Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Wiki lesefreundlicher gestalten?

  1. #1
    Mittwoch
    Gast

    Frage Wiki lesefreundlicher gestalten?

    Beim Lesen des Antispam-Wiki fällt mir in letzter Zeit häufiger auf, dass die gute Qualität der Inhalte leider nicht seine Entsprechung in der der äußeren Form findet. Viele Artikel sind sehr lang, und trotz des sichtbaren Bemühens der AutorInnen um Strukturierung meiner Meinung nach sehr schlecht zu lesen.

    Für mich liegt das in zwei verschiedenen Aspekten begründet, der Umsetzung des bestehenden Markups einerseits und den wenig vereinheitlichten Schreibgrundsätzen andererseits. Ich denke, wir könnten beides verbessern.

    Zum Markup: Wenn ich das Antispam-Wiki z.B. mit Wikipedia vergleiche (ich nehme mal an, dass beides unter MediaWiki läuft?!), stelle ich fest, dass z.B. bei Wikipedia Absätze optisch besser voneinander abgegrenzt sind durch Zwischenräume. Auch die Kategorien (alles, was unter eine Überschrift erster Ebene fällt) sind durch Linien optisch voneinander getrennt. Zitate, z.B. aus Gesetzestexten, werden bei Wikipedia einheitlich formatiert und durch beidseitige Einrückung gekennzeichnet. Im Wesentlichen orientiert sich Wikipedia damit stärker an den in Büchern üblichen typographischen Konventionen, die sich über Jahrhunderte hinweg sicherlich nicht ohne Grund so entwickelt haben. Auf Wunsch liefere ich gerne einen detaillierten Vergleich.

    Nun frage ich ich mich, ob man dieses Markup - ganz oder in Teilen - auch auf das Antispam-Wiki anwenden könnte?

    Zu den Schreibgrundsätzen: Schaue ich bei Antispam, so finde ich in der Kategorie:Hilfe hauptsächlich technische Hinweise, wie ich dieses oder jenes im Quelltext angeben muss, aber leider kaum Hinweise darauf, welche Schreibkonventionen es gibt. Als Resultat kann man in den verschiedenen Artikeln bei genauerer Betrachtung die verschiedenen AutorInnen allein schon an ihrer Art der Formatierung unterscheiden.

    Auch hier würde ich für einheitliche Konventionen plädieren, nicht zuletzt, um Neulingen und Gelegenheitsautoren den Zugang zu erleichtern; die Pflege bestehender Artikel würde meiner Meinung nach auch erleichtert, denn sie müsste nicht mehr hauptverantwortlich mehr oder weniger ausschließlich durch die ursprünglichen AutorInnen erledigt werden. Wir müssten dafür das Rad ja nicht gleich neu erfinden, die Konventionen von Wikipedia erachte ich als ganz brauchbar (siehe auch Wikipedia Styleguide).

    Das Antispam-Wiki hat mittlerweile eine beachtliche Größe erreicht, und ich denke, es ist an der Zeit, es von einer Artikelsammlung zu einem Gemeinschaftsprojekt zu machen. Ich bin auf Eure Meinung gespannt.

    Schönen Gruß
    Mittwoch

    P.S.: Wozu gibt es eigentlich noch die Hauptseite, wo doch eigentlich das Portal den eigentlichen Zugang bietet?

  2. #2
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    Zitat Zitat von Mittwoch Beitrag anzeigen
    Für mich liegt das in zwei verschiedenen Aspekten begründet, der Umsetzung des bestehenden Markups einerseits und den wenig vereinheitlichten Schreibgrundsätzen andererseits. Ich denke, wir könnten beides verbessern.
    ...Auch die Kategorien (alles, was unter eine Überschrift erster Ebene fällt) sind durch Linien optisch voneinander getrennt. Zitate, z.B. aus Gesetzestexten, werden bei Wikipedia einheitlich formatiert und durch beidseitige Einrückung gekennzeichnet. ...
    Nun frage ich ich mich, ob man dieses Markup - ganz oder in Teilen - auch auf das Antispam-Wiki anwenden könnte?
    Das ist lediglich eine Frage des "Styles". Dazu kann exe näheres sagen.
    Exe hatte aber erst vor nicht allzu langer Zeiit den jetzt vorhandenen Style geschrieben. So schlecht finde ich den persönlich auch gar nicht, das einzige, was mir z.B. sofort einfallen würde, wäre die Hervorhebung von vorformatierten Texten (das sind die Zeilen, die mit einem Leerzeichen anfangen) durch Kästen, so wie bei wikipedia.

    Sowohl unser wiki wie auch wikipedia setzen beide auf mediawiki auf.

    Zitat Zitat von Mittwoch Beitrag anzeigen
    Zu den Schreibgrundsätzen: Schaue ich bei Antispam, so finde ich in der Kategorie:Hilfe hauptsächlich technische Hinweise, wie ich dieses oder jenes im Quelltext angeben muss, aber leider kaum Hinweise darauf, welche Schreibkonventionen es gibt. Als Resultat kann man in den verschiedenen Artikeln bei genauerer Betrachtung die verschiedenen AutorInnen allein schon an ihrer Art der Formatierung unterscheiden.
    Sicher wäre es sinnvoll, eine einheitliche Form zu entwickeln.
    In letzter Zeit habe ich mich vermehrt drum bemüht, mit Inhaltsverzeichnissen zu arbeiten (die werden durch Überschriften automatisch generiert) und obendran ein/zwei kurze einleitende Sätze zu schreiben.
    Die Strukturierung mit Inhaltsverzeichnissen ist m.E. mit das Entscheidende für die Übersichtlichkeit.
    Es gibt allerdings eine gewisse Zahl von alten Artikeln, die diesbezüglich überarbeitet werden müssten, z.B. Spammer verfolgen. Wenn wir uns auf eine bestimmte neue Form geeinigt haben.
    Neben der Strukturierung mit Inhaltsverzeichnissen gibt es weitere Möglichkeiten.
    Nur sollten die nicht zu kompliziert sein.

    Zitat Zitat von Mittwoch Beitrag anzeigen
    P.S.: Wozu gibt es eigentlich noch die Hauptseite, wo doch eigentlich das Portal den eigentlichen Zugang bietet?
    Aus alter Tradition.

    Im Grunde genommen könnte man dort einen Redirect einrichten, auf das Portal.
    Einen Link dorthin gibt es bereits dort (dick und fett), es ist also sofort erkennbar, dass sich die Hauptmusik im Portal abspielt.

    Es sei denn, es fällt jemand anderem noch eine sinnvolle Verwendung für die Hauptseite ein.
    Manche benutzen die glaub ich immer noch, weil da z.B. die "Allpages" und "Specialpages" verlinkt sind.
    Mir ist es eigentlich egal.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  3. #3
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    11.346

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Es sei denn, es fällt jemand anderem noch eine sinnvolle Verwendung für die Hauptseite ein.
    Manche benutzen die glaub ich immer noch, weil da z.B. die "Allpages" und "Specialpages" verlinkt sind.
    Insbesondere die "Allpages" finde ich hilfreich, sozusagen als alphabetisches Inhaltsverzeichnis. Allerdings sollte die Anordnung von links nach rechts abgeändert werden in linke Spalte von oben nach unten, danach mittlere Spalte und dann die rechte Spalte.
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  4. #4
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    Die Allpages wird IMHO von mediawiki automatisch erstellt. Die lässt sich nicht bearbeiten, das ist eine der internen Statistikseiten von mediawiki.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  5. #5
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    Was bei einem Vergleich mit wikipedia auffällt und für uns auch sinnvoll für einen wiki-Style wäre:

    • Striche unter Überschriften
    • Inhaltsverzeichnisse und vorformatierte Texte durch Box hervorheben
    • Überschriften nicht ganz so fett hervorheben
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  6. #6
    Mittwoch
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Was bei einem Vergleich mit wikipedia auffällt und für uns auch sinnvoll für einen wiki-Style wäre:
    • Die Definition eines Zitat-Tags ähnlich dem hier verwendeten [quote]
    • Die Implementierung von Tabellen.
    • Die Möglichkeit, in einzelnen Punkten von Listen auch Absätze verwenden zu können (also mit Absatzabstand).

    Gegenwärtig muss man sich bei Listen mit <br> behelfen, denn eine Leerzeile führt dazu, dass die Einrückung der Liste nicht mehr eingehalten wird.

    Schönen Gruß
    Mittwoch

  7. #7
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    Mit dem Zitieren blicke ich noch nicht ganz durch, aber das geht mit der "{{ }}"-Funktion, man muss aber da erstmal Vorlagen erstellen (die haben wir nicht).

    Tabellen sind implementiert - guck Dir den Quelltext der Portalseite an.

    Das mit den Absatzabständen in Listen ist ein Problem, was sich IMHO nur mit <br> umgehen lässt (ist halt so bei mediawiki).
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  8. #8
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    @ Mittwoch, guck Dir mal den Quelltext im Sandkasten an (ganz unten), und die Vorlagen:

    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Die hab ich neu gebaut.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  9. #9
    Mittwoch
    Gast

    Standard

    Gute Arbeit! Wie man der Versionsgeschichte sieht, hat es Dich reichlich Mühe gekostet. Respekt!

    Kann man in den Verweisen auf die Quellen auch Links benutzen? Um die Tipparbeit zu verringern, möchte ich vorschlagen, den Namen "Gesetzestext" durch "Gesetz" zu ersetzen.

    Warnung:
    Man kann in Listen einen Absatz immitieren, indem man das Einrückungszeichen : verwendet:
    Code:
    * Erster Absatz im ersten Punkt der Liste
    
    : Zweiter Absatz im ersten Punkt der Liste
    
    * Zweiter Punkt der Liste
    Wenn man tiefer gestufte Listen hat, verwendet man analog zwei, drei, ... Doppelpunkte.


    Schönen Gruß
    Mittwoch
    Geändert von Mittwoch (30.08.2009 um 12:11 Uhr) Grund: Ergänzt

  10. #10
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    Du kannst in die Quellenangabe selbstverständlich auch Links einfügen. Man kann alles einfügen, was man will.
    Aber die äußere Form ist bereits vorgegeben: Kursivschrift für das Zitat, Anführungszeichen, das Wort "Quelle" braucht man auch nicht schreiben.

    Diese Vorlagenfunktion ist genial, wenn man sich mal damit beschäftigt.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 18:10
  2. UCE / Stempel online selbst gestalten
    Von wotan im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 19:29

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen