Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Werbesendung mit CD vom Golden Tiger Casino

  1. #11

    Standard

    Hallo,

    Viele unserer Besucher haben sich auch ueber diese CDs beschwert. Prinzipiell sind solche Postwegaktionen bei den online Casinos sehr beliebt und meist hat man auch nichts zu befuerchten. Die Softwarehaeuser (in diesem Fall Microgaming) haben einen Ruf zu verteidigen und es handelt sich hier um online Casinos. Ein Casino hat es nicht noetig einen User mit Viren zu verseuchen oder seine Kreditkarteninfos zu klauen - Casinos machen genug Geld ohne das zu machen :-)

    Glueckspiel mit Geldeinsatz ist verboten, das ist richtig. Jedes Pokerzimmer und auch online Casino bieten aber kostenlosen Download an und man kann wirklich nur zum Spass Texas Holdem zocken soviel man will.

    Mehr dazu:
    whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]Casino Gesetzgebung in Deutschland und Auflistung der verschiedenen Softwarehersteller
    Geändert von Gaston (18.08.2008 um 14:48 Uhr) Grund: Wir brauchen keine Werbung! FORUMSREGELN

  2. #12
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    4.282

    Standard

    Man sollte sich zuerst mal die Vertragsbedingungen Durchlesen, bevor man sich registriert und entsprechend Handeln.

    Ansonsten empfinde ich das neben den Werbelinks, die ich entsp. den Forumsregeln entschärft habe, als nettes Werbe-Bla-Bla, das nichts an der Tatsache ändert, dass hier Personen mit einer CD-Lieferung belästigt werden und ob es nun Beliebt ist oder nicht, es ist unseriös, wenn nicht danach verlangt wird.
    Die Beteuerung, dass die CD ohne Schadsoftware ist, kann ich glauben oder auch nicht.
    Wie wäre es denn mit einer "ladungsfähigen deutschen Anschrift"?
    Sowas würde doch mal ein Schritt in die seriöse Richtung sein!
    Man muss auch mal von sich ausgehen, denk ich
    und nicht immer nur von der eigenen Befindlichkeit

    Matthias Beltz (* 31. Januar 1945 in Wohnfeld/Vogelsberg; + 27. März 2002 in Frankfurt am Main)
    Übers Forum erst mal nicht zu erreichen. Wer was von mir will, bitte hier rüber melden:
    Anonymer Kontakt zu Gaston: https://privacybox.de/gaston.msg | Update: Da es sich um einen anonyme Mailbox handelt, bitte Namen und Mailadresse im Text hinterlassen, wenn man Antwort wünscht.

  3. #13
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.618

    Standard Ist die CD ungezieferfrei?

    Zitat Zitat von jakicoll Beitrag anzeigen
    Hallo,
    grade habe ich Post vom "Golden Tiger Casino" bekommen.
    Scheint ein Internationales Casino zu sein....
    Schicke die CD an einen Hersteller von Virenscannern (Avast, McAfee,...) und bitte um Stellungnahme. Vielleicht ist auf der CD Schadware zu finden?

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  4. #14
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    Dass eine Software virenfrei ist, heißt noch lange nicht, dass sie auch frei ist von Spyware.

    Gerade einem Anbieter, der es nicht nötig hat, ein schlüssiges Impressum auf der Webseite zu platzieren, würde ich diesbezüglich nicht einen Zentimeter über den Weg trauen.

    Das Spiel mit virtuellen Punkten dient bei vielen solcher Casinos auch nur als Lockmittel. Die User sollen baldmöglichst dazu geködert werden, um echte Kohle zu zocken. Ansonsten würde der ganze Aufwand ja auch gar nicht lohnen.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  5. #15
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.618

    Standard ...also auch an Ad-Aware oder SpyBot

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Dass eine Software virenfrei ist, heißt noch lange nicht, dass sie auch frei ist von Spyware.
    Also sollte man die CD z.B. auch an Lavasoft ("Ad-Aware") oder Spybot ( [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]) schicken.

    Mal schauen, ob die was finden!

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #16
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    13.096

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Gerade einem Anbieter, der es nicht nötig hat, ein schlüssiges Impressum auf der Webseite zu platzieren, würde ich diesbezüglich nicht einen Zentimeter über den Weg trauen..
    Merkwürdigerweise weiß dieser Laden darüber ganz genau Bescheid, woher nur...
    whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    Direkt-Kontakt zu onlinecasinotest.com - Casino Tests online:
    Adresse: Marktweg 84
    PLZ/Ort: 34857 Dornbirn
    Telefon: +43 6764392837
    und spart auch nicht mit überschäumenden Lobeshymnen,
    wie fast alles, was man im WWW dazu findet. Soviel ungebremste
    Wohlwollensbekundungen machen mich grundsätzlich mißtrauisch

  7. #17
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    1.651

    Standard

    Zitat Zitat von OnlineCasinoTest.com Beitrag anzeigen
    Ein Casino hat es nicht noetig einen User mit Viren zu verseuchen oder seine Kreditkarteninfos zu klauen - Casinos machen genug Geld ohne das zu machen :-)
    Ich finde diese Argumentation seeeehr merkwürdig! Heißt das, Casinos klauen deswegen keine Kreditkarteninfos weil sie genug Geld verdienen?

    Was passiert dann, wenn sie nicht mehr genug verdienen.

    Oh weia, da kriege ich ja gleich nen echten Horror bei dieser Argumentation
    Mir gefallen 2 Arten von Cold Callern: Die, deren Geschäfte so schlecht gehen, dass sie den Gürtel enger schnallen müssen. Und die, die sich den Gürtel zum Engerschnallen nicht mehr leisten können.

  8. #18
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    Und stringent ist so eine Argumentation in der heutigen Zeit sowieso nicht mehr.

    Gerade heute geht es doch nur noch darum, möglichst viel Kohle zu machen.
    Und wenn es für ein "Unternehmen" ohne Impressum, ohne ladungsfähige Anschrift, ohne bekannten Geschäftsführer, mit Briefkastenadresse irgendwo, eine Gelegenheit gibt, noch mehr Kohle abzusahnen, dann gibt es nach aller Erfahrung für dieses Unternehmen nicht das mindeste Hemmnis, warum es das nicht tun sollte.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen