Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53

Thema: Finanzen und mehr, Ausflugsplanung, Postfach 1207, 49431 Neuenkirchen

  1. #1
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.047

    Standard Finanzen und mehr, Ausflugsplanung, Postfach 1207, 49431 Neuenkirchen

    Neuerdings kursiert folgende unseriöse Einladung der

    Finanzen und mehr
    Ausflugsplanung
    Postfach 1207
    49431 Neuenkirchen




    Erfahrungsgemäß werden auf solchen Kaffeefahrten die Gewinnversprechen nicht wahrgemacht. Vielmehr werden mit hoher Wahrscheinlichkeit überteuerte Waren, Reisen oder weitgehend wirkungslose Nahrungsergänzungsmittel angeboten.
    Der Antispam e.V. rät von einer Teilnahme an solchen Werbefahrten grundsätzlich ab.

    Sollten Sie diesen oder einen ähnlichen Brief erhalten haben, so melden Sie uns das! Kontakt im Forum via PN-Funktion oder an kaffeefahrten[at]gmx.de, an die Maiadresse im Impressum dieser Seite oder an das Vereinsfax.

    Über den selben Anbieter gibt es hier im Forum schon "Krankenakten":

    http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=24135
    http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=22616

    Für die, die mit dem Thema Kaffeefahrten nicht so bewandert sind, habe ich all' unsere Weisheiten und vor allen Dingen die Erfahrungen damit in drei Leitsätzen komprimiert:

    Erste und wichtigste Erkenntnis:
    Verspricht jemand beachtliche Geldgewinne oder teure Geschenke oder Sachpreise und will er diese im Zusammenhang mit einer Busfahrt "überreichen", lügt er und versucht lediglich Abzocke mit heillos überteuerten und nutzlosen Waren, sehr oft Nahrungsergänzungsmitteln, Magnetfeldprodukten und anderen gesundheitsbezogenen Produkten zu betreiben. Zudem werden zunehmend Reisen vertickt, wobei es auch hier regelmäßig zu Täuschungen und Übervorteilungen kommt. Mehr zu vermittelten oder angeblich kostenlosen Reisen hier:
    http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=24396

    Eine zweite Erkenntnis:
    Die im Zusammenhang mit derartigen Einladungen in Antwortpostkarten genannten "Firmen" sind - von ganz ganz wenigen Fällen abgesehen (< 1%) - Phantasiebezeichnungen. Die wirklich Verantwortlichen tarnen sich, um nicht wegen der versprochenen Gewinne (§ 661a BGB) und wettbewerbsrechtlichen und sonstigen Verstößen (§ 56a GewO, Betrug, strafbare Werbung) belangt zu werden.

    Eine dritte Erkenntnis:
    Postfächer können nicht verklagt werden UND die Deutsche Post verlangt nicht, dass sich ein Postfach-Inhaber eindeutig identifiziert. Das macht sich die Schummel-Branche zu Nutze und hinterlegt bei der Post ganz falsche oder sehr unbestimmte Daten, die eine Identifizierung der Täuscher wiederum nicht zulassen.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  2. #2
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.201

    Standard

    Das Postfach ist seit mindestens 2005 aktiv, damals als

    EU-Staaten-Gewinnspiel
    Gewinnzentrale
    Postfach 1207
    49431 Neuenkirchen


    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.190

    Standard Zusätzlicher Leitsatz

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Für die, die mit dem Thema Kaffeefahrten nicht so bewandert sind, habe ich all' unsere Weisheiten und vor allen Dingen die Erfahrungen damit in drei Leitsätzen komprimiert:
    Ich hätte da noch einen weiteren Leitsatz:

    Wer wertvolle Gewinnmitteilungen per Massenpost (Infopost) versendet, dem ist grundsätzlich nicht zu vertrauen. Immer auf den Poststempel achten. Steht dort „Infopost“, dann handelt es sich nicht um eine Gewinnmitteilung. So einfach ist die Sache. Echte Gewinnmitteilungen werden sicherlich mit der regulären Post oder sogar eher per Einschreiben, aber niemals mit Infopost versendet, oder?!?!

    Gruß von SpamKampf

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von nixkaffeefahrt
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Cloppenburg, Molbergen, Quakenbrück und Bremen
    Beiträge
    1.976

    Standard

    Interessant, dass Bethen mit Neuenkirchen im Boot hängt!

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.190

    Standard

    Wie man heute auf http://www.der-bote.de/artikel.asp?a...&kat=10&man=11 lesen kann, ist die „Firma“ »Ausflug(s)planung« mit Postfach in 49431 Neuenkirchen auch in diesem Jahr aktiv:

    Um an den Preis zu kommen, soll man die »Anmeldung zur Bargeldübergabe« ausfüllen und an eine Firma namens »Ausflugplanung« in 49431 Neuenkirchen senden.
    Diesmal geht es um ein Herbstgewinnspiel 2009 und der Preis sollte 1398,-- Euro betragen. Diese falsche Gewinnmitteilung erhalten die Verbraucher in Nürnberg und Umgebung.

    Gruß von SpamKampf

  6. #6
    Mitglied Avatar von Micha2000
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    163

    Standard

    Die Einladung hat Oma heute auch bekommen. Hat sie mir eben am Telefon berichtet. Fahrtziel ist der Naturpark Bentheimer Land oder so ähnlich.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.201

    Standard

    Kaffeefahrt: Wer nicht mitwill, soll zahlen (Neue OZ v. 21.04.2010)

    Wer nicht mitfährt, soll zahlen. Und zwar 19,90 Euro pro Person.
    ...
    Der Verdacht: Ziel dieser haltlosen Forderung ist nicht, die 19,90 Euro pro Person einzukassieren. Schließlich liegen den Schreiben keine Überweisungsträger bei. Es heißt nur, dass die Rechnung an die Anschrift des Gewinners versendet werde. Kaum vorstellbar, dass sich die Kaffeefahrt-Hintermänner die Mühe machen, ebenso massenweise, wie sie ihre Gewinnversprechen verschicken, auch Mahnungen zu versenden, wenn jemand den Gewinn nicht haben will.

    Es geht wohl vielmehr darum, den Bus möglichst voll zu bekommen, also neben Schweinebraten und Schinken noch weitere Argumente zu liefern, an der Tagesfahrt teilzunehmen.

    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von SpamKampf
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Wherever I lay my hat
    Beiträge
    2.190

    Standard Ausflugsplanung, Postfach 1207, Neuenkirchen, jetzt mit 10.000,00 Euro Gewinnspiel

    Das bereits bekannte Postfach 1207 in 49431 Neuenkirchen will auch die älteren Verbraucher in unserem Land im neuen Jahr 2011 abzocken!

    Jetzt erhalten angebliche Gewinner ein Schreiben von:

    Ausflugsplanung
    Postfach 1207
    49431 Neuenkirchen


    mit der Überschrift „10.000,00 Euro-Gewinnspiel, Jackpot-Bargeldregen“. Hier wird erneut versucht Verbraucher im Januar 2011 mit falschen Versprechungen zu einer Kaffeefahrt zu locken. Eine Kopie dieser Gewinnmitteilung ist auf folgender Seite zu finden: http://www.konsumer.info/wp-content/kaffeefahrt002.png .

    Interessant dabei ist, dass der Gewinner auf der Antwortkarte schon bekannt geben soll, ob er den Gewinn als Barauszahlung oder Scheckauszahlung erhalten möchte. Da es die 10.000,00 Euro sowieso nicht geben wird, ist diese Angabe eigentlich überflüssig aber so sind halt unsere Kaffeefahrtenpappenheimer … wenn schon gelogen, dann auch richtig gelogen.

    Gruß von SpamKampf

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von nixkaffeefahrt
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Cloppenburg, Molbergen, Quakenbrück und Bremen
    Beiträge
    1.976

    Standard

    Zitat Zitat von SpamKampf Beitrag anzeigen
    Das bereits bekannte Postfach 1207 in 49431 Neuenkirchen will auch die älteren Verbraucher in unserem Land im neuen Jahr 2011 abzocken!
    Es ist schon interessant, wie hartnäckig sich gewisse Postfächer halten. Dieses ist bekannterweise mindestens seit 2005 im Einsatz, damals als "Das große EU-Staaten Gewinnrätsel" (Quelle).

    Würde mich nicht wundern, wenn die gleichen Hintermänner seit Jahren die immer gleichen Wundermatratzen verkaufen würden.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Mission Imposible
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    648

    Standard

    Tach auch,

    2010 sind zum Postfach 1207, Neuenkirchen folgende höchst unterschiedliche Gewinnmitteilungen unter folgenden Überschriften versandt worden:
    - Jensen-Weise-Feldhaus
    - TFG Treuhand-Finanzgesellschaft
    - Dr. Winkeler Schröter
    - Rosarote Zeiten für Sie
    - Rätsel raten hält geistig fit und macht Gewinner

    Das spricht für sich!

    Gruß MI

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Warnung] Eventverwaltung, Postfach 1120, 49435 Steinfeld
    Von truelife im Forum 2.6 Kaffeefahrten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 17:01
  2. EU-Staaten Mineralöl-Umfrage, Postfach 1144, 49430 Neuenkirchen
    Von Kaffeefahrt im Forum 2.6 Kaffeefahrten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 10:32
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 09:57
  4. [WARNUNG] Service-Büro, Postfach 1113, 49394 Damme
    Von truelife im Forum 2.6 Kaffeefahrten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 07:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen