Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7151617
Ergebnis 161 bis 170 von 170

Thema: San Lorenzo - Biologische Produkte aus Italien

  1. #161
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Noch eine Ergänzung. Ich wollte noch die Nummern für die Sperrlisten angeben, das dürfte aber sinnlos sein.
    Acht Anrufe in den vergangenen Tagen erfolgten unter acht verschiedenen Nummern. Sogar die zwei Anrufe heute morgen (direkt hintereinander von der selben Person) waren zwei komplettt unterschiedliche Nummern.
    Ich habe das Gefühl, das hier ein Zufallsgenerator bei jedem Anruf eine neue Nummer auswürfelt.

  2. #162
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.163

    Standard

    Zitat Zitat von Mitleser13 Beitrag anzeigen
    Acht Anrufe in den vergangenen Tagen erfolgten unter acht verschiedenen Nummern. Sogar die zwei Anrufe heute morgen (direkt hintereinander von der selben Person) waren zwei komplett unterschiedliche Nummern.
    ... Zufallsgenerator ...
    Dann kann man die Anrufer justiziabel beschimpfen. Sie können nicht klagen, ohne ihren bürgerlichen Namen zu nennen, und das wird ihnen ihr Arbeitgeber schnell austreiben.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  3. #163
    Kaiser von Schnabelland Avatar von Schnabelland
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Kaiserallee 1, SNA-1 Schnabelland
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Zitat Zitat von Mitleser13 Beitrag anzeigen
    ... ob sie dumm ist weil sie ein NEIN einfach nicht versteht.
    Ich frage in diesem Fall immer, ob dies ein Problem mit den Ohren oder ein Problem mit dem Gehirn ist, damit ich einen Arzt entsprechender Fachrichtung empfehlen kann...
    Meine Baits:

    1.) Mariam Abacha und Charles Soludo in einem Bait - Baiting-Spaß für fast ein Jahr!
    Baiting-Charakter: Sir Wuschel Schnabeltier, Kaiser von Schnabelland

    2.) Frau Kabila und ihr Sohn(??) Emma - und meine EUR 15.000,--, die ich in Madrid bezahlt habe
    Baiting-Charakter: Sadistis Mausoquelis, Direktor der OMEC (Organization of Mouse-Oil Exporting Countries)

    3.) Kurzbait: Abubaka Yaya und sein Anwalt Dr. Temba Peter - das Treffen am Flughafen Heathrow.

  4. #164
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Noch ein Update: ungefähr eine Woche nach dem letzten Gespräch kam ein weiterer Anruf, wieder ein anderer Mitarbeiter, man müsse die offene Bestellung noch klären...
    Ich bin ja ein geduldiger Mensch und habe auch diesem Herrn den Sachverhalt erklärt, dass keine Bestellung meinerseits existiert und es auch keine geben wird. Er hat sich entschuldigt und mir versprochen, dass die Bestellung gelöscht wird und keine Anrufe mehr kommen.
    Und oh Wunder, seitdem ist es still geblieben. Auch in den Anruflisten in Abwesenheit waren keine italienischen Nummern mehr zu sehen.

    Aber irgendwie glaube ich, dass es nächstes Jahr eine neue Runde im Spiel "essen sie gerne italienisch geben wird".

  5. #165
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    290

    Standard San Lorenzo - neuer Spamrun mit rumänischer Rufnummer

    Heute wurde ich "endlich" von San Lorenzo beglückt. Wieder auf die Telefonnummer meines verstorbenen Vaters der im Telefonbuch stand.
    Vermutlich deshalb wurde ich mit meinem richtigen Namen angesprochen. Es war eine italienisch anmutende weibliche Stimme die jedoch kein italienisch verstand

    Der Anruf erfolgte unter Übermittlung einer rumänischen Telefonnummer:

    0040751992240

    Nach der Begrüßung wurde mir als erstes die Frage gestellt ob ich die italienisch Küche liebe.
    Auf meine Gegenfrage ich möchte zuerst wissen warum ich mit einer rumänischen Nummer belästigt wäre folgte ein "Ich verstehe sie nicht"
    Auch weitere Vorhaltungen wollte sie nicht verstehen.

    Im Gegenteil - sie war nicht zum stoppen:
    Ich sei ein Stammkunde

    Nö - nie gewesen

    Dann: Sie hätten viele zufriedenen Kunden und ich wäre empfohlen worden.
    Worauf ich sie mit Götz von Berlichingen vertraut machte - konnte damit aber ihr Script nicht unterbrechen

    Habe das Gepräch dann aprupt beendet.
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  6. #166
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.360

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von Speedy56 Beitrag anzeigen
    Habe das Gepräch dann aprupt beendet.
    Nachdem mich San Lorenzo in den letzten Jahren immer wieder genervt hat habe ich jedesmal was bestellt aber nie bezahlt.

    Immer widerrufen und das Paket abholen lassen.

    Beim letzten Mal kam das Paket leicht beschädigt an. Unten suppte einen kleine Menge Olivenöl raus. Hab es dann einfach sicher abgestellt und die Rücksendung rausgezögert. Als es abgeholt wurde hab ich das noch ungeöffnete Paket vorsichtig dem Paketdienst übergeben ;-)

    Damit war die Sache für mich erledigt. Entweder hat der Paketdienst das Paket aus dem Verkehr gezogen oder die verdorbene Ware wurde bei San Lorenzo ausgepackt.

    Hab von denen nie wieder was gehört. Vermutlich hab ich es geschafft durch die Aktion auf eine Blacklist zu kommen.

    San Lorenzo lernt es nur durch "Schmerz". D.H. durch unnötige Kosten.

    Rainer

  7. #167
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.952

    Standard

    0039012425966 ist die heutige Nummer von San Lorenzo. Mit gebrochenem Deutsch und sehr lautem Callcenter-Hintergrund werden einem die tollen Produkte vorgestellt. Das Kennenlernpaket sollte um die 88 EUR kosten, Bezahlung später auf Rechnung. Gebetsmühlenartig wird immer wieder betont, dass alles zu 100% biolgisch ist. Da ich Freunde habe, die mit Gewürzen handeln kenne ich natürlich ein paar Fachbegriffe - die den CCAs aber gänzlich unbekannt sind. Auch zu der Qoute, wie viel bei den Bauern tatsächlich ankommt kann man am Telefon natürlich keine Auskunft bekommen.

    "Ich bin nur ein Telefonist, das weiss ich nicht" ahja. Und die Nummern werden per Computer angewählt ....
    Trotz dieser netten Zusatzinfo konnte ich mir ein Stronzo... nicht verkneifen, als ich zum Höhepunkt des Telefonats kam ;-)
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  8. #168
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.163

    Standard

    Zitat Zitat von deekay Beitrag anzeigen
    ...konnte ich mir ein Stronzo... nicht verkneifen...)
    Für die nächsten Anrufe hätten wir hier eine schöne Schimpfwortsammlung: https://praxistipps.focus.de/italienische-beleidigungen-10-haeufige-schimpfwoerter_123198

    Die Übersetzung stronzo = Scheißkerl trifft den Kern nicht ganz. Mir hat ein Italiener erklärt: "stronzo" iste dase 'intere Ende der Scheiße.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  9. #169
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    290

    Standard

    Das Wichtigste fehlt in dieser Liste: "cornuto" = Gehörnter
    Die schlimmste Beleidigung für einen italienischen Mann
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  10. #170
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.214

    Standard

    San Lorenzo ließ zuletzt aus Tunesien anrufen.

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7151617

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen