard

    heute Google mit Eigenlob:

    https://about.google/intl/all_de/stories/save-the-bees/
    Spam-E-Mails sind nervig und manchmal gefährlich. In den vergangenen Jahren sind sie aber immer seltener geworden. Das liegt nicht an den Versendern, die unvermindert aktiv sind. Es liegt an den E-Mail-Anbietern. Sie erkennen und filtern Spam immer besser. Gmail zum Beispiel, der E-Mail-Dienst von Google, hält inzwischen mehr als 99,9 Prozent aller Spam-, Phishing- und Schad-Mails von den Postfächern seiner rund 1,5 Milliarden Nutzer fern.

  2. #7792
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.199

    Standard

    Muss heißen:
    ...] der E-Mail-Dienst von Google, versendet inzwischen mehr als 99,9 Prozent aller weltweiten Spam-, Phishing- und Schad-Mails aus seinen Postfächern [...
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  3. #7793
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.737

    Standard

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/olaf-scholz-vor-dem-wirecard-ausschuss-der-selbstentlastungszeuge-a-3187c133-e15c-4d0b-adb0-d2ef6e7a6726
    Der Selbstentlastungszeuge
    Mit dem Image des vorausschauenden Krisenmanagers will Olaf Scholz Kanzler werden. Vom Wirecard-Skandal aber bekam er angeblich bis kurz vor der Pleite wenig mit – und lehnt vor dem Untersuchungsausschuss nun persönliche Verantwortung ab.
    https://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/angela-merkel-bundeskanzlerin-verteidigt-einsatz-fuer-wirecard-im-untersuchungsausschuss-a-80a54d44-f6cf-4435-a8a9-f18413447457
    Angela Merkel verteidigt Einsatz für Wirecard
    Auftritt für die prominenteste Zeugin im Wirecard-Untersuchungsausschuss: Kanzlerin Merkel verteidigt, dass sie noch kurz vor der Pleite in China für die Skandalfirma warb. Auch die Abgeordneten sehen die Schuld weniger bei Merkel persönlich.
    Die Ärmste, so hinters Licht geführt
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/angela-merkel-die-wirecard-ag-genoss-bei-der-reise-keine-sonderbehandlung-a-c24ddae2-a7b0-4b99-bed4-e0f0a9a38aad
    »Die Wirecard AG genoss bei der Reise keine Sonderbehandlung«
    Angela Merkel setzte sich im Jahr 2019 in China für Wirecard ein, obwohl es bereits kritische Berichte über den Skandalkonzern gab. Im Untersuchungsausschuss zur Pleite hat die Kanzlerin nun ihr Vorgehen verteidigt.
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/hans-michelbach-csu-bei-wirecard-haben-zu-viele-lobbyisten-geld-gerochen-a-42245cd4-6e3a-4f68-b10c-99aa04b69ac6
    »Bei Wirecard haben zu viele Lobbyisten Geld gerochen«
    Angela Merkel muss heute im Wirecard-Ausschuss aussagen, in der Union hat der Skandal zu Verwerfungen geführt: CSU-Finanzpolitiker Michelbach wirft Parteifreund Guttenberg unlautere Lobbyarbeit vor – bei der Kanzlerin.
    Tragikkomisiche Politklamotte bei der Milliarden versenkt wurden.

  4. #7794
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.301

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    Tragikomische Politklamotte, bei der Milliarden versenkt wurden.
    Ich will niemanden in Schutz nehmen, aber muss man wirklich alles bezweifeln, was einem die Untergebenen liefern?

    Die Gerichtsverhandlung könnte interessanter werden als der Untersuchungsausschuss. Vielleicht will jemand einen Deal mit der Staatsanwaltschaft machen?. Auch der Verdacht, dass sich Jan Marsalek in Russland verstecken darf, könnte spannend werden.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  5. #7795
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.737

    Standard

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Ich will niemanden in Schutz nehmen, aber muss man wirklich alles bezweifeln, was einem die Untergebenen liefern?
    https://www.welt.de/wirtschaft/article230604991/Merkels-Kontakt-zu-Guttenberg-ist-wegen-des-Wirecard-Skandals-erstorben.html
    Erinnerungslücken... tsts

    PS: natürlich kein Untergebener...

  6. #7796
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.301

    Standard

    Ich stelle mir es eher so vor: ein kleiner Fisch (gut angefüttert) liefert seinem Chef gezielte Informationen. Chef/Chefin hatte bisher keinen Grund, dem kleinen Fisch zu misstrauen.

    Jetzt natürlich schon - oder dein Verdacht stimmt.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  7. #7797
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    1.692

    Standard

    Dem kann ich nicht folgen ... es ist eher ein Hinweis auf das Ausmaß der Korruption (manche nennen es Lobbyismus was ich für eine Verharmlosung halte), dass die Kanzlerin es einen normalen Vorgang nennt, die Wünsche aus der Wirtschaft völlig unreflektiert zu übernehmen.

  8. #7798
    Mitglied Avatar von heinrichh
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    North Cothelstone Hall in Middle Fritham
    Beiträge
    635

    Standard

    Die Funktionalitäten des Lobbyismus werden seit einiger Zeit unter dem Begriff "Wirtschaftskompetenz" geführt :-).
    lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey

  9. #7799
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.199

    Standard

    Zitat Zitat von heinrichh Beitrag anzeigen
    ...] Begriff "Wirtschaftskompetenz" geführt :-).
    Ich hatte "Wirtschaftskompetenz" eher mit "Trinkfestigkeit" assoziiert...
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  10. #7800
    Mitglied Avatar von heinrichh
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    North Cothelstone Hall in Middle Fritham
    Beiträge
    635

    Standard

    ... weitere Bedeutungen des Begriffs sind natürlich zulässig. "Wirtschaftskrise" wäre dann früher die Sperrstunde gewesen, und heute der Lockdown?
    Und vermutlich steht auch ein Aspekt des Artensterbens damit im Zusammenhang: ich habe schon lange keinen Zapfhahn mehr gesehen.
    lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen