Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mail vom "Anwalt" oder "Inkasso"?

  1. #1
    Neues Mitglied Avatar von Valetta
    Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    6

    Standard Mail vom "Anwalt" oder "Inkasso"?

    Jetzt muß ich doch einmal fragen, ich hatte letztes Jahr über Monate hinweg, in meinen E-Mails, im Spam-Ordner natürlich, ständig Mails wo nur in der Absenderzeile
    Anwalt oder Inkasso oder auch Dringend stand, mehr nicht...

    Hab die Dinger nie aufgemacht, lol, wollte es einfach nicht wissen..

    Ab dem neuen Jahr habe ich keines mehr von diesen Mails erhalten.

    Jetzt macht es mich aber doch neugierig und ich wollte mal fragen, ob das solche Mahnungen auf evtl. abgeschlossene Dienste waren, oder nicht ?

    Also wenn dem so gewesen ist, dann hat sich das Nichtöffnen bei mir gelohnt

    Wobei ich noch dazusagen muß, das ich zumindest bewusst, noch nie auf solch einer Seite war...höchstens mal aus versehen draufgeklickt, weil irgendein
    Fenster mit einer Fratze aufging, die mir sagen wollte, wie lange ich noch
    zu leben haben

    Lg

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Ostfriese
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    Irgendwo in Oberfranken
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Mich Sicherheit nicht. Seriös arbeitende Unternehmen schicken i.d.R solche Sachen per Einschreiben und bei einem Anwalt, der eine Mail verschickt steht i.d.R im Absender "Anwalt XY" bzw. "Anwaltskanzlei XY".
    "Wo die Regierung das Volk fürchtet herrscht Freiheit; wo das Volk die Regierung fürchtet herrscht Tyrannei!" (T. Jefferson)

    Die von mir getätigten Äußerungen stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar und sind somit durch Artikel 5 Grundgesetz gedeckt, bis ein Gericht etwas anderes entscheidet!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    851

    Standard

    Zitat Zitat von Valetta Beitrag anzeigen
    Jetzt muß ich doch einmal fragen, ich hatte letztes Jahr über Monate hinweg, in meinen E-Mails, im Spam-Ordner natürlich, ständig Mails wo nur in der Absenderzeile
    Anwalt oder Inkasso oder auch Dringend stand, mehr nicht...
    das sind mails vom spielkasino. Hört sich halt wichtig an "inkasso" "Anwalt" Mahnung usw

  4. #4
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.697

    Standard

    Moin Valetta, Lachsy hat recht.

    Das waren immer Mails vom Sun-Star-Casino. Da zumindest mein Anwalt seine Mails nicht mit dem Pseudonym "Anwalt" verschickt, habe ich da nicht die Befürchtung, das da jeder draufgeklickt hat.

    In den Mails war immer ein Link, wo man i.d.R. verseuchte Spielcasinosoftware herunterladen konnte. Diese erzeugt Adware und ausserdem ist das Glücksspiel mit Geldeinsatz in Deutschland nicht erlaubt.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  5. #5
    Neues Mitglied Avatar von Valetta
    Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,

    ganz lieben Dank für eure Antworten...
    Jetzt weiß ich endlich auch, was es mit diesen Mails auf sich hatte.

    Ganz ehrlich, ich kann mal wieder nur mit dem Kopf schütteln...über
    das, was die sich immer wieder neu einfallen lassen..


    Lg

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen