Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Thema: "Energieservice Deutschland" - ich glaub, es hakt!

  1. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.039

    Standard

    Zitat Zitat von euregio Beitrag anzeigen
    Ich habe pünklich zum Ende der Frist die Unterlassungserklärung vom ESD erhalten und wie vermutet wird die Fibafa Group und www.Playing24.de als Verkäufer der Daten genannt. Also werde ich die T5F mal an den Laden senden. Hat jemand noch ein Muster für ein saftiges Anschreiben?
    Die Frage ist, welche Daten genau verkauft wurden. Einige fallen unter das Listenprivileg, andere nicht. Ist der Verkauf selbst nicht rechtswidrig, dann könnte er es noch dann sein, wenn er gerade mit der Behauptung einherging, man hätte der Werbung zugestimmt. Pauschales Muster dürfte hier schwer sein.
    sastef

  2. #22
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.230

    Standard

    Ich habe von ESD die in dem Schreiben zur UE genannte Datenauskunft angefordert. Die werden die sicherlich herausgeben um die Sache abschließen zu können. Warten wir ab, auf jeden Fall werde ich nicht nachlassen der Bande heimzuleuchten.

  3. #23
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    381

    Standard

    Die rufen momentan bei uns mit 082150769963 (0821/50769963) an, wir haben etliche Anrufe in Abwesenheit erhalten. Bei tellows schon einschlägig bekannt, da muss man nichts mehr zu sagen.
    Gestern ist der schleimige Herr an mich geraten, den habe ich gleich mit den Worten "Das können Sie vergessen" abgewimmelt und aufgelegt.

  4. #24
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.230

    Standard

    Eine T5F wäre da sinnvoller gewesen. Anscheinend hat das System und man darf spekulieren woher die Adressdaten wirklich stammen. Das genannte Gewinnspiel kann es keinesfalls gewesen sein. Ich gehe davan aus, dass man über eine klare Beweisführung diesen Sumpf trocken legen kann...

  5. #25
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10.585

    Standard

    Anruf bei mir am 29.02.2012 mit der Rufnummer 01805-002068.

    Beworben wurde ein Wechsel zu Vattenfall.

    Abmahnung durch Rechtsanwalt brachte umgehende Abgabe der Unterlassungserklärung und Bekanntgabe des Adressinhabers:

    Optimus Solusion GmbH & Co. KG,
    (vertreten durch die Optimus Solusion Tele GmbH, diese vertreten durch den Geschäftsführer A. T.), Karlstraße 27, 4O210 Düsseldorf ,

    An besagter Adresse in Düsseldorf residierte im Jahr 2009 noch die MediaTell GmbH , die hier auch keine Unbekannte ist/war und ebenfalls von einem griechischen Geschäftsführer vertreten wurde.
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  6. #26
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Verfolge die Beiträge dieses Forums bisher mit Interesse, jetzt hat es mich auch erwischt:

    Mich nerven die Anrufe von ESD seit einer Woche, 2-3x täglich Anrufversuche in dieser Zeit. Rufnummer ist 0800123005522.
    Beim letzten Mal hatte ich die Anruferin (wahrscheinlich aus Callcenter) in der Leitung. Sie wollte mit mir einen Termin zu einem Anruf des Energieberaters vereinbaren. Glauben wohl, daß damit der Anruf legitimiert sei?
    Auf Nachfrage meinerseits nach der Herkunft meiner Daten wurde die Dame zunehmend unsicher und sagte, aus einem Internet-Gewinnspiel. (So dement bin ich noch nicht, zu vergessen, daß ich prinzipiell nicht an solchen Datensammelaktionen teilnehme). Postanschrift wurde nicht herausgegeben, ebenso sei eine Zusendung von Unterlagen nicht möglich. Aber diese Infos gibt es ja zuhauf im Netz. Nach meiner Frage, ob sie sich über die Gesetzeslage dieser Anrufe im klaren sei, wollte sie diesen Vorgang an ihren Vorgesetzten weiterleiten, dieser würde mich umgehend anrufen. Hat bis jetzt noch nicht angerufen, ich kann aber auch gerne darauf verzichten.

    Meldung an VZ ist schon raus, T5F wird noch kommen. Suche noch eine passende Vorlage dazu.

    Falls es interessiert, kann ich ja weiter berichten.

  7. #27
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.218

    Standard

    Die Wettbewerbszentrale wäre auch eine gute Anlaufstelle.
    http://www.wettbewerbszentrale.de/de...elle/hinweise/
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  8. #28
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.230

    Standard

    Anscheinend werden die Adressen über diverse Firmen erworben. Bis dato habe ich bereits 2 hops von wem die Adresse kommt. Wobei angeblich von der ursprünglichen Firma über eine Tochterfirma vermietet worden ist. Angeblich Anmeldung im Jahr 2007 ohne Double Opt. Inn. 2 UE wurden abgegeben, das besagte Tochterunternehmen hat die Frist bis dato verstreichen lassen. Ich werde noch einmal eine sog. Nachfrist geben und dann die Sache neben der Wettbewerbszentrale für den Datenschutzbeauftragten aufarbeiten.

  9. #29
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.662

    Standard

    Das klingt so, als wären die einschlägig bekannten auch hier auf die Nase gefallen:
    LG Ulm, Beschluss vom 10.02.2012, 3 O 299/09: 15.000,00 € Ordnungsgeld wegen Strom-Werbeanrufen, angebl. Quelle für Werbeeinwilligung: Die sattsam bekannte F. GmbH & Co. KG mit der Seite playing24.de.
    Als sich (auch dort) herausstellt, dass die angebliche Einwilligungserklärung so nicht abgegeben worden sein konnte, ein, allerdings nicht unerwarteter, Ausbund an Dreistigkeit von Seiten des Datenlieferanten:

    "Die in dem benannten Gewinnspiel erhobenen Datensätze würden manuell aus der Datenbank in eine Excel-Liste abgetippt. Beim Abtippen des Datensatzes des Zeugen L. sei fälschlicherweise als Anmeldezeitpunkt das Jahr 2009 anstelle des tatsächlichen Erhebungszeitpunktes 2010 abgetippt worden."

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    966

    Standard

    Hi,

    bei mir schlagen diese Nervensägen nach einem Jahr Ruhe auch wieder auf.
    Dieses Mal unter der 0800/123005551.
    Abwimmeln zwecklos, sie können es nicht lassen. Dafür landen sie jetzt auf meinem unfreundlichen AB, der ihnen erklärt, dass sie unerwünschte Anrufer sind.
    Die Meldung an die BNetzA habe ich gerade ausgedruckt, geht morgen in die Post.

    Grüße
    Snyder
    Was ist paradox? Ein Cold Call aus einem warmen Büro!
    Ein geistiges Duell mit einem ColdCaller ist unfair. Schließlich ist er unbewaffnet!

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 07:52
  2. "Ganz Deutschland war dabei!", Service-Büro, Potfach 1113, 49394 Damme
    Von Mission Imposible im Forum 2.6 Kaffeefahrten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 21:46
  3. Anruf von "Deutschland gewinnt mit System"
    Von 006 im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 21:38
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 10:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen