Seite 15 von 152 ErsteErste ... 513141516172565115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1515

Thema: Mugu Dubletten

  1. #141
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.064

    Standard

    Aus Bahrain noch mal:


    header:
    01: Received: from batelco.com.bh (cgpfe1.batelco.com.bh [193.188.97.109]) by xxxxx
    02: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from [220.173.107.19] (account bscd1991 [at] batelco.com.bh HELO User) by
    04: cgpfe1.batelco.com.bh (CommuniGate Pro SMTP 5.2.9) with ESMTPA ID: [ID filtered]

    Post geht an:

    martinsfemi777@gmail.com

    femimartins77777@gmail.com

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  2. #142
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.064

    Standard


    header:
    01: Received: from bsa-brmc.org (mail.bsa-brmc.org [64.203.136.203]) by xxxxx
    02: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from User [92.41.76.58] by bsa-brmc.org with ESMTP (SMTPD32-7.07) ID:
    04: [ID filtered]

    IP: 92.41.76.58 ---> 92.41.76.58.sub.mbb.three.co.uk (darüber wurde von Mugus schon mal Spam abgeworfen)

    Post geht an:

    chengvincent984@yahoo.com.hk

    vhcheng881@yahoo.com.hk

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  3. #143
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.064

    Standard

    Der Mugu zum Abend:


    header:
    01: Received: from canada.com (01-smtp-out.mx.canada.vsi.net [64.22.133.136]) by
    02: xxxxx (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from [64.22.128.5] by SHARON.canada.com with SMTP (1.1.1.67) Tue, 03
    04: Mar 2009 xx:xx:xx -0800

    Post geht an:

    drelezabeth@canada.com

    drelezerbeth@canada.com

    barlamine_kofi@sify.com

    und:


    header:
    01: Received: from vmail2.ufrj.br (vmail2.ufrj.br [146.164.3.47]) by xxxxx
    02: (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from ccsdecania.ufrj.br (localhost [127.0.0.1]) by vmail2.ufrj.br
    04: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]

    Man beachte:

    X-OriginatingIP: 92.41.174.199 (vigilancia@ccsdecania.ufrj.br) ---> 92.41.174.199.sub.mbb.three.co.uk

    three.co.uk?, Da war doch mal was..... (siehe oben)

    Post geht an:

    yi444kwan@yahoo.com.hk

    vigilancia@ccsdecania.ufrj.br

    yikwan_9999@yahoo.com.hk

    - kjz
    Geändert von kjz1 (03.03.2009 um 21:41 Uhr)
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  4. #144
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.202

    Standard

    Zitat Zitat von kjz1 Beitrag anzeigen
    Nun, die Mail ging an sales &at& open-telecom.co.uk und abuse &at& open-telecom.co.uk. Geantwortet hat dann ein Peter.... Das wird anscheinend tatsächlich gelesen.
    Bei mir hat leider niemand gemeldet. Und die beiden gmail-accounts, die ich gleich mit verpetzt habe, sind auch noch aktiv.


    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

  5. #145
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.064

    Standard

    Auch hier macht man weiter:


    header:
    01: Received: from srv2.page4u.nl (unknown [89.18.176.134]) (using TLSv1 with
    02: cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits)) (No client certificate requested) by xxxxx
    03: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Received: from [196.3.183.73] (helo=User) by srv2.page4u.nl with esmtpa (Exim
    05: 4.61) (envelope-from <wayne.ruyns77 [at] live.com>) ID: [ID filtered]

    der altbekannte Schwarzhut: 196.3.183.73 ---> Suburban telecom, Nigeria

    Post geht an:

    wayne.ruyns77@live.com

    waynebrunys@yahoo.cn

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  6. #146
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.064

    Standard

    Die Mugus waren mal wieder hyperaktiv, und der Mugu-Trend geht (natürlich) zur Zweitadresse, falls ein Freemailer wohl tatsächlich mal zeitnah einen Account löschen sollte (man darf ja wohl noch mal träumen....):


    header:
    01: Received: from mail.twghintranet.org ([210.177.173.70]) by mx.kundenserver.de
    02: (node=mxeu23) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from User ([218.90.161.189]) by mail.twghintranet.org (IceWarp 9.3.2)
    04: with ASMTP ID: [ID filtered]

    IP: 218.90.161.189 ---> CHINANET jiangsu

    Post geht an:

    kathrinerafael114@yahoo.com

    kathrinerafa114@yahoo.com


    header:
    01: Received: from zmta03.wananchi.com (unknown [62.8.88.27]) by xxxxx (Postfix)
    02: with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1]) by
    04: zmta03.wananchi.com (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    05: X-Virus-Scanned: amavisd-new at zmta03.wananchi.com
    06: Received: from zmta03.wananchi.com ([127.0.0.1]) by localhost
    07: (zmta03.wananchi.com [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with ESMTP ID: [ID
    08: filtered]
    09: Received: from zmbs03.wananchi.com (zmbs03.wananchi.com [62.8.88.32]) by
    10: zmta03.wananchi.com (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]

    Man beachte:

    X-Originating-IP: [41.204.224.17] ---> Direct-on-PC Limited, Nigeria

    Post geht an:

    s.lie50@yahoo.com.hk


    header:
    01: Received: from mail07.syd.optusnet.com.au (mail07.syd.optusnet.com.au
    02: [211.29.132.188]) (using TLSv1 with cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits)) (No
    03: client certificate requested) by xxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Received: from User (CPE-61-9-216-166.static.qld.bigpond.net.au [61.9.216.166])
    05: (authenticated sender ttrconst [at] optusnet.com.au) by mail07.syd.optusnet.com.au (8.13.1/8.13.1)
    06: with ESMTP ID: [ID filtered]

    Post geht an:

    ttrconst@optusnet.com.au

    osas.dispatchofficer.henry2@googlemail.com


    header:
    01: Received: from vps.bloguno.net (vps.bloguno.net [207.58.168.206]) (using TLSv1
    02: with cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits)) (No client certificate requested) by xxxxx
    03: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Received: from nobody by vps.bloguno.net with local (Exim 4.69) (envelope-from
    05: <nobody [at] vps.bloguno.net>) ID: [ID filtered]

    Post geht an:

    joycesamueldoe@gmail.com

    joycesamueldoe@hotmail.com


    header:
    01: Received: from cmaserver.cmaquarium.org (cmaserver.cmaquarium.org
    02: [24.96.59.240]) by xxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from User ([41.223.251.167] RDNS failed) by cmaserver.cmaquarium.org
    04: with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.3959); Tue, 3 Mar 2009 xx:xx:xx -0500

    IP: 41.223.251.167 ---> Omnium des Telecommunications, Benin

    Post geht an:

    fedexcourierbeninr@live.fr

    adamsjohn1@yahoo.fr

    Muguphon:

    Tel; 00229 93-861-888 ---> BBCom, Benin
    TEl: 00229 93-112-982 ---> BBCom


    header:
    01: Received: from h1078125.serverkompetenz.net (lex-solutions.de
    02: [81.169.187.139]) by spammotel.com (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: (qmail 5505 invoked from network); 4 Mar 2009 xx:xx:xx +0100
    04: Received: from localhost (127.0.0.1) by localhost with SMTP; 4 Mar 2009 xx:xx:xx +0100
    05: Received: from 41.222.193.11 ([41.222.193.11]) by webmail.alex-hosting.com
    06: (Horde MIME library) with HTTP; Wed, 4 Mar 2009 xx:xx:xx +0100

    Da wurde wohl Horde/Webmail bei einem Strato-Server nicht sicher installiert.

    IP: 41.222.193.11 ---> ISOCEL SARL, Benin

    Post geht an:

    amoussou_andre@live.com

    amoussouandre29@yahoo.fr


    header:
    01: Received: from wireless.express.net.ua (bridge.express.net.ua
    02: [80.254.10.74]) by xxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: by wireless.express.net.ua (Postfix, from userID: [ID filtered]

    First of all I want you to Know that this is not a scam mail. Because based on what is going on all overthe internet world, people find it very difficult to believe things like this.
    Ja, nee, is klar. Und morgen kommt der Weihnachtsmann....

    Post geht an:

    cbrian01@zadarma.com

    cbrian0001@live.fr

    www@wireless.express.net.ua

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  7. #147
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.064

    Standard

    Die Mugus schieben Überstunden:


    header:
    01: Received: from blu0-omc1-s4.blu0.hotmail.com (blu0-omc1-s4.blu0.hotmail.com
    02: [65.55.116.15]) by xxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from BLU116-W3 ([65.55.116.8]) by blu0-omc1-s4.blu0.hotmail.com with
    04: Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.3959); Thu, 5 Mar 2009 xx:xx:xx -0800

    Man beachte:

    X-Originating-IP: [81.199.53.85] ---> 81.199.53.85.satcom-systems.net, IL

    Post geht an:

    dukeobot@gmail.com

    boxduke5@msn.com


    header:
    01: Received: from mail10.syd.optusnet.com.au (mail10.syd.optusnet.com.au
    02: [211.29.132.191]) (using TLSv1 with cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits)) (No
    03: client certificate requested) by xxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Received: from User (CPE-61-9-216-166.static.qld.bigpond.net.au [61.9.216.166])
    05: (authenticated sender mferdinando [at] optusnet.com.au) by mail10.syd.optusnet.com.au
    06: (8.13.1/8.13.1) with ESMTP ID: [ID filtered]

    Post geht an:

    charteredwiredepartment@googlemail.com

    mferdinando@optusnet.com.au

    charteredwiredepartment@gmail.com


    header:
    01: Received: from ns.bacom.com.tw (1.97.132.202.adsl.static.ttn.net
    02: [202.132.97.1]) (using TLSv1 with cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits)) (No
    03: client certificate requested) by xxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Authenticated-By: admin
    05: X-SpamFilter-By: BOX Solutions SpamTrap 1.2 with qID: [ID filtered]
    06: Received: from User ([218.57.11.112]) (authenticated bits=0) by ns.bacom.com.tw
    07: (8.14.3/8.14.3/4.0) with ESMTP ID: [ID filtered]

    Post geht an:

    joycesamueldoe1@hotmail.com

    joycesamueldoe@hotmail.com


    header:
    01: Received: from webmail.tf-fpm.com (mx1.tf-fpm.com [222.124.3.51]) by xxxxx
    02: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1]) by
    04: webmail.tf-fpm.com (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    05: X-Virus-Scanned: amavisd-new at
    06: Received: from webmail.tf-fpm.com ([127.0.0.1]) by localhost
    07: (webmail.tf-fpm.com [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with ESMTP ID: [ID
    08: filtered]
    09: Received: from User (unknown [204.116.68.106]) by webmail.tf-fpm.com (Postfix)
    10: with ESMTP ID: [ID filtered]

    Post geht an:

    jonprez_jobdept@yahoo.com.hk

    joboffer_dept@yahoo.com.hk

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  8. #148
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.064

    Standard

    Man legt nach:


    header:
    01: Received: from vms173015pub.verizon.net (vms173015pub.verizon.net
    02: [206.46.173.15]) by xxxxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    03: Received: from vms226.mailsrvcs.net ([172.18.12.131]) by
    04: vms173015.mailsrvcs.net (Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-7.04 (built Sep 26 2008;
    05: 32bit)) with ESMTPA ID: [ID filtered]
    06: Received: from 196.29.120.110 ([196.29.120.110]) by vms226.mailsrvcs.net
    07: (Verizon Webmail) with HTTP; Thu, 05 Mar 2009 xx:xx:xx -0600 (CST)

    Man beachte:

    X-Originating-IP: [196.29.120.110] ---> Internetghana


    Post geht an:

    mr.vincentavoki@verizon.net

    nnana2008@aol.com



    header:
    01: Received: from mout4.freenet.de (mout4.freenet.de [195.4.92.94]) (using TLSv1
    02: with cipher DHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits)) (No client certificate requested) by xxxxx
    03: (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    04: Received: from [195.4.92.24] (helo=14.mx.freenet.de) by mout4.freenet.de with
    05: esmtpa (ID: [ID filtered]
    06: Received: from [82.128.33.172] (port=1452 helo=User) by 14.mx.freenet.de with
    07: esmtpa (ID: [ID filtered]

    IP: 82.128.33.172 ---> Multilinks Telecommunications Limited, Nigeria

    Post geht an:

    susanwilliams21@webmail.co.za

    webmaster@williamtmeeksiii.de



    header:
    01: Received: from exchfront2.metro.lan (exchsrvclus1.dinamic.com [200.2.212.90])
    02: by mx.kundenserver.de (node=mxeu1) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from User ([60.10.134.103]) by exchfront2.metro.lan with Microsoft
    04: SMTPSVC(6.0.3790.3959); Fri, 6 Mar 2009 xx:xx:xx -0300

    IP: 60.10.134.103 ---> CNCGROUP Hebei

    Post geht an:

    kathrinerafael114@yahoo.com

    kathrinerafa114@yahoo.com

    Kleines Detail am Rande: Mugus nutzen anscheinend keine Botnetze, sondern gecrackte Accounts/Server mit unsicheren Webmail-Skripten. Eigentlich erstaunlich, denn hier im Forum zeigen sich die Mugus oft 'zu dumm, um einen Eimer Wasser umzutreten'. Oder haben die auch eine 'Technik-Abteilung', die sich um das Cracken bzw. 'Besorgen' gecrackter Server kümmert?

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  9. #149
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.064

    Standard

    Zur Abwechslung mal ein 'deutscher' Mugu, der noch nicht einmal Zahlen lesen kann.....:


    header:
    01: Received: from p57915B97.dip.t-dialin.net (EHLO mx4.hotmail.com)
    02: [87.145.91.151] by mx0.gmx.net (mx082) with SMTP; 06 Mar 2009 xx:xx:xx +0100

    Aufmerksamkeit.

    Sehr geehrter:

    Zuerst muß ich um Ihre Zuversicht in dieser Angelegenheit bitten,da

    dies aufgrund der Situation als streng VERTRAULICH anzusehen ist. Ich
    erwähne jedoch im Vorfeld, daß

    eine Offerte diesen Ausmaßes selbstverstaendlich abschrecken kann. Ich
    hoffe,dass dies keine Besorgnis bei ihnen erregen wird, aber ich
    versichere Ihnen, daß alles seine Richtigkeit hat. Wir

    haben wegen der Dringlichkeit,entschieden Sie auf dem Postwege zu
    informieren.

    Als Erstes moechte ich mich bei ihnen vorstellen. Mein Name is Frau

    Claudia Wolfgang, ein Managerin bei der Chartered Bank England PLC. Ich
    kam an ihren

    Namen durch meine Suche nach eine entsprechenden Person,um eine sehr
    vertrauliche Angelegenheit

    abzuwickeln,die Übertragung von einer betraechtlichen Summe Geld,welches
    aus einer Erbschaftstammt,zur folge haette.

    Hier nun mein Vorschlag: Ein Ausländer,der verstorbene Ingenieur

    Jurgen Kaufmann,ein Hollander aus Namibia, kam 1999 bei einem
    Flugzeugunglueck ums Leben.Seither sind

    keine Erbe ermittelt worden.Er war bis vor seinem Tode als Unternehmer
    taetig.

    Herr Kaufmann war unser Kunde hier bei der Chartered Bank

    PLC.,England,und hatte ein

    Kontoguthaben von USD$ 38,000,000 (Achtunddreißigtausend
    Siebenhundertfünfzig Millionen United States Dollars),

    Diese Summe liegt jetzt bei der Bank und wartet auf eine Person,die

    berechtigten Anspruch darauf hat.Sollte kein Anspruchsteller gefunden
    werden,geht die komplette Summe an dieRegierung von Großbritannien.

    Daher haben meine Kollegen und ich beschlossen,vor Ablauf der

    Frist,eineentsprechende Person zu benennen.Mit Ihrer Erlaubnis wuerden
    wir Sie als Verwandten des

    verstorbenen Kaufmann deklarieren, damit Sie den Anspruch in Hoehe von
    USD$ 38,000,000M erhalten wuerden.Infolge

    dessen koennten Sie als der Nutznießer (Verwandte der Kaufmann) dieser
    Summe gelten.Die Urkunden und die Beweise zu

    diesem Vorgang werde ich Ihnen selbstverstaendlich erbringen und zu

    IhrerVerfuegung stellen. Wir versichern Ihnen eine 100% risikofreie
    Abwicklung. Ihr Anteil wäre dann

    in einem persoenlichen Gespraech zu eroertern,da wir natuerlich auch in
    eigenem Interesse handeln .Ihr Anteil wäre 25% von der totalen Gange.

    Falls dies fuer Sie von Interesse sein sollte,wuerde ich Sie bitten mit
    uns in Kontakt zu treten.Zu diesem Zwecke senden Sie mir bitte Ihre
    persönliiche Daten wie Voll

    Namen, Adresse Telefon/Fax nummer und ihre vertrauliche E-mail Adresse,
    damit

    ich Ihnen die relevanten details dieser Offerte zukommen lassen kann:

    ( wolfgang@jershie.zzn.com oder wcl20@excite.co.uk )

    Mit freundlichen Grüßen,

    Claudia Wolfgang
    Post geht an:

    wolfgang@jershie.zzn.com

    wcl20@excite.co.uk

    wolcl99@myway.com

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  10. #150
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.064

    Standard

    Selbe Mail, nur hat T-Offline anscheinend eine neue IP zugeteilt:


    header:
    01: Received: from p57915F93.dip.t-dialin.net (EHLO mx4.hotmail.com)
    02: [87.145.95.147] by mx0.gmx.net (mx062) with SMTP; 06 Mar 2009 xx:xx:xx +0100

    Anscheinend aber beide wieder in der 'Mugu-Hochburg' Bremen lokalisiert.

    - kjz
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen