Seite 793 von 806 ErsteErste ... 293693743783791792793794795803 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.921 bis 7.930 von 8059

Thema: Stories zum Schmunzeln & Kopfschuetteln

  1. #7921
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Leoland
    Beiträge
    351

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    wer b..... kann aber nicht lesen
    be_ahlen?

  2. #7922
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.767

    Standard

    Be_zahlen kann auch nicht jeder, stimmt.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  3. #7923
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.399

    Standard

    https://www.ipcc.ch/report/ar6/wg1/#Regional
    https://www.forschung-und-lehre.de/weltklimarat-mahnt-zum-sofortigen-handeln-3916/
    Lässt sich der Klimawandel also nicht mehr aufhalten? Die dem Bericht zugrunde liegenden Forschungsdaten zeigen, dass die Welt derzeit auf eine Erwärmung um mindestens 3 Grad Celsius bis 2100 zusteuert. Das Ausmaß der Erderwärmung lässt sich aber generell noch reduzieren. Dafür müssten die Menschen jedoch ab sofort und konsequent hohe Mengen an Emissionen von CO2 und anderen Treibhausgasen reduzieren, mahnt der Klimarat in seinem Bericht.
    https://www.buzzfeednews.com/article/caitochs/colorado-river-drought-west-water
    People — Not Just The Megadrought — Are Driving The West’s Water Crisis
    The shrinking Colorado River is becoming an urgent water crisis for millions of people in the West. “The question is, how intense does that crisis get?” one river scientist said.
    https://arstechnica.com/science/2021/08/with-a-single-photo-spacex-sent-a-not-so-subtle-message-to-faa-regulators/
    Holding back Starship means holding back this progress, Musk wanted regulators to understand. For no longer does our vision stop in the clouds—it extends far, far beyond them. During the last five decades, humans have begun to explore the Solar System. Now it is time to extend commerce there and settle humans on new worlds.
    Ab zum Mars, da gibt es Wasser im Überfluss...
    Aber er baut ja E-Fahrzeuge: Die produzieren bekanntlich keinerlei CO2.
    Wo die elektrische Energie herkommt, steht auf einem ganz andern Blatt
    Geändert von Arthur (10.08.2021 um 13:35 Uhr)

  4. #7924
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.399

    Standard

    https://www.computerbase.de/2021-07/...retro-bericht/
    Im Jahr 1981 veröffentlichte IBM mit dem IBM Personal Computer Modell 5150 seinen ersten Computer mit x86-Prozessor und definierte damit die von da an gültigen Standards für Computersysteme im Büro und auch im Alltag
    Waren das noch Zeiten

  5. #7925
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.548

    Standard

    Ich hatte nen TI99-4/A. Der müssteeigentlich noch bei meinen Eltern rumstehen.... Später konnte ich Ende der 80-er Jahre für 1000 DM einen 8086 gebraucht kaufen, den ich dann mit 2 32 MB Festplatten gtuned habe...
    64 MB Plattenspeicher war damals Speicherplatz ohne Ende.
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

  6. #7926
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.767

    Standard

    Da gab es ja auch noch keine Digitalcameras mit 8K Auflösung und keine Filme mit 4 GB...
    ...die Spiele waren VGA, SVGA war dann schon Super-Luxus.
    Und Floppies waren das Nonplusultra für die Datensicherung.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  7. #7927
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.548

    Standard

    Den Diskettenlocher nicht vergessen - unabdingbar um aus Singeside Doubleside zu machen und sich die Kosten für die teueren DS-Floppies zu sparen.
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

  8. #7928
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    347

    Standard

    Ich habe noch auf einem Zilog Entwicklungssystem mit Z80 gearbeitet. Mit 2 Stück 8" Floppys mit sagenhaften 64kB.

    Aber einen hydrostatischen Drucker mit einer Seite pro Sekunde Output (nach einer gefühlten Stunde Druckvorbereitung). Wenn du das Z-gefaltete Papier nicht im Griff hattest war der Raum im Nu mit Papier gefüllt...
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  9. #7929
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    12.399

    Standard

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afghanistan-warum-das-fruehwarnsystem-des-bnd-versagte-a-0dc8a986-c3d9-463c-9539-0c62767a3202
    Taliban-Einmarsch in Kabul Warum das Frühwarnsystem des BND versagte
    Nach dem Fall von Kabul gibt es massive Kritik am BND, denn der Geheimdienst wurde vom Sieg der Taliban in Afghanistan überrumpelt. Wie konnte es dazu kommen?
    Natürlich mal wieder die böse Software
    Vor dem Fall Kabuls aber fand die Analyse-Software XKeyscore nichts – weder hektische Telefonate unter den Regierenden noch Hinweise, dass die Taliban die Einnahme Kabuls planten.
    Hatte der BND den Abzug der US_Truppen verschlafen? Spätestens dann hätte man die Koffer packen müssen.

  10. #7930
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.451

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afghanistan-warum-das-fruehwarnsystem-des-bnd-versagte-a-0dc8a986-c3d9-463c-9539-0c62767a3202

    Natürlich mal wieder die böse Software

    Hatte der BND den Abzug der US_Truppen verschlafen? Spätestens dann hätte man die Koffer packen müssen.
    Hier hilft nur die Software Brain 1.0, also das eigene Großhirn. Ich hätte ja auch nicht gedacht, dass die Taliban so schnell das ganze Land überrennen, aber ein Fall der gewählten afghanischen Regierung war naheliegend.

    Und was machen wir jetzt? Warten bis zum nächsten 11. September?

    Leider ist mir auch klar, dass die alliierten Truppen nicht bis zum Jüngsten Tag in Afghanistan bleiben konnten. Das Land ist ein Fass ohne Boden.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen