Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Parkplatz Fenster Reparateure

  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von webeinspunktnull
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    daheim
    Beiträge
    2.253

    Standard Parkplatz Fenster Reparateure

    hab manchmal keinerlei Lust mehr mein Auto auf dem Kundenparkplatz diverser Super und anderer Märkte stehen zu lassen. Nicht nur, dass an meinem Auto ständig die " Du-Wolle_Verkaufe_Auto?"- Kärtchen dran sind ( und sogar wenn man vor seiner Haustür parkt ) - ich aber mein Auto NICHT verkaufen will, obwohl ich den ( BJ 97) schon 13 Jahre fahre. Ein Subaru gibt man so schnell nicht mehr her, weil quasi unkaputtbar. HAb nun einen laminierten Zettel drin, dass er nicht zu verkaufen ist, absolut nicht.

    In der Windschutzscheibe ist ein winziger Steinschlag drin. Wie oft ich auf dem Parkplatz angesprochen wurde, ob ich das nicht mal eben schnell... Meine Versicherung übernimmt das auch, ich muss nix zahlen, abtreten, einkaufen gehn, meien Scheibe ist wie neu. Nö Nix, ich lehne jedesmal ab, wenn ich das machen lasse, dann such ich mir meien Werkstatt. Werde bedrängt und belabert, bin aber eisern.

    Nun hat er seit 3 Monaten einen Riss in der Scheibe, muss ich machen lassen, is nix mehr mit Flicken, muss ausgetauscht werden, hab bislang aber keine Muse gehabt. Nun bin ich erst recht das Opfer dieser Typen, die ich auskontere, dass ich am nächsten Tag einen Termin in meiner Werkstatt hab und die ausgetauscht wird, oder ich kurz und knapp sag, sorry kein Interesse und abdackel.

    Ruft mich mein GöGA an, er war mit meinem Auto unterwegs, da sei son Typ auffem PArkplatz, die wollen kostenlos die Scheibe reparieren. Ich darauf, vergiss es - nein. GöGA, ei es koschd doch nix.. - ich scharf: NEIN! Jetzt hab ich Typen am Rohr der mich vollschleimt von wegen schöne Frau, ich habe hier ihren Gatten, der sagt er darf das nicht tun, weils ihr Auto ist, dabei wollen er und ich ihnen doch nur was Gutes tun, sehn se mal ist gefährlich mit der Scheibe, wir machen das kostenlos für sie. Ich unterbreche, dass die Scheibe ausgetauscht werden muss, weil Riss, nix mit flicken. Er so - ja klar meine Schöne, das machen wir ja auch. Geben Sie mal ihre Adresse unser Team kommt vor ihre Tür, in einer Stunde ist die Scheibe getauscht und sie müssen nix zahlen. Ich dann - ach so und die 150 Euronen Selbstbeteiligung??? Ja meien Schöne, das machen wir für Sie, sie zahlen nix, die 150 übernehmen wir, super Service, wir tauschen aus, Ihre Versicherung zahlt und wir kümmern uns um ihre Selbstbeteiligung, wir übernehmen das, sie zahlen an uns Null. Ich sag, ja ne is klar und ich bin mim Klammerbeutel gepudert??? Vor der Haustür bei der Witterung Scheibe tauschen, sowas muss aushärten, kann net jeder Parkplatzheini, da muss ein geschützter Raum für her udn wenn was ist steh ich da?? Nenen Sie, vergessen Sies, und wenn meine Versicherung sich weigert zu Recht bin ich die Doofe. Ich entscheide wers macht, aber bestimmt keine Supermarktparkplatzfirma. Weiss ich ob Sie Qualis haben? Und tschüss.
    Hab aufgelegt.

    Meine KFZ Versicherung ist mittlerweile so weit unten und so günstig, dass ich keine Selbstbeteiligung mehr hab, habe ich geändert. Austausch in meiner Werkstatt kostet so nix, muss die Type aber net wissen. Und Hochgestuft werd ich auch nicht. Muss aber erst mal Zeit haben.

    HAb schon kein Bock mehr auf Supermarkt udn Co, ständig wirste angequatscht, auch Dienste die ich bereit hab oder hatte und nie wieder haben will.
    Was anderes sind im Globus die Mädels, die einen zum Probieren locken, aber das ja was andres ;-))`*Schleck - Schlürf *
    Gib Deinem Mailfach wieder Hoffnung, werde Mitglied im Antispam e.V. http://www.antispam-ev.de/wiki/Mitgliedschaft Gemeinsam sind wir stark!

  2. #2
    ghost0815
    Gast

    Standard

    Ich kann Dich da absolut verstehen.
    Aber mit einem Riss in der Frontscheibe darfst Du das Fahrzeug regulär nur noch zur nächsten Werkstatt befördern. Sobald Du das erledigt hast sparst Du euch auch die nervigen Anfragen.
    Natürlich wird durch einen Teilkaskoschaden nichts höher gestuft, das erfolgt nur bei Haftpflichtschäden. Solltest Du aber schon dringlich erledigen lassen.

    Gegen die anderen Typen, da fällt mir auch nicht mehr ein als Abblocken. Wobei mir das dank knappen 2 Meter Erscheinungsbild etwas leichter fällt

  3. #3
    Kaiser von Schnabelland Avatar von Schnabelland
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Kaiserallee 1, SNA-1 Schnabelland
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Es gab vor einigen Monaten mal nen Akte-Beitrag zum Thema "Parkhaus-Fensterreparierer". Dort wurden die Diagnose- und Reparatur-Fähigkeiten dieser Anlaber-Reparateure getestet. Fazit: Alles Nepp! Aus winzigen, harmlosen Macken wurden große, gefährliche Schäden herausgedichtet, um die Macke dann hinterher minderwertig zu flicken - teilweise wurden sogar Fehler beim Flicken gemacht, so dass die Scheiben hinterher tatsächlich in gefährlichem Zustand waren!

    Ich kann nur hoffen, dass Supermarkt- und Parkhausbetreiber nicht auf ein Zusatzgeschäft mit solchen Abzockern angewiesen sind und ihnen bei Meldung sofortiges Hausverbot erteilen - dann kann sich die Parkplatz-Mafia einen festen Standort mit ladungsfähiger Anschrift suchen... Aber daran sind die natürlich nicht interessiert.

    Übrigens: Wenn ich mich recht erinnere wurde in dem Akte-Beitrag sogar berichtet, dass es sogar Tages-"Kurse" gab zum Thema: "Machen Sie sich selbständig - mit der Reparatur von Auto-Scheiben". Is klar, das lernt man ganz locker an einem Tag...
    Meine Baits:

    1.) Mariam Abacha und Charles Soludo in einem Bait - Baiting-Spaß für fast ein Jahr!
    Baiting-Charakter: Sir Wuschel Schnabeltier, Kaiser von Schnabelland

    2.) Frau Kabila und ihr Sohn(??) Emma - und meine EUR 15.000,--, die ich in Madrid bezahlt habe
    Baiting-Charakter: Sadistis Mausoquelis, Direktor der OMEC (Organization of Mouse-Oil Exporting Countries)

    3.) Kurzbait: Abubaka Yaya und sein Anwalt Dr. Temba Peter - das Treffen am Flughafen Heathrow.

  4. #4
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.272

    Standard

    Zitat Zitat von Schnabelland Beitrag anzeigen
    Ich kann nur hoffen, dass Supermarkt- und Parkhausbetreiber nicht auf ein Zusatzgeschäft mit solchen Abzockern angewiesen sind und ihnen bei Meldung sofortiges Hausverbot erteilen -
    Tun sie leider nicht. Ein sehr großer Supermarkt in meiner Nähe "gewährt" denen regelmäßig
    sogar 4 Parkplätze um ihr "Geschäft" auszuüben.

  5. #5
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.478

    Standard

    In dem Fall hilft ein drastischer Brief an die regionale Globus-Geschäftsleitung.

    Dort schilderst Du eindrucksvoll Deine Erlebnisse mit den fliegenden Händlern.
    Und dass Du zunehmend den Eindruck gewinnst, dass Du auf deren Gelände nicht mehr einen Supermarkt vor Dir hast, sondern einen orientalischen Kamelbasar.
    Und dass dies als Rufschädigung auf das Ansehen der Supermarktkette zurückschlägt. Bekannte und Nachbarn hätten sich bereits gegenüber Dir ebenso geäußerst, z.T. auch ohne dass Du das Thema von Dir aus angesprochen hättest.

    Und dass Du alternative Einkaufsmöglichkeiten in Erwägung ziehst, wenn das nicht abgestellt wird.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  6. #6
    BOFH Avatar von exe
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Serverraum
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich denke man sollte parallel zum Brief da ruhig mal persönlich vorsprechen, ruhig auch mal lauthals nach dem Filialleiter rufen.

    Zusätzlich zu den Autopolierern und Scheibenreparateuren lassen einige Supermärkte im Eingangsbereich weitere Nervensägen ihre Strom- / Internet- / Autoschutz- / Whatever-Produkte verticken. Solche Läden sind bei mir regelmäßig unten durch.
    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie und billiger Polemik enthalten. Die Schöpfungshöhe ist technisch bedingt.

    Wir müssen die Religion des anderen respektieren, aber nur in dem Sinn und dem Umfang, wie wir auch seine Theorie respektieren, wonach seine Frau hübsch und seine Kinder klug sind.
    Richard Dawkins

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.246

    Standard

    Zitat Zitat von Schnabelland Beitrag anzeigen
    Übrigens: Wenn ich mich recht erinnere wurde in dem Akte-Beitrag sogar berichtet, dass es sogar Tages-"Kurse" gab zum Thema: "Machen Sie sich selbständig - mit der Reparatur von Auto-Scheiben". Is klar, das lernt man ganz locker an einem Tag...
    whois:http://www.tak.de/seminaruebersicht.aspx?art=1&id=14


    da werden die Kurse angeboten.
    Lehrgang : 265,00 EUR Plus Steuer

    Lohfelden bei Kassel
    25.02.2010 (noch Plätze frei)
    12.05.2010 (noch Plätze frei)

    Smart
    Geändert von actro (04.02.2010 um 13:24 Uhr) Grund: Quote repariert

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.514

    Standard Parkplatzakteure

    Was in den früher 80er Jahren die berüchtigten Teppichreiniger waren von denen man irgendwann den 6ten Finger bekam und Atemnot, dann +ber die diversen Faltwundertaschen ging und irgendwann im Tamagotchi vom Bauchladen endete sind heute eben die Scheibenflicker. Jeder vernünftige Mensch kann sich denken, dass es unter freien Himmel und ohne entsprechenden Werkstattwagen nix werden kann... Es gibt ja diese berühmte Autoglasfirma die Monteure vorbeischicken und das auch patentiert haben, dort ist sicherlich alles ok. Aber bei allen anderen würde ich mal von der Qualität auf die Wundermitel vom Teleshopping tippen. Nichts anderes wird dort doch verwendet. Ich denke einfach mal, daß ein gesunder Menschenverstand einem sagen sollte, daß man derartige Dinge vom eingetragenen Fachbetrieb machen lässt.
    Diese Supermarktakteure spielen in der gleichen Liga wie reisende Dachdecker und Asphaltleger. Auch da ist immer nur Pfusch bei rausgekommen.....

  9. #9
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.176

    Standard

    Ich kann das bestätigen: ein Brief oder ein persönliches Vorsprechen beim Leiter eine Filiale wirkt oft wunder: der Grund ist, dass diese Personen meist am Gewinn beteiligt sind. Umso besser der Laden ankommt, desto höher ist sein Gewinn im Geschäftsjahr. Und wenn du als Ex-Kunde potentielle Kunden vergraulst, sinkt der Umsatz und der Gewinn. Im Endeffekt: der Typ bekommt weniger Kohle.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von webeinspunktnull
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    daheim
    Beiträge
    2.253

    Standard

    den Steinschlag, den ich drin hab, den sieht man fast gar nicht, der ist sauwinzig. Diese Typen sehn das aber immer. Der Riss ist schon zu sehen, GöGA hat auf dem Schotter-Parkplatz seiner Sped da voll einen Stein draufbekommen, grrrrr.

    Viele dieser Typen rechnen dann ja auch Steinschläge ab, die gar nicht da waren, oder schlagen die 150, die sie Dir für umme versprechen dann auch auf die Rechnung mit drauf. Hatte sogar einen, der sagte mir, sie würden die 150 einem zurückerstatten. Alles gar kein Problem. Wäre ein Superservice, den Car*** nicht bietet, weil sie ja an Werbung sparen und an Werkstattmiete ect... Da frag ich mich jedesmal, glaubt das wer? Aber das ist wie Spam, es gäb ihn net, würd nicht täglich wer drauf reinfalln und wie wild klicken oder sich bei Cold Calls was aufquaken lassen.


    Ich wär mal für Buttons ;-)) Ich bin Antispammer - verschont mich mit Eurem Werbegebabbel, sichtbar am Revers wenn man einkaufen geht ;-))
    ich weiss
    wer nicht wirbt, stirbt, gibt auch gute sinnvolle Werbung. Aber wenn ich nein sag, heisst das nein, wie bei den Baggertypen, die meinen ich sag nein und mein doch ja???
    Gib Deinem Mailfach wieder Hoffnung, werde Mitglied im Antispam e.V. http://www.antispam-ev.de/wiki/Mitgliedschaft Gemeinsam sind wir stark!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Link zu den Foren-Regeln unten links im Fenster
    Von Mittwoch im Forum 5.2 News, Kritik & Anregungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 00:55
  2. wiki: neues Fenster bei externer URI
    Von Ralgert im Forum 5.1 Allgemeines & Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 15:55
  3. [UCE] Der Parkplatz- Check im Swingermobil
    Von Freggls im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 18:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen