Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Sehr vertraulich..

  1. #1
    Gesperrt Avatar von LazyDog
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    354

    Standard Sehr vertraulich..


    header:
    01: X-Envelope-From: <stevemorgan [at] ymail.com>
    02: X-Envelope-To: <webmaster [at] xxxxxxxx>
    03: X-Delivery-Time: 1235392115
    04: X-UID: [UID filtered]
    05: Return-Path: <stevemorgan [at] ymail.com>
    06: X-RZG-CLASS-ID: [ID filtered]
    07: Received: from host.zimpi.com ([67.225.185.4])
    08: by mailin.webmailer.de (zeb mi38) (RZmta 18.18)
    09: with ESMTP ID: [ID filtered]
    10: Mon, 23 Feb 2009 xx:xx:xx +0100 (MET)
    11: Received: from 81.202.194.207.dyn.user.ono.com ([81.202.194.207]:3081 helo=User)
    12: by host.zimpi.com with esmtpa (Exim 4.69)
    13: (envelope-from <stevemorgan [at] ymail.com>)
    14: ID: [ID filtered]
    15: Reply-To: <Segtjoeyjose [at] aol.com>
    16: From: "VON STEVE MORGAN"<stevemorgan [at] ymail.com>
    17: Subject: SEHR VERTRAULICH..
    18: Date: Mon, 23 Feb 2009 xx:xx:xx +0100
    19: MIME-Version: 1.0
    20: Content-Type: text/plain;
    21: charset="Windows-1251"
    22: Content-Transfer-Encoding: 7bit
    23: X-Priority: 3
    24: X-MSMail-Priority: Normal
    25: X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1081
    26: X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1081
    27: X-AntiAbuse: This header was added to track abuse, please include it with any abuse
    28: report
    29: X-AntiAbuse: Primary Hostname - host.zimpi.com
    30: X-AntiAbuse: Original Domain - xxxxxxxx (meine Domain)
    31: X-AntiAbuse: Originator/Caller UID/GID: [UID filtered]
    32: X-AntiAbuse: Sender Address Domain - ymail.com
    33: X-PMFLAGS: 34078848 0 1 PM6JHXOD.CNM

    Guten Tag,

    Auch wenn dieser Brief Sie sicherlich überraschen wird, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit um ihn zu lesen. Es ist sehr wichtig. Ich bin Steve Morgen und ich arbeite bei einer Finanzhaus in den Niederlanden. Ich habe Ihre Adresse durch den International Web Directory Online gefunden.

    Während unseres letzten Treffens und Überprüfung der Bankkontos hat meine Abteilung ein untätiges Konto mit einer riesigen Geldsumme, US$ 6,500,000.00(Sechs Million fünfhundert tausend US Dollar) gefunden, das einem unseren gestorbenen Kunden gehört: Herr Williams aus England. Er ist gestorben und hat keine Begünstigten hinterlassen. So dass die Fonds auf seinem Konto untätig geblieben sind, ohne jeden
    Anspruch oder Aktivität für einige Zeit schon.
    Wegen unseren Finanzhaus vorschriften kann nur ein Ausländer als nächster Verwandten stehen und deshalb habe ich mich entschlossen Sie zu kontaktieren, um mit Ihnen zusammen zu arbeiten um diese untätigen Fonds zu reaktivieren. Und so jede negative Entwicklung oder sogar den endgültigen Verlust der Fonds abzuwenden. In Namen meiner Kollegen suchen ich Ihre Erlaubnis als nächster Verwandte unseres verstorbenen Kunden zu stehen, so dass die Fonds freigestellt und auf ihr Konto überwiesen werden können.
    Sie würden zum nächsten Verwandten des Begünstigten werden und die Fonds werden in Ihre Verantwortung freigestellt werden. Wir dürfen mit ausländischen Kontos nicht arbeiten, das könnte in der Zeit der Überweisung auffallen. Ich arbeite noch bei dieser Finanzhaus, das ist der eigentliche
    Grund, dass ich eine zweite Partei oder Person benötige, um mit mir zu arbeiten und Anforderungen als nächster Verwandte zu schicken und auch um ein Bankkonto bereit zu stellen, oder eines bei einer neuen Bank zu eröffnen, um die untätige Fonds zu erhalten.
    Am Ende der Transaktion werden Ihnen 40% Prozent zustehen, zur Seite gelegt und 60% werden für meine Kollegen und mich sein.
    Was ich von Ihnen verlange ist als nächster Verwandte des Verstorbenen zu stehen. Ich besitze alle notwendigen Dokumente um die Transaktion erfolgreich zu verwirklichen. Weitere Informationen werden Sie so bald ich Ihre positive Antwort bekomme erhalten. Ich schlage Ihnen vor so bald wie möglich mir zu antworten.
    Wir haben nicht viel Zeit diese unglückliche Situation zu ändern und ich befürchte, dass ohne Ihre Hilfe alles verloren gehen wird. Wegen der Vertraulichkeit bitte ich Sie mir auf meine privaten Email Adresse mit folgenden Angaben zu antworten: Vollständiger Name, Adresse, Telefon- und Faxnummer.
    In Erwartung Ihrer Antwort, verbleibe ich,
    mit freundlichen Gruessen,

    Steve Morgan.
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

  2. #2
    Hyperparasit Avatar von wahwah
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    dicht neben der Hammaburg
    Beiträge
    2.646

    Standard

    zu antworten: Vollständiger Name, Adresse, Telefon- und Faxnummer
    Darfs noch 'n bissi mehr sein ?

    Geburtsdatum ? Kontonummer ? Schuhgröße ? Polizeiliches Führungszeugniss ? Sexuelle Vorlieben ?

    süß
    Ignorantia non est argumentum

Ähnliche Themen

  1. super vertraulich
    Von gitti im Forum 1.3 419 (Nigerian Fraud Letters)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 16:36
  2. [sehr sehr dubios] Transfer Manager Vacancy
    Von webeinspunktnull im Forum 1.2 international
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 06:59
  3. [uce]Sehr wichtig
    Von DarkX2 im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2004, 14:42
  4. Sehr Dringend
    Von Sinclair3 im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2002, 18:55
  5. Streng vertraulich
    Von MangaClub im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2002, 01:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen