Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Gibt es eine Cold-Call-Blacklist?

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    6

    Frage Gibt es eine Cold-Call-Blacklist?

    Hallo,

    Kennt jemand eine Online-Datenbank, in der die Rufnummern von Cold-Callern gesammelt und öffentlich zur Verfügung gestellt werden? Idealerweise als CSV-Dateien?

  2. #2
    Mitglied Avatar von riona
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    bei den Schäfchen
    Beiträge
    516

    Standard

    Guten Morgen und Willkommen bei Antispam,

    1. Ja, zum Beispiel [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]. Da kannste Dich auch gerne dran beteiligen.

    2. Lies mal ein wenig [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ].

    3. Die Erfahrung zeigt, dass die ColdCalls über kurz oder lang aufhören bzw. zumindest weit weniger gehäuft auftreten wenn man die Rufnummern aus 1.) seiner Phantasie entsprechend behandelt oder bei Entgegennahme solcher Anrufe den Anrufern gehörig auf die Füße tritt (lies mal quer durchs Forum).

    4. zeigt die Erfahrung aber auch, dass Rufnummern genauso wie irgendwelche Pseudofirmen Schall und Rauch sind (Stichwort: Rufnummernspoofing), so dass durchaus die Frage entstehen kann ob es Sinn macht einzelne Rufnummern zu sperren. Da wäre es zu überlegen nur einzelne Rufnummernbereiche entsprechend zu behandeln, z.B. 0180, 0800, einzelne Ortsnetze aus denen man keine Anrufe erwartet.

    Gruß
    Geändert von riona (05.03.2010 um 07:32 Uhr) Grund: 4. hinzugefügt
    -riona

    Computer lösen eine Menge Probleme die wir ohne sie gar nicht hätten... (unbekannter Informatiker)

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von riona Beitrag anzeigen
    1. Ja, zum Beispiel [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]. Da kannste Dich auch gerne dran beteiligen.
    Danke für die Tipps, aber ich bin mehr an einer Online-Datenbank interessiert, bei der Nutzer die Cold-Call-Nummern über ein Web-Interface eingeben können, und man die Liste als CSV-Datei herunterladen kann (idealerweise mit Schwellwert). Jede einzelne Rufnummer per Hand mit Copy&Paste aus Texten herauszuklauben ist einfach zu umständlich ...

    Grüße,

    Renne

  4. #4
    Waldorf Avatar von siebich
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    SW-RLP
    Beiträge
    5.288

    Standard

    Solche Listen bergen wie bei allen offen zugänglichen die Risiken des Missbrauches. mal schnell die Telefonnummer des Konkurrenten eingetragen und sich grinsend in die Ecke setzen.
    Würde ich ablehnen.
    Hier etwas Lesestoff: Portal

    Die Familie von morgen
    (vorsicht Ironie)

  5. #5
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    So eine Datenbank gibt es m.W. nicht.

    Die Frage ist auch, ob das überhaupt Sinn machen würde. Die übermittelten, gefakten Rufnummern wechseln im Wochenturnus.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  6. #6
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    13.021

    Standard

    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Die Frage ist auch, ob das überhaupt Sinn machen würde. Die übermittelten, gefakten Rufnummern wechseln im Wochenturnus.
    Einige halten sich über Jahre, andere werden schneller gewechselt als saubere Menschen ihre Unterwäsche.
    Vor allem, wer kann das wie kontrollieren? Es gibt keine aktiven Tests, außer den Meldungen
    von Betroffenen, was wiederum niemand kontrollieren kann.

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von madsi
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    im Land Brandenburg
    Beiträge
    1.174

    Standard

    Ich halte sowas ebenfalls für sinnlos, weniger wegen der letzteren Fragen sondern eher aus der Richtung wie Siebich meinte.

    Man müsste dann auch gewahr sein, das einen so eine Bimmelbude mit in die Liste meldet, weil man gegen die vorgegangen ist, keine besonders schöne Vorstellung...
    Was Du nicht willst was man Dir tut, das füge auch keinem anderen zu.

  8. #8
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    13.021

    Standard

    Zitat Zitat von madsi Beitrag anzeigen
    Man müsste dann auch gewahr sein, das einen so eine Bimmelbude mit in die Liste meldet, weil man gegen die vorgegangen ist, keine besonders schöne Vorstellung...
    Das genau ist das, was ich mit Kontrolle meine. Niemand verifiziert die Meldungen auf Echtheit.

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von madsi
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    im Land Brandenburg
    Beiträge
    1.174

    Standard

    Asche auf mein Haupt... so kann man Deine Aussage natürlich auch lesen!

    offtopic:
    ich glaube ich brauch noch einen starken Kaffee...
    Was Du nicht willst was man Dir tut, das füge auch keinem anderen zu.

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    Das Mißbrauchsrisiko besteht natürlich immer. Deshalb kann eine Cold-Call-Blacklist nur dann einigermaßen zuverlässig sein, wenn nur angemeldete Nutzer (z.B. Captcha-Prüfung + Email) Beschwerden zu einer Rufnummer einreichen können, um Mehrfachmeldungen zu vermeiden. Für den Fall von böswilligen Beschwerden müssen diese natürlich den Einstellern über die Datenbank zuzuordnen sein (Üble Nachrede §186 StGB, etc.). Außerdem müssen Schwellwerte berücksichtigt werden, damit eine Rufnummer nicht schon bei einer Beschwerde aufgenommen wird.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 11:41
  2. Cold Call: www.tophaus-24.de
    Von truelife im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 00:56
  3. Cold Call von LPS bzw. lot-to-win.de
    Von RouvenK im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 15:10
  4. Cold Calls: Kabel Deutschland gibt Unterlassungserklärung ab
    Von camworks im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 08:27
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 01:33

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen