Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Eine sehr Kranke Frau möchte das ich ihr Geld bekomme

  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.431

    Standard Eine sehr Kranke Frau möchte das ich ihr Geld bekomme

    Mein Geliebter in Christus,

    Möge der Friede des Herrn mit Ihnen und Ihrer Familie sein. Mein Name
    ist Frau Elizabeth Ray aus Bremen. Ich bin mit Herrn Thomas Ray
    verheiratet, der vor seinem Tod Gas- und Ölingenieur in USA war. Wir
    haben 35 Jahre lang geheiratet und ein eigenes Kind. Er starb nach
    einer kurzen Krankheit, die vier Tage dauerte. Als mein verstorbener
    Ehemann noch lebte, zahlte er bei der Bank of America einen Betrag von
    5.000.000 USD ein. Derzeit ist dieses Geld noch auf der Bank in USA.
    Vor kurzem habe ich Krebs. Mein Arzt sagte mir, dass ich wegen der
    Krebserkrankung die nächsten drei Monate nicht durchhalten werde.

    Nachdem ich meinen Zustand gekannt hatte, entschloss ich mich, Sie als
    nächsten Angehörigen zu wählen, um mir zu helfen, das Geld von der
    Bank zu erhalten. gmail.com)

    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    Deine Schwester in Christus
    Frau Elizabeth Ray



    header:
    01: E-Mail-Informationen
    02: Return-Path: <efcccrimec [at] gmail.com>
    03: Received: from mail-vs1-f68.google.com ([209.85.217.68]) by mx-ha.web.de
    04: (mxweb010 [212.227.15.17]) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    05: Received: by mail-vs1-f68.google.com with SMTP ID: [ID filtered]
    06: DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025;
    07: h=mime-version:reply-to:from:date:message-id:subject:to :content-transfer-encoding;
    08: bh=NsIiHeh9+f/XVZC3r9De4aXPZS+F+sPr9EuW9+QvZ58=;
    09: b=n90sip8X2iHR82ptEp6m8PG+eJETohyH0dJFg3AMOkXVlgZ0sQJUfFLrfz6EFliBvN
    10: MGQLzT0rSHH76XxTtStSohBP+8pzo3SVmNkrZlC9ThfFh0zFOrGPfD6so45cpR+sWNjU
    11: koNAffrfckGhgQ8tfT2DqBDzBVgB4TvelmVw7UBEi75jqWN//ujpqSpl6VykiCRWmyMh
    12: QGRNfDplFCZAVE/l9hzSVLsYRe825NTLnP/+OgUKS8/9atUP8Oh9+WlibpjaWG9u1TS4
    13: bVjDeHLM+n/trfLV9l8dKlOn4xuaYYXcUdYocUs/zijNnSf4732ZpyhLrqLIomrd75nK OipQ==
    14: X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025;
    15: h=x-gm-message-state:mime-version:reply-to:from:date:message-ID: [ID filtered]
    16: X-Gm-Message-State: APjAAAX9Xtk0K4t3Lk6iaYjTLITObIQFpXwGEGCVfha0A3KAevhC+18z
    17: LCV/TG1GgTvESXOahLTWmSx7o++PwSBfOCCG2ck=
    18: X-Google-Smtp-Source:
    19: APXvYqxelERLKor4DSsdRYVdMilZVklOARMStCBR3cQcf36CsbEFYoME7ugVUdYgSL7oGrHCQhA6uhxiRFz+V28vZ1o=
    20: X-Received: by 2002:a67:dd88:: with SMTP ID: [ID filtered]
    21: MIME-Version: 1.0
    22: Received: by 2002:a67:2b44:0:0:0:0:0 with HTTP; Fri, 25 Oct 2019 xx:xx:xx -0700 (PDT)
    23: Reply-To: rayelizabthe1963 [at] gmail.com
    24: From: Elizabeth Ray <efcccrimec [at] gmail.com>
    25: Date: Fri, 25 Oct 2019 xx:xx:xx +0200
    26: Message-ID: [ID filtered]
    27: Subject:
    28: To: undisclosed-recipients:;
    29: Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
    30: Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    31: Bcc: susen-mer [at] web.de
    32: Envelope-To: <poor [at] spamvictim.tld>
    33: X-Spam-Flag: YES
    janssen76@gmx.de

  2. #2
    Diplom Privatier (c) Avatar von cmds
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    N 53° 07.274′ E 7° 58.678′
    Beiträge
    12.809

    Standard

    verschoben, wo es hingehört
    Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages!
    Dieser Eintrag wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwendeten Buchstaben gelöschter E-Mails geschrieben und ist vollständig digital abbaubar.
    „Ich fürchte den Tag, wenn Technologie unsere Wechselbeziehungen beeinflusst, die Welt wird Generationen von Idioten haben.” Albert Einstein 1879-1955
    „Die ältesten Wörter sind die besten und die kurzen die allerbesten." Sir Winston Churchill 1874–1965
    "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht."Thomas Jefferson1743-1826




  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.431

    Standard

    Danke
    janssen76@gmx.de

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2017
    Ort
    am Fluchhafen
    Beiträge
    222

    Standard

    Heute ist es Marlene Bouchon, die Ihr Geld verschenkt.

    header:
    01: Return-Path: <Hans.Deh [at] t-online.de>
    02: Received: from fwd70.dcpf.telekom.de ([10.223.144.96])
    03: by ehead23b11.aul.t-online.de with LMTP
    04: ID: [ID filtered]
    05: (envelope-from <Hans.Deh [at] t-online.de>); Tue, 28 Jun 2022 xx:xx:xx +0200
    06: Received: from spica04.aul.t-online.de ([172.20.102.132]) by
    07: fwd70.dcpf.telekom.de
    08: with esmtp ID: [ID filtered]
    09: Received: from 84.165.186.175:26415 by cmpweb13.mgt.mul.t-online.de with HTTP/1.1 (Lisa
    10: V6-13-13-0.0 on API V5-45-2-0); Tue, 28 Jun 22 xx:xx:xx +0200
    11: Received: from 172.20.102.136:21978 by spica04.aul.t-online.de:8080; Tue, 28 Jun 2022
    12: xx:xx:xx +0200 (CEST)
    13: Date: Tue, 28 Jun 2022 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    14: From: MARLENE BOUCHON <Hans.Deh [at] t-online.de>
    15: Sender: MARLENE BOUCHON <Hans.Deh [at] t-online.de>
    16: Reply-To: "bouchonmarlene80 [at] gmail.com" <bouchonmarlene80 [at] gmail.com>
    17: To: "poor [at] spamvictim.tld" <poor [at] spamvictim.tld>
    18: Message-ID: [ID filtered]
    19: Subject: Wichtige Mitteilung
    20: MIME-Version: 1.0
    21: Content-Type: multipart/mixed;
    22: boundary="----=_Part_2783952_1705860743.1656412208452"
    23: X-UMS: email
    24: X-TOI-VIRUSSCAN: clean
    25: X-TOI-EXPURGATEID: [ID filtered]
    26: X-TOI-MSGID: [ID filtered]


    Mail-Text
    Hallo
    Sie verstehen mich, nachdem Sie den Anhang gelesen haben.
    Aufrichtig.
    Marlene Bouchon
    PDF-Anhang:
    Zu deiner Aufmerksamkeit,
    Zunächst einmal entschuldige ich mich für diesen Eingriff in Ihr Leben, da wir uns nicht kennen und
    auch wenn ich zugeben muss, dass mir dies sehr wichtig ist. Ich bin BOUCHON Marlène,
    französischer Herkunft, geboren am 13. Juni 1967 in Auzielle Toulouse.
    Ich leide nun seit mehr als 2,5 Jahren an Kehlkopfkrebs und leider hat mir mein behandelnder Arzt
    gerade mitgeteilt, dass ich mich in der Endphase befinde und meine Tage aufgrund meines eher
    schlechten Gesundheitszustandes gezählt sind.
    Ich bin Witwe und hatte weder die Möglichkeit, Kinder noch Verwandte zu bekommen, was ich
    langsam bitter bereue.
    Der Grund, warum ich mich an Sie wende, ist, dass ich einen großen Teil meines Vermögens spenden
    möchte, da ich niemanden habe, der es erben könnte. Ich habe fast mein gesamtes Geschäft
    verkauft, einschließlich eines Stahlwerks und einer Verarbeitungsanlage von Rohgold zu raffiniertem
    Gold in Afrika, wo ich jetzt seit 25 Jahren lebe.
    Ein großer Teil all dieser gesammelten Gelder wurde an verschiedene humanitäre Organisationen auf
    der ganzen Welt, aber besonders hier in Afrika, gezahlt.
    Was den Rest der Summe anbelangt, der sich auf genau 3.700.000 Euro auf einem Privatkonto mit
    Sperre beläuft. Mein letzter Wunsch wäre, es Ihnen zu spenden, damit Sie einen Teil davon in Ihren
    Tätigkeitsbereich und den anderen in humanitäre Arbeit investieren können, um Menschen in Not zu
    helfen.
    Ich bin mir meiner Absicht voll bewusst und glaube, dass Sie diese Summe gut gebrauchen können,
    auch wenn wir uns nicht kennen. Ich bitte Sie daher, dieses Vermächtnis freundlich anzunehmen,
    ohne jedoch eine Gegenleistung von Ihnen zu verlangen, außer immer daran zu denken, Gutes um
    Sie herum zu tun, wozu ich in meiner guten Gesundheit nicht in der Lage war. Und damit mein
    Vermögen nicht Eigentum dieser Regierung wird, in der ich derzeit wohne.
    Da ich jedoch beruhigt bin, auf eine verantwortliche Person gestoßen zu sein und vor allem in gutem
    Glauben, bitte ich Sie, mich so schnell wie möglich zu kontaktieren, um Sie mit dem Notar in
    Verbindung zu bringen, der sich um das Verfahren für diese Schenkung kümmern wird und die
    Überweisung von Geldern an Sie.
    Herzlich
    Bouchon Marlene

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    625

    Standard

    Ich erfahre gar nicht, warum ich Geld erhalte:

    Bezüglich Ihrer Zahlung

    Ich möchte dieses Medium nutzen, um Sie darüber zu informieren, dass
    Ihre vollständige Zahlung in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar, eine
    Million fünfhunderttausend Dollar, von der Zentralbank von Benin zur
    Weiterleitung an Sie per Visa-Geldautomatenkarte genehmigt wurde, mit
    der Sie alle 1,5 Millionen US-Dollar abheben werden Geldautomaten in
    jedem Teil der Welt, aber das Maximum, das Sie an einem Tag abheben
    können, beträgt nur 5.500 $. Wir haben die United Bank for Africa
    Benin beauftragt, Ihnen die Geldautomatenkarte und den PIN-Code
    zuzusenden, mit denen Sie Ihre gesamten 1,5 Millionen US-Dollar an
    jedem Geldautomaten in jedem Teil der Welt abheben können

    Sie werden hiermit aufgefordert, den Leiter der ATM-Kartenabteilung
    der United Bank for Africa Benin wie folgt zu kontaktieren die
    ATM-KARTE und den PIN-CODE, mit denen Sie Ihre 1,5 Millionen Dollar an
    jedem Geldautomaten in jedem Teil der Welt abheben können. Senden Sie
    ihm auch Ihre direkten Telefonnummern und Kontaktadressen, an die er
    Ihnen die ATM-KARTE und die PIN-NUMMER senden soll

    Danke, dass Sie sich an diese Anweisung halten

    Herr Markus John

  6. #6
    Mitglied Avatar von Frechdachs
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Münster NRW
    Beiträge
    547

    Standard

    ....der vor seinem Tod Gas- und Ölingenieur in USA war. Wir
    haben 35 Jahre lang geheiratet
    und ein eigenes Kind
    Die Geduld hätte ich nicht gehabt.
    Konnte ich mir nicht verkneifen.
    Gruß Frechdachs
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kaffeefahrten sind / ist staatlich geduldete(r) Diebstahl, Betrug, Erpressung und Nötigung

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    625

    Standard

    Jetzt auch so:

    Greetings!!!

    I hope you are in good health? I am Mrs. Anna Vostokova, from
    Ukraine. Please permit me to explain and do not feel disturbed for
    contacting you which is based on the critical condition I find myself
    in due to the Russian civil unrest in Ukraine and as well as the daily
    life threatening attacks by Russian Forces who are going door to door
    for-manhunt against people who were working against them. I have
    already lost my family, my husband, son and daughter to the cold hands
    of death during an attack targeted at our home to end our family, but
    luckily for me, I was not around during the crossfire, hence I was at
    the hospital when they attacked our home killing my beloved husband,
    son and daughter.

    My late husband was a contractor in the Ukraine oil feed and
    before his untimely death he transferred a reasonable amount of money
    to a security company in France and the money was intended for
    investment purposes. As you may or may not know, living in Ukraine is
    currently very risky and for this reason I am contacting you with
    great confidence in the hope of entrusting you with the care and
    custody of the fund for investment purposes in your country. Please, I
    would like to know how convenient it might be for you to assist me
    claim the fund as a good business partner to my late husband. The fund
    in question is Eight Million Five Hundred Thousand euros
    (€8,500,000.00)

    I tried several times to leave Ukraine but I cannot continue
    to risk my life to avoid an end to my family lineage and since my
    husband, son and daughter are dead, I have no alternative but to place
    my trust and hope in someone who is interested in helping. If you are
    not interested please do not even bother to reply to this mail for
    this is a very serious issue.

    I look forward to your reasonable response and in return I will
    provide you with more details.

    Yours faithfully,
    Mrs. Anna Vostokova.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen