Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: FineNet SMS Geschädigte, dringend gesucht, zwecks Sammelanzeige/- Klage

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2008
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    114

    Standard FineNet SMS Geschädigte, dringend gesucht, zwecks Sammelanzeige/- Klage

    Hallo,

    ich habe den Fall FineNet an die Polizei weitergegeben! Suche aber noch weitere geschädigte, die SMS von der 99919 oder 55000 erhalten haben, bzw überhaupt von der Firma FineNet.


    Wer hilft mit und legt zusammen mit mir Herrn B. das Handwerk?

    habe den Fall auch bereits an RTL weitergeleitet.

    Alle die auch daran interessiert sind, diesem B***** endlich das Handwerk zu legen, bitte dringenst bei mir melden!!!

    Danke!
    Geändert von actro (12.03.2008 um 18:05 Uhr) Grund: Verleumdung entfernt.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Liquid-Sky-Net
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Quadratestadt
    Beiträge
    5.515

    Standard

    Sammelklagen gibts nicht
    Ich leb in meiner eigenen Welt, aber das ist o.k. - man kennt mich dort! :D
    Zitat Zitat von axys
    Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken, ist einer von ihnen überflüssig.

  3. #3
    Waldorf Avatar von siebich
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    SW-RLP
    Beiträge
    5.287

    Standard

    Es gibt in Deutschland für Privatpersonen keine Sammelklage ( [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ])
    Und ich empfehle niemandem seine Daten dafür an einen unbekannten User weiterzugeben.
    Hier etwas Lesestoff: Portal

    Die Familie von morgen
    (vorsicht Ironie)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2008
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    114

    Standard

    naja, dann such ich halt noch weitere leute, die ebenfalls geschädigt sind! Ich will dass der Herr B. endlich aufhört! Es kann nicht sein, dass so einer damit durchkommt! *PIIIIIIIIIEP* Habe mit ihm telefoniert!
    Geändert von actro (12.03.2008 um 18:12 Uhr) Grund: Beleidigung entfernt

  5. #5
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.650

    Standard Anzeigen sammeln

    Ich würde erst mal auf eigene Faust Strafanzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft erstatten. Danach hast du wenigstens ein Aktenzeichen und einen zuständigen Staatsanwalt.

    Das Aktenzeichen kannst du hier bekannt machen. Dann wissen weitere Geschädigte, an wen sie sich wenden müssen.

    So wäre auch die Diskretion im Forum gewahrt. Hier lesen zahlreiche Widersacher mit, manche segeln auch unter falscher Flagge - Grund genug, seinen bürgerlichen Namen hier möglichst niemandem zu nennen!

    Viel Erfolg!
    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2008
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    114

    Standard

    ok, danke! Ich habe heute auch mit dem Inhaber telefoniert, und er wollte meinen Namen wissen, habe ihm meinen Namen gesagt! Also Nachnamen! Aber nicht woher ich bin oder so!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen