Quelle: http://www.suedkurier.de/region/schw...372539,3771759

... Zudem wirkte der Verkäufer auf den Busfahrer ein, der den 77-Jährigen daraufhin in Emmingen zurückließ. Sein per Handy verständigter Sohn musste ihn abholen. Der Senior erstattete Anzeige wegen Beleidigung.
Anzeige wegen Beleidigung ok - hoffentlich hat er Zeugen ...

aber:
- Anzeige gegen den Busfahrer / das Busunternehmen wegen Verstoss gegen Personenbefoerderung ?
- Kein Hinweis ob das Wanderlager gemeldet war - der Beamte war ja da !
(Wenn gemeldet warum bei den Voraussetzungen zugelassen, wenn nicht gemeldet warum kein Hinweis )

Schlampen da Beamte ? oder die Presse ?


Quelle: http://www.szon.de/lokales/tuttlinge...909151717.html

... Die Polizei ermittelt gegen den Verkäufer wegen Beleidigung. Ein gewerberechtlicher Verstoß lag am Verkaufstag nicht vor.
Ach, hier etwas mehr, aber das eine Verkaufsveranstaltung bei den Voraussetzungen der Werbung / Lockung zugelassen wurde, duerte fuer einige andere Ordnungsbeamte haarstraeubend sein.