Seite 740 von 746 ErsteErste ... 240640690730738739740741742 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.391 bis 7.400 von 7454

Thema: Stories zum Schmunzeln & Kopfschuetteln

  1. #7391
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.403

    Standard

    Man muss die Daten natürlich immer relativ zur Einwohnerzahl sehen, aber trotzdem ist die Entwicklung in UK nicht gut.

    Aussagekräftig ist besonders die Verdopplungszeit im Weltvergleich.
    https://www.tagesschau.de/ausland/co...szeit-101.html

    Aussagekräftig auch die Todesrate.
    https://de.statista.com/statistik/da...lten-laendern/

    Da steht UK nicht gut.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  2. #7392
    Kaiser von Schnabelland Avatar von Schnabelland
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Kaiserallee 1, SNA-1 Schnabelland
    Beiträge
    1.435

    Standard

    Ein wenig schadenfroh bin ich ja schon, wenn man die Spitzenplätze der Corona-Statistik ansieht:
    1.) USA
    2.) Brasilien
    3.) Russland
    … und sich dann überlegt, von wem die regiert werden und wie "fähig" diese Politiker offenbar sind...

    Leider geht den Anhängern dieser Regierungschefs dadurch wohl immer noch kein Licht auf...
    Meine Baits:

    1.) Mariam Abacha und Charles Soludo in einem Bait - Baiting-Spaß für fast ein Jahr!
    Baiting-Charakter: Sir Wuschel Schnabeltier, Kaiser von Schnabelland

    2.) Frau Kabila und ihr Sohn(??) Emma - und meine EUR 15.000,--, die ich in Madrid bezahlt habe
    Baiting-Charakter: Sadistis Mausoquelis, Direktor der OMEC (Organization of Mouse-Oil Exporting Countries)

    3.) Kurzbait: Abubaka Yaya und sein Anwalt Dr. Temba Peter - das Treffen am Flughafen Heathrow.

  3. #7393
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.975

    Standard

    apropos wirecard: DER DAX Gewinner heute satte 12,59 % (=39 Cent )
    https://finanzen.sueddeutsche.de/
    WIRECARD 3,24 +12,59% -98,10% -94,83%
    Da fallen die 98% minus zum Vorjahr doch gar nicht ins Gewicht.
    Soviel zum DAX Index...

    PS: Paßt nur noch in diesen Thread

  4. #7394
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.975

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Man muss die Daten natürlich immer relativ zur Einwohnerzahl sehen,
    Aussagekräftig auch die Todesrate.
    Todesrate z.Z
    USA ca 3 mal höher ggü. D
    GB ca 4,8 mal höher ggü D

  5. #7395
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.975

    Standard

    https://www.sueddeutsche.de/digital/...0?reduced=true
    Weltweit verwenden immer mehr Unternehmen und Behörden künstliche Intelligenz zur Gesichtserkennung. Dabei sind derlei Programm oft unzuverlässig - und vorurteilsbehaftet.
    Wie hoch mag der Erkennungsgrad z.Z sein...

  6. #7396
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.975

    Standard

    Sofort auf neues Smartphone sparen: Eine neue Aera bricht an:
    Zitat Zitat von Magazin einer großen regionalen Tageszeitung
    Umbruch in der Welt der Apps
    ....
    besseres Display mit höherer Bildwiederholrate, brilliantere Aufnahmen durch eine 64-Megapixel-Kamera
    und Sensoren, die in der Lage sind, die Distanz zwischen Objekten und Objektiv zu messen.
    .....
    All das steht auf der Wunschliste vieler User.
    Und jede Menge weitere zukunftsweisende Feature (Schnickschnack) in der Bedienung
    und Oberfläche der neuen Superduperhandys eines amerikanischen US-Konzerns

  7. #7397
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.403

    Standard

    Da ich mich hobbymässig viel mit Digitalfotografie beschäftige, kenne ich die Grenzen der Handykameras und habe auch den Vergleich zu einer aktuellen guten Digitalkamera. Und ich weiß dass sich 64 MPix erst einmal nach wahnsinnig viel anhört, dass aber die Umsetzung in sichtbare optische Auflösung eben nicht allein von der nominellen Sensorauflösung abhängt. Sondern dass da noch andere Parameter dazukommen - etwa die Auflösung der optischen Linse und dann die Elektronik und dann das De-Mosaicing der Software und so weiter. Das alles addiert sich in der sogenannten "MTF" (modulation transfer function), eine additive Gleichung aus den Kehrwerten mehrerer Parameter.

    Verdoppelt man die Sensorauflösung (vierfache Pixelanzahl auf derselben Sensorfläche...), dann führt das eben leider nicht zu einer Verdoppelung der Auflösung, die im Bild "hinten rauskommt". Sondern man gewinnt allenfalls wenige Prozent. Limitierend ist u.a. die optische Linse. Die kleinen Dinger in den Handykameras können schon rein physikalisch gar nicht mit der theoretisch möglichen Sensorauflösung mithalten. Das ist schon bei teuren KB-Format-Kameras mit teuren großen und schweren Objektiven ein Problem, aber erst recht bei den kleinen Linsen. Stichwort u.a.: Beugungsunschärfe. Je keiner die Linse und je mehr Pixel auf den Sensor gequetscht werden - desto höher die Beugungsunschärfe. Und die lässt sich auch nicht mit der intelligentesten Software wegrechnen.

    Ein anderes Thema ist das Rauschverhalten. Zwängt man mehr Pixel auf den Sensor, erhöht sich zwangsläufig das Bildrauschen insbesondere bei den kleinen Handycam-Sensoren. Das kriegen die inzwischen mit ihrer Software in gewissen Grenzen kompensiert, u.a. machen die Dinger bei schlechtem Licht schnell hintereinander mehrere Shots und mitteln diese dann rechnerisch. Aber trotzdem ist das ein Limit.

    Klar sind die Handykameras inzwischen erstaunlich gut geworden, und für die Alltags-Gebrauchs-Schnappschuss-Fotografie reichen die vollkommen aus. Daher werden ja inzwischen kaum noch Kompaktkameras verkauft. So gut wie jedes aktuelle Handy macht inzwischen genauso gute Fotos wie Kompaktkameras, wenn nicht sogar teilweise bessere.

    Aber mit einer guten Systemkamera (APS-C oder KB-Format, egal, 24 MPix reichen vollkommen...) und einem guten Objektiv versäge ich jede Handykamera, mit Sicherheit auch die 64 MPix in dem neuen Tausendsassa.

    Einer der limitierenden Faktoren der Handykameras: die physikalisch bedingt sehr kurzen Brennweiten. Dadurch entstehen diese typischen Weitwinkel-Verzerrungen bei Portraits, lange Nasen und Mondgesichter. Mit geübtem Blick erkennt man sofort, dass das Bild mit einer Handykamera entstanden ist. Wenn man dann in derselben Situation ein Bild mit einer vernünftigen Systemkamera mit geeigneter mittel-langer Brennweite (z.B. 50-80 mm bei APS-C) macht, dann fällt auch dem Laien im Vergleich der gewaltige Unterschied auf.

    Aber die "Normalverbraucher" haben von diesen Dingen keine Ahnung und lassen sich von den imposanten Zahlen in den Datenblättern blenden.
    "Boooaaaah, 64 Megapixel. Doppelt soviel wie bei meinem ollen Ding..."
    Und sie wissen gar nicht, dass sie im Endergebnis allenfalls wenige Prozent mehr an sichtbarer Auflösung kriegen.

    Und dafür sind die bereit, teures Geld zu bezahlen - und fressen dann eben nur noch Dosenfutter.
    Geändert von Goofy (07.07.2020 um 14:52 Uhr)
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  8. #7398
    Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    233

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Ein anderes Thema ist das Rauschverhalten. Zwängt man mehr Pixel auf den Sensor, erhöht sich zwangsläufig das Bildrauschen insbesondere bei den kleinen Handycam-Sensoren. Das kriegen die inzwischen mit ihrer Software in gewissen Grenzen kompensiert, u.a. machen die Dinger bei schlechtem Licht schnell hintereinander mehrere Shots und mitteln diese dann rechnerisch. Aber trotzdem ist das ein Limit.
    Genau das "Schönrechnen" sehe ich als Problem, nicht nur beim Rauschen. Eine gute Kamera soll ein optisches Abbild herstellen (ok, auch da gibt es Effektlinsen und -filter ), irgendwelche Effekte/Programme kann man hinterher noch auf eine Kopie anwenden. Bei Smartphones weiß man doch gar nicht mehr was man gesehen hätte und was nur - meist nicht mehr nachvollziehbar - aus schlechten Daten berechnet wurde.
    Oo:..

  9. #7399
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    2.171

    Standard

    Da gibt es bereits Handys, die mit dreistelligen Megapixeln und auch dreistelligem Zoom beworben werden und auch entsprechend verkauft werden. Schaut man sich in entsprechenden Foren um, sind die User dieser Handys besonders stolz darauf und schauen entsprechend "von oben herab" auf User anderer Handys. Und ich gehe jede Wette ein, dass sich keiner dieser stolzen Besitzer Gedanken darüber gemacht hat, wo die Optik eines 100fachen Zooms im Handygehäuse stecken soll. Dass all diese tollen zigMegapixel-"Kameras" noch nicht mal eine verstellbare Blende haben, wissen ebenfalls die allerwenigsten.

  10. #7400
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.975

    Standard

    Zwischendurch: Die wohl älteste Frau der Welt ist von uns gegangen.


    Traueranzeige.jpg

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen