Seite 93 von 152 ErsteErste ... 43839192939495103143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 930 von 1513

Thema: Mugu Dubletten

  1. #921
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.060

    Standard

    Etwas Mugu gibt es noch:


    header:
    01: Received: from www.milestonehk.com ([42.99.130.109]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx006) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from [36.37.151.33] (helo=User) by www.milestonehk.com with esmtpa
    04: (Exim 4.72) (envelope-from <yinphan [at] outlook.com>) ID: [ID filtered]
    05: charset="Windows-1251"

    ip-42-99-130-109.pacnet.net, Hong Kong
    VIETTEL-CAMBODIA

    Phantongyin@qq.com

    yinphan@outlook.com



    header:
    01: Received: from mail.decks.com ([66.33.67.77]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx101) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: 2015 xx:xx:xx +0100
    04: Received: from lytoqo ([200.7.58.226]) by decks.com with MailEnable ESMTP; Wed,
    05: 11 Mar 2015 xx:xx:xx -0400

    sub-226-58-7-200.caribserve.net

    natusimusi@gmail.com



    header:
    01: Received: from m50-135.163.com ([123.125.50.135]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx106) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Mar 2015 xx:xx:xx +0100
    04: Received: from gubejuji (unknown [14.173.106.78]) by smtp5 (Coremail) with SMTP
    05: ID: [ID filtered]

    VNPT-VNNIC-VN

    natusimusi@gmail.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  2. #922
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.060

    Standard

    Ein Mugu noch:


    header:
    01: Received: from jubal.pulsaraviation.com ([209.234.203.115]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx010) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from User (unknown [154.118.18.196]) by jubal.pulsaraviation.com
    04: (Postfix) with ESMTPA ID: [ID filtered]
    05: Fri, 13 Mar 2015 xx:xx:xx -0700 (PDT)
    06: charset="Windows-1251"

    SPECTRANET LIMITED, Nigeria

    gecrackt: chiado@oi.com.br

    amir2016@vera.com.uy

    khanmammadov2015@yandex.com

    amir2016khanmammadov@yandex.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  3. #923
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    1

    Standard Col.Wafa Alhalabi Adel

    Hallo, ich habe auch mehrere Mails von Col.Wafa Alhalabi Adel erhalten, ich habe das Spiel mal mitgespielt und der Typ hat mir seinen Pass zugeschickt wollte aber auch meinen haben, daraufhin habe ich geschrieben was er für ein böser Mensch ist und warum er andere Menschen betrügen will, danach kam nichts mehr schade eigentlich, wenn du das liest Col.Wafa Alhalabi Adel dann melde dich mal wieder, habe lange nicht mehr soviel gelacht.

    Seine Email Adresse falls jemand ihm mal schreiben möchte, immerhin will er ja 16.500.000 Dollar loswerden.

    col.wafaalhalabiadel@freenet.de

    Letzte Mail von ihm:

    Hallo MrChina

    Ich habe Ihre E-Mail und ich weiß, ich kann auf dich verlassen, aber es ist
    wichtig, um sicherzustellen, dass Sie eine Transaktion dieser Größenordnung
    zu behandeln.

    Im Anschluss an Ihre E-Mail, werde ich Ihnen vertrauen, wie ich bin, der
    Sie wie mein Bruder, müssen Sie wissen, dass ich Ihre 100% Unterstützung,
    Vertrauenswürdigkeit und Ehrlichkeit. Mit Ihrer Ehrlichkeit, durch die
    Gnade Gottes, diese Transaktion bringt uns nicht mehr als 14 Werktage.

    Ich will mich einen großen Gefallen, auf einfache Begriffe, wie dieser Deal
    wird sich durchgeführt werden erklären zu tun, so dass, wenn Sie mir nicht
    helfen lassen Sie mich wissen, damit ich voran gehen und suchen Sie eine
    andere Person, um mich zu unterstützen.

    Bitte lesen Sie und folgen Sie meinen Anweisungen, um Fehler von Ihrem Ende
    dieser Transaktion zu vermeiden, während ich leiten.

    Derzeit wird das Geld mit dem Roten Kreuz Büro hier hinterlegt und ich habe
    sie darauf hingewiesen, dass wir den Kontakt für den echten Eigentümer des
    Geldes, so ist es unter meiner Macht zu genehmigen Wer kommt weiter für
    dieses Geld als Kommandant meiner Einheit, so Ich sehe kein Problem hier.

    Wöchentlich Military Jets fliegen nach Europa von Damaskus nach Lieferungen
    zu sammeln, und ich habe Kontakte als Sicherheit mit dieser Düsen
    angebracht. Wenn wir auf eine konkrete Vereinbarung kommen, werde ich ein
    Diplomat hier wenden, denen ich einige meiner Männer auf der Hut in seinem
    Betrieb zu kommen, versiegeln ein Feld, das Geld als Warensendung mit dem
    Roten Kreuz bekannt, die für einen Begünstigten in Europa mit Ihren Namen
    hat wie der Empfänger automatisch, dass Sie den wahren Begünstigten des
    Fonds in Summe 16,5 Millionen Dollar

    Ich möchte Sie zu wissen, dass der Diplomat läuft einen Kurier für die
    Übertragung von Fest Dokumente, riesige Mittel und Edelsteinen. Sie nennen
    es Sendung. Diese Sendung wird im Rahmen ihrer Dienste registriert und wird
    mit ihrer diplomatischen Immunität gegen Länder, in denen sie diplomatische
    Gründe und dann liefern sie an den Empfänger der Sendung durchgeführt werden

    In diesem Fall ist dieser Deal wird so weitergehen, ich werde die Sendung
    in Ihrem Namen registrieren, wird der Diplomat versiegeln und dann wird es
    in Europa nach der Registrierung als eine diplomatische Sendung in einer
    diplomatischen Box senden und diese anschließend auf Finanz Hause in
    Westeuropa. Diese Finanz Start wird dann Kontakt mit Ihnen zu diskutieren,
    wenn Sie persönlich kommen, um ihre Offie zur Billigung und Übergabe. Das
    Flugzeug, das in diesem Geschäft verwendet wird, ist ein Militärflugzeug,
    die gleichermaßen hat seine eigene Immunität wegen der Art seiner Arbeit.

    Sobald ich bin durch mit dem Diplomaten Anordnung hier werde ich von ihm
    bekommen Sie den Kontakt des Finanz Startseite, die wird Übergabe der
    Sendung an Sie in Europa und seine Kontaktdaten und Telefonnummer uns, Sie,
    so dass Sie einen Termin mit ihnen zu wissen, wenn Sie können beginnen,
    Anordnung, die Sendung als Begünstigter behaupten.

    Für eine Transaktion dieser Größenordnung Ich glaube, das Wichtigste ist,
    dass wir eine starke Beziehung zwischen einander zu bauen, zum anderen muss
    ich Sicherung von Ihnen, dass Sie meine Prozentsatz des Fonds für meinen
    Anteil des Fonds zu halten intakt anstehenden meine körperliche Ankunft .

    Wenn Sie bereit sind für diese Sache jetzt, Sie von diesem Brief
    erforderlich sind, um mich mit den folgenden Informationen zu liefern, weil
    ich das Rote Kreuz Beamten, die wir werden ihn mit den Informationen der
    rechtmäßige Eigentümer der Box andeutet erzählt.


    1. Eine Kopie Ihrer Identität.

    2. Ihre direkte Telefonnummer

    3. Ihr Beruf

    Sobald ich diese erhalten will ich schließen, Anordnung, um Ihnen den
    rechtmäßigen Begünstigten in den Fonds mit dem Diplomaten hier machen und
    informieren Sie über die notwendigen Schritt.


    Col.Wafa Alhalabi Adel.

  4. #924
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.060

    Standard

    Mugus habe ich auch noch im Angebot:


    header:
    01: Received: from rihlah.brisyariah.co.ID: [ID filtered]
    02: (mxgmx001) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Mon, 16 Mar 2015 xx:xx:xx +0100
    04: Received: from rajab.brisyariah.co.ID: [ID filtered]
    05: by rihlah.brisyariah.co.ID: [ID filtered]
    06: Tue, 17 Mar 2015 xx:xx:xx +0700 (WIT)
    07: Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1])
    08: by rajab.brisyariah.co.ID: [ID filtered]
    09: Tue, 17 Mar 2015 xx:xx:xx +0700 (WIT)
    10: Received: from rajab.brisyariah.co.ID: [ID filtered]
    11: by localhost (rajab.brisyariah.co.ID: [ID filtered]
    12: with ESMTP ID: [ID filtered]
    13: Received: from rajab.brisyariah.co.ID: [ID filtered]
    14: by rajab.brisyariah.co.ID: [ID filtered]
    15: Tue, 17 Mar 2015 xx:xx:xx +0700 (WIT)

    dianomilimited1@gmail.com

    tri.widodo11@brisyariah.co.id



    header:
    01: Received: from mail.marabu.de (mail.marabu.de [195.50.188.10])
    02: by xxxxx (Postfix) with ESMTPS
    03: for xxxxx; Tue, 17 Mar 2015 xx:xx:xx +0100 (CET)
    04: Received: from [41.151.137.134] (8ta-151-137-134.telkomadsl.co.za
    05: [41.151.137.134])
    06: (user=warehouse [at] marabu.com mech=LOGIN bits=0)
    07: by mail.marabu.de with ESMTP ID: [ID filtered]
    08: (version=TLSv1.0 cipher=DHE-RSA-AES256-SHA bits=256 verify=NO);
    09: Tue, 17 Mar 2015 xx:xx:xx +0100

    warehouse@marabu.com

    chinesebear187@gmail.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  5. #925
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.060

    Standard

    Etwas Mugu zum Abend:


    header:
    01: Received: from ebm.com.eg ([216.117.188.164]) by mx-ha.gmx.net (mxgmx004) with
    02: ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from User [5.147.252.140] by ebm.com.eg with ESMTP (SMTPD32-8.00) ID:
    04: [ID filtered]
    05: charset="Windows-1251"

    b2b-5-147-252-140.unitymedia.biz

    niclahandson@mail.com



    header:
    01: Received: from cdptpa-oedge-vip.email.rr.com ([107.14.166.226]) by
    02: mx-ha.gmx.net (mxgmx007) with ESMTP (Nemesis) id
    03: 0LsxzO-1ZVGrK3BFq-012ZAG for xxxxx; Thu, 19 Mar 2015 xx:xx:xx +0100
    04: Received: from [93.189.161.206] ([93.189.161.206:54023] helo=delovi) by
    05: cdptpa-oedge02 (envelope-from <qps [at] hvc.rr.com>) (ecelerity 3.5.0.35861 r(Momo-dev:tip))
    06: with ESMTPA ID: [ID filtered]

    206.161.189.93.wavetelecom.com

    gecrackt: qps@hvc.rr.com

    Nagima.Prokuronova@gmail.com



    header:
    01: Received: from exp.exponet.ps ([198.20.224.220]) by mx-ha.gmx.net (mxgmx104)
    02: with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from 212.91.208.203.cable.sta.gex.ncable.com.au
    04: ([203.208.91.212]:22174 helo=User) by exp.exponet.ps with esmtpa (Exim 4.82)
    05: (envelope-from <aiemsaadsuraiemsaa [at] qq.com>) ID: [ID filtered]

    aiemsaadsuraiemsaa@qq.com

    aiemsurat@qq.com

    suriaiemsad@yahoo.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  6. #926
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.060

    Standard

    Und noch etwas Mugu:


    header:
    01: Received: from mail.marabu.de (mail.marabu.de [195.50.188.10])
    02: by xxxxx (Postfix) with ESMTPS
    03: for xxxxx; Wed, 1 Apr 2015 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    04: Received: from [41.151.123.127] (8ta-151-123-127.telkomadsl.co.za
    05: [41.151.123.127]) (user=warehouse [at] marabu.com mech=LOGIN bits=0)
    06: by mail.marabu.de with ESMTP ID: [ID filtered]
    07: (version=TLSv1.0 cipher=DHE-RSA-AES256-SHA bits=256 verify=NO);
    08: Wed, 1 Apr 2015 xx:xx:xx +0200

    IP: 41.151.123.127 ---> Telkom SA Limited

    gecrackt: warehouse@marabu.com

    chinesebear187@gmail.com



    header:
    01: Received: from mail.nsia.ac.nz ([119.224.137.209]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx010)
    03: with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: Apr 2015 xx:xx:xx +0200
    05: Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    06: by mail.nsia.ac.nz (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    07: Wed, 1 Apr 2015 xx:xx:xx +1300 (NZDT)
    08: Received: from mail.nsia.ac.nz ([127.0.0.1])
    09: by localhost (mail.nsia.ac.nz [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024)
    10: with LMTP ID: [ID filtered]
    11: Received: from webmail.nsia.ac.nz (localhost [127.0.0.1])
    12: by mail.nsia.ac.nz (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    13: Wed, 1 Apr 2015 xx:xx:xx +1300 (NZDT)
    14: Received: from 41.203.67.165
    15: (SquirrelMail authenticated user nicole)
    16: by webmail.nsia.ac.nz with HTTP;
    17: Wed, 1 Apr 2015 xx:xx:xx +1300

    IP: 41.203.67.165 ---> Globacom, Nigeria

    loanenquire@yahoo.com

    jackwhiteloancompany@gmail.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  7. #927
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.060

    Standard

    Und noch etwas Mugu zum Abend:


    header:
    01: Received: from mail.minamb.gob.ve ([200.11.192.82]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx103) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Fri, 03 Apr 2015 xx:xx:xx +0200
    04: Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1])
    05: by mail.minamb.gob.ve (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    06: Wed, 1 Apr 2015 xx:xx:xx -0430 (VET)
    07: Received: from mail.minamb.gob.ve ([127.0.0.1])
    08: by localhost (mail.minamb.gob.ve [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10032)
    09: with ESMTP ID: [ID filtered]
    10: Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1])
    11: by mail.minamb.gob.ve (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    12: Wed, 1 Apr 2015 xx:xx:xx -0430 (VET)
    13: X-Virus-Scanned: amavisd-new at minamb.gob.ve
    14: Received: from mail.minamb.gob.ve ([127.0.0.1])
    15: by localhost (mail.minamb.gob.ve [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10026)
    16: with ESMTP ID: [ID filtered]
    17: Received: from [10.0.0.7] (105-237-48-204.access.mtnbusiness.co.za
    18: [105.237.48.204])
    19: by mail.minamb.gob.ve (Postfix) with ESMTPA ID: [ID filtered]
    20: Wed, 1 Apr 2015 xx:xx:xx -0430 (VET)

    christopher.smitherss@zoho.com

    christopher.smithers@outlook.com



    header:
    01: Received: from nh503-vm4.bullet.mail.kks.yahoo.co.jp ([183.79.56.190]) by
    02: mx-ha.gmx.net (mxgmx005) with ESMTP (Nemesis) id
    03: 0M67bO-1ZcWoo1no2-00yDHL for xxxxx; Sat, 04 Apr 2015 xx:xx:xx +0200
    04: Received: from [183.79.100.141] by nh503.bullet.mail.kks.yahoo.co.jp
    05: with NNFMP; 04 Apr 2015 xx:xx:xx -0000
    06: Received: from [183.79.100.135] by t504.bullet.mail.kks.yahoo.co.jp with
    07: NNFMP; 04 Apr 2015 xx:xx:xx -0000
    08: Received: from [127.0.0.1] by omp504.mail.kks.yahoo.co.jp with NNFMP; 04
    09: Apr 2015 xx:xx:xx -0000
    10: Received: from unknown (HELO lolehyc) (37.150.43.10 with login)
    11: by ybbsmtp511.mail.kks.yahoo.co.jp with SMTP; 4 Apr 2015 xx:xx:xx
    12: -0000

    salt_3215@ybb.ne.jp

    anas.tasiya2015@yandex.com
    Geändert von kjz1 (07.04.2015 um 21:00 Uhr)
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  8. #928
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.060

    Standard

    Noch etwas Vorschußbetrug:


    header:
    01: Received: from infinet.com (unknown [115.44.9.36]) by xxxxx (Postfix) with
    02: ESMTP for xxxxx; Thu, 9 Apr 2015 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    03: charset="windows-1251";

    wafefuhexam@yandex.ru



    header:
    01: Received: from mail.teluguone.com ([66.28.216.139]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx013) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Mon, 13 Apr 2015 xx:xx:xx +0200
    04: Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1])
    05: by mail.teluguone.com (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    06: Mon, 13 Apr 2015 xx:xx:xx -0400 (EDT)
    07: Received: from mail.teluguone.com ([127.0.0.1])
    08: by localhost (mail.teluguone.com [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024)
    09: with ESMTP ID: [ID filtered]
    10: Received: from [10.171.90.131] (unknown [41.220.69.107])
    11: by mail.teluguone.com (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    12: Mon, 13 Apr 2015 xx:xx:xx -0400 (EDT)

    IP: 41.220.69.107 ---> 41.220.69.107.vgccl.net; Nigeria

    Hier haben die Mugus extra eine Domain verbrannt:

    info@coalitionfirm.com

    whois:http://www.coalitionfirm.com

    georgeconnor101@yahoo.com
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  9. #929
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.060

    Standard

    Noch etwas Mugu zum Abend gefällig:


    header:
    01: Received: from triton578.startdedicated.com ([85.25.99.122]) by
    02: mx-ha.gmx.net (mxgmx004) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from User (200101.vs.webtropia.com [93.186.200.101]) by
    04: triton578.startdedicated.com (Postfix) with ESMTPA ID: [ID filtered]

    bavisihi.sm@gmail.com


    Rizk Brothers Co. For Refrigeration Gas & Equipment

    Head Office: 380 Corniche El Nil St ,gawharet el Maddi tower, Cairo, Egypt

    Tel: +202 / 25242214/25285456

    Fax: +202 /25282760


    header:
    01: Received: from myserverious.com ([104.131.131.192]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx009) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from nbad by myserverious.com with local (Exim 4.85) (envelope-from
    04: <nbad [at] myserverious.com>) ID: [ID filtered]

    dprasad111@outlook.com

    nbad@myserverious.com


    Der Sternchen-Mugu mit der Espana-Connection, die verbrennen gerne viele Kontakte:


    header:
    01: Received: from msgw003-04.ocn.ad.jp ([180.37.203.85]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx106) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from User (p15211-ipngn100305tokaisakaetozai.aichi.ocn.ne.jp
    04: [180.30.210.211]) by msgw003-04.ocn.ad.jp (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]

    *AbschlieЯende Mitteilung fьr die Zahlung des nicht beanspruchten
    Preisgeldes*
    **
    **
    macon_f@office.com

    macon_f_05@yahoo.es

    fernandez_m15@consultant.com

    macon_f@outlook.com

    Muguphon: +34631207872 ---> Lycamobile, S.l., Espana

    Mugufax: +34911820118 ---> Jazz Telecom, S.a.u., Espana
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  10. #930
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    9.060

    Standard

    Etwas Mugu muss noch sein:


    header:
    01: Received: from relay10.smp.mweb.co.za ([196.28.80.30]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx006) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Received: from 41-135-199-168.dsl.mweb.co.za ([41.135.199.168] helo=laseveq)
    04: by relay10.smp.mweb.co.za with esmtpa (Exim 4.84)
    05: ID: [ID filtered]
    06: login_authenticator; Mon, 20 Apr 2015 xx:xx:xx +0200

    paddyvan@worldonline.co.za

    vestaourut@rambler.ru



    header:
    01: Received: from server.hostmsr.net ([46.4.64.140]) by mx-ha.gmx.net
    02: (mxgmx113) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    03: Apr 2015 xx:xx:xx +0200
    04: Received: from [221.1.215.138] (port=52960 helo=User)
    05: by server.hostmsr.net with esmtpa (Exim 4.85)
    06: (envelope-from <info [at] newsearchgroup.in>)
    07: ID: [ID filtered]
    08: charset="Windows-1250"

    info@dhl-uk.net

    paulyoung147@gmail.com



    header:
    01: Received: from jgssmtp.jgsummit.com (unknown [112.198.48.11])
    02: by xxxxx (Postfix) with ESMTP
    03: for xxxxx; Thu, 23 Apr 2015 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    04: Received: from mail.ministop.com.ph (unknown [115.146.135.106])
    05: by jgssmtp.jgsummit.com (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    06: Thu, 23 Apr 2015 xx:xx:xx +0800 (PHT)
    07: Received: from localhost (localhost.localdomain [127.0.0.1])
    08: by mail.ministop.com.ph (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    09: Thu, 23 Apr 2015 xx:xx:xx +0800 (PHT)
    10: Received: from mail.ministop.com.ph ([127.0.0.1])
    11: by localhost (mail.ministop.com.ph [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024)
    12: with ESMTP ID: [ID filtered]
    13: Received: from mail.ministop.com.ph (mail.ministop.com.ph [115.146.135.106])
    14: by mail.ministop.com.ph (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    15: Thu, 23 Apr 2015 xx:xx:xx +0800 (PHT)

    X-Originating-IP: [41.220.68.56] ---> 41.220.68.56.vgccl.net, Nigeria

    ralphandreasloancompany@gmail.com

    info@ministop.com.ph
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen