Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Anrufbeantworter und die Callcenter

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    967

    Standard Anrufbeantworter und die Callcenter

    Hi,

    Das bedeutet also, dass ich mit meiner "Else" (Hallo-Box) den "armen" CCAs sogar noch einen Gefallen tue?
    Die zählt ja sicher als Anrufbeantworter und damit nicht als Nettokontakt, als der ich persönlich ihnen die Quote versauen würde, da ich mir am Telefon nichts aufschwatzen lasse?
    Da muss ich mir doch glatt mal überlegen, ob ich Else (zumindest vorüber gehend) in den Urlaub schicke; so lange bis diese ***piiiiieeeeeeep*** (war ich selber!) von der Berliner Wirtschaftskanzlei wieder aufdringlich werden.

    Grüße
    Snyder

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    Normalerweise wählt der Agent nicht mehr "von Hand", das übernimmt der Dialer, das heisst Headset auf, auf Start drücken und der Agent bekommt den Kunden auf´s Headset und den Monitor gelegt.

    Der Dialer schliesst Anrufbeantworter oder andere technischen Teile, die weder am Monitor, noch auf des Agents Ohren etwas verloren haben zu ca. 95% aus.

    Im Schnitt bekommt ein Agent 3-4 mal die Woche etwas unerwünschtes auf´s Headset gelegt, fast immer Anrufbeantworter, man kann eigentlich gar nicht sagen, warum das hin und wieder vorkommt, ist einfach so.

    Im Grossen und Ganzen betrachtet leistet so ein Dialer schon hervorragende Arbeit, die Abschlussquote ist um mehr als 100% höher, man leistet mit einem kleinen 10 Mann Büro das gleiche, wozu man früher 25 Leute benötigt hat, was sich sowohl auf die Rendite des jeweiligen Standortes, als auch auf den Verdienst der Agenten sehr positiv auswirkt.

    Technisch ausgereift sind die aber erst seit ca. einem Jahr.

  3. #3
    Unkerich
    Gast

    Standard

    Aber wie kann ein Anrufbeantworter erkannt werden ? Der AB meldet sich wie ein normaler Mensch am Telefon. Wartet dieses Programm bis zum Piep? Bis dahin hat ein normaler Mensch schon aufgelegt.
    Das wäre schon interessant zu wissen.

    Unkerich

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    Keine Ahnung, ich programmier die Dialer nicht, Fakt ist aber, dass ca. 95% der Anrufbeantworter erkannt und aus der Leitung geschmissen werden.

    Wenn einer durchkommt geben das die Agenten per Mausklick ein und der Programmierer faselt irgendwas von Filtern, die angepasst werden müssen

    PS: Achja, die werden schon erkannt, bevor der Text überhaupt erst losgeht!
    Geändert von ColdCaller (26.01.2008 um 13:12 Uhr) Grund: PS hinzugefügt

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    967

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von ColdCaller Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich programmier die Dialer nicht, Fakt ist aber, dass ca. 95% der Anrufbeantworter erkannt und aus der Leitung geschmissen werden.

    PS: Achja, die werden schon erkannt, bevor der Text überhaupt erst losgeht!
    Das würde mich aber mal brennend interessieren, wie DAS realisiert wird!
    Wenn mein AB ran geht, dann überlegen sogar meine besten Kumpels/Freunde/Bekannten, ob ich das "live" bin, oder ob es der AB ist.
    Bei meiner "Else" wissen sie es........

    Grüße
    Snyder
    PS: Vor einiger Zeit hatte ich einen Anruf drauf (mein AB bittet nach meiner unverfänglichen Meldung um das Hinterlassen einer freundlichen Nachricht): "Hier kommt keine freundliche Nachricht; ich mag Dich nicht!" Da wird wohl nicht nur der Dialer auf meinen AB reingefallen sein...........

  6. #6
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.551

    Standard

    Da muss noch nicht einmal Spracherkennung dahinter sein. Es ist z.B. so, dass ein Anrufbeantworter immer gleich in ganzen Sätzen zu babbeln beginnt: "guten Tag. Sie sind mit dem Anschluß ..... verbunden. Leider bin ich gerade nicht...".

    Ein Mensch "in natura" meldet sich dagegen immer nur mit "Hallo", "Ja?", und/oder der Nennung seines Namens. Das sind nur wenige Worte.

    Allein das könnte schon ein Kriterium für die Dialersoftware sein. Wenn die Software erkennt, dass ein längerer Monolog folgt, stellt sie nicht zum CCA durch. Wenn beim Abheben jedoch nur ein paar kurze Worte gesprochen werden, wird durchgestellt. Sowas dürfte nicht allzu schwer zu programmieren sein.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    Wie bereits erwähnt, es wird erkannt, bevor überhaupt der Text gesprochen wird, quasi in der Sekunde des "Abhebens".

  8. #8
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.551

    Standard

    Dann gibt es vielleicht bei den ABs bestimmte Schaltklicks oder Signale, die das Ohr nicht registriert, die der Dialer aber auswerten kann.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  9. #9
    Unkerich
    Gast

    Standard

    Dann komme ich nicht umhin den Hersteller meines Automaten zu kontaktieren, das ist für mich sehr von Interesse.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Dann gibt es vielleicht bei den ABs bestimmte Schaltklicks oder Signale, die das Ohr nicht registriert, die der Dialer aber auswerten kann.
    Das ist sogar sicher so, der angerufene Kunde merkt ja auch nicht, dass er von einem Dialer angerufen wird, wenn der Agent mit dem Kunden verbunden ist hört er maximal das erste Wort des Kunden nicht, nachdem der abgehoben hat undsich meldet, das muss in einem Sekundenbruchteil verifiziert werden, sonst würde es nicht funktionieren.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen