Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Joe-Job Vorratsdatenspeicherung.de

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    5

    Standard Joe-Job Vorratsdatenspeicherung.de

    Hallo zusammen,

    seit ein paar Tagen nervt uns Dieter Braun. Mag ja sein, dass er mit seiner Warnung Recht hat, aber muss er das per Massenmail tun?

    Kann man dem auf die Finger klopfen?

    Hier der Header:
    header:
    01: Microsoft Mail Internet Headers Version 2.0
    02: Received: from mail pickup service by [] with Microsoft SMTPSVC; Sun, 4 Nov
    03: 2007 xx:xx:xx +0100
    04: Thread-Index: [filtered]
    05: Return-Path: <dieterbraun[at]googlemail.de>
    06: Envelope-to: [removed]
    07: Delivery-date: Sun, 04 Nov 2007 xx:xx:xx +0100
    08: Date: Sun, 4 Nov 2007 xx:xx:xx +0100
    09: From: "Dieter Braun" <dieterbraun[at]googlemail.de>
    10: Message-ID: [ID filtered]
    11: X-Accept-Language: en-us
    12: MIME-Version: 1.0
    13: To: <removed>
    14: X-Mailer: Microsoft CDO for Exchange 2000
    15: Subject: Demokratie in Gefahr. STASI WELCOME BACK.
    16: Content-Type: text/plain;
    17: charset="ascii"
    18: Content-Transfer-Encoding: 7bit
    19: Content-Class: urn:content-classes:message
    20: Importance: normal
    21: Priority: normal
    22: X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.3790.2757

    Nachrichtentext:
    Demokratie in Gefahr. STASI WELCOME BACK.

    Demonstration am 6.11.2007 in jeder Grossstadt!
    whois:http://www.vorratsdatenspeicherung.de

    Achtung, nur noch 6 Tage bis zur Abstimmung im Deutschen Bundestag!
    Noch 60 Tage bis zur totalen Protokollierung der Telekommunikation...

    Die Demokratie ist in Gefahr!

    Werden Sie aktiv! whois:www.freiheitstattangst.de

    Bitte verteilen Sie diesen Aufruf! Es sollte verziehen werden, dass dieser Aufruf per E-Mail versendet wird. Es handelt sich um eine einmalige Mail zur Rettung der Freiheit und Demokratie gegen den Verfolgungswahn.
    Das mit der einmaligen Mail ist ein riesen Witz, der zu einem Eintrag in der Blacklist führt - so häufig ist "einmalig".

    Gruß an alle Mitstreiter.

  2. #2
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.888

    Standard

    Über welche IP-Adresse wurde der Kram denn abgekippt?
    Es kann auch sein, dass hier einfach ein JoeJob läuft - vgl. hier.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  3. #3
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.257

    Standard

    Der Betreiber der beiden Webseiten sollte sich aus beruflichem Interesse eigentlich
    dafür interessieren, wer da für ihn spammt.
    whois:http://www.datenschutzconsulting.eu/_sgt/f10000.htm

    Hab auch eher die Vermutung, dass es sich um einen JoeJob handelt

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    5

    Standard JoeJob könnte sein

    Könnte sein, dass Eure Vermutung richtig ist,

    auf einer der Website steht:

    Spam-Mails im Namen des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (02.11.2007)
    Seit heute werden Massenemails mit einem Aufruf zu unserem Protesttag gegen die Vorratsdatenspeicherung am kommenden Dienstag versandt. Zu dieser Spamaktion erklären wir:


    Es handelt sich nicht um eine Aktion des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung. Da wir uns für den Datenschutz einsetzen, lehnen wir die Verwendung von E-Mail-Adressen zum Versand unerwünschter Nachrichten ab. Wir haben auch unsere Mitglieder informiert, solche Spam-Aktionen zu unterlassen. Leider ist uns nicht bekannt, wer für die Spam-Aktion verantwortlich ist. Als Absender ist "Dieter Braun" angegeben. Die E-Mails werden wie sonstiger Spam unter anderem über rumänische und brasilianische Server versandt, inzwischen auch mit wechselnden Betreffzeilen.

    Wollen wir es ihnen mal zugute halten.

    Gruß

  5. #5
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.888

    Standard

    @jayjay
    Post doch mal bitte die IP des Versenders

    @Mods
    Bitte verschieben nach JoeJobs
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    5

    Standard IP

    @schara56:

    Im Header, den ich einsehen konnte, war nix angezeigt. Schaue nochmal, ob ich irgendwie anders drankomme.

    jayjay

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von skater
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    anywhere
    Beiträge
    2.121

    Standard

    Ich habs eben verschoben.

    Wenn diese Headerzeile so stimmt

    header:
    01: 09: From: "Dieter Braun" <dieterbraun[at]googlemail.de>
    Dann kommt da auch keine IP des Absenders, weil Google keine IPs in den Headern überträgt.
    There is no Signature in progress

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    5

    Standard Danke für den Tipp

    @skater: Danke für Deinen Hinweis, dann brauche ich mich nicht totsuchen!

    Gruß

    jayjay

  9. #9
    Mitglied Avatar von schmubo
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    53 miles west of venus
    Beiträge
    462

    Standard

    Hier zweimal eingetroffen und keinesfalls über Googlemail versandt:

    header:
    01: From: Dieter Braun <dieterbraun [at] googlemail.de>
    02: To: <poor [at] spamvictim.tld>
    03: Return-Path: <dieterbraun [at] googlemail.de>
    04: Received: from mailin14.aul.t-online.de (mailin14.aul.t-online.de
    05: [172.20.26.71])
    06: by mhead29 with LMTP; Sun, 04 Nov 2007 xx:xx:xx +0100
    07: X-Sieve: CMU Sieve 2.2
    08: Received: from googlemail.de ([72.224.169.87]) by mailin14.aul.t-online.de
    09: with smtp ID: [ID filtered]
    10: Date: Sun, 04 Nov 2007 xx:xx:xx +1000
    11: Reply-To: "Dieter Braun" <dieterbraun [at] googlemail.de>
    (kommt aus Maine / USA)

    und

    header:
    01: From: Dieter Braun <dieterbraun [at] googlemail.de>
    02: To: <poor [at] spamvictim.tld>
    03: Return-Path: <dieterbraun [at] googlemail.de>
    04: Received: from mailin23.aul.t-online.de (mailin23.aul.t-online.de
    05: [172.20.27.75])
    06: by mhead29 with LMTP; Sun, 04 Nov 2007 xx:xx:xx +0100
    07: X-Sieve: CMU Sieve 2.2
    08: Received: from googlemail.de ([217.175.88.62]) by mailin23.aul.t-online.de
    09: with smtp ID: [ID filtered]
    10: Date: Sun, 04 Nov 2007 xx:xx:xx +0900
    11: Reply-To: "Dieter Braun" <dieterbraun [at] googlemail.de>
    (kommt aus der Ukraine)

  10. #10
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.472

    Standard

    72.224.169.87 gehört Roadrunner [Herndon StateProv: VA, US]. Einer der besonders merkresistenten US-Provider, die besonders viele Proxies in ihrem Netz haben, die auch nach Beschwerden nicht abgeschaltet werden.
    Beschwerden zwecklos.

    217.175.88.62 gehört "Farlep Crimea Network" [Sewastopol, Ukraine].
    Bei diesen Wodka-Providern weiß man bei Beschwerden nie, woran man ist. Einige dieser Provider befinden sich im Besitz russischer Spammerbanden selbst, da kann man sich dann ausrechnen, wie erfolgreich eine Beschwerde sein wird.
    Zudem handelt man sich mit einer Beschwerde dann immer das Risiko eines Joe-Jobs ein, weil der Provider die Beschwerde dann an den Spammer weiterreicht - inkl. Mailadresse.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen