Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 166

Thema: Noch mehr Stellenangebote

  1. #141
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Wounded Knee
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Für betrügerische "Geschдftszweige sind in Banking, Immobilien, Bцrse, Rohstoffe, Цl" usw. werden wieder Mulis als Waren- und Finanzagenten gesucht. Interessenten sollen sich bewerben bei

    personal_b@eriga.lv
    personal_b@eriga.lv
    personal_b@eriga.lv
    personal_b@eriga.lv
    personal_b@eriga.lv

  2. #142
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    1

    Standard habe ich auch bekommen

    allerdings mit dem Absender

    rob@toerne.net

    Gruß Lisa

  3. #143
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    1.210

    Standard

    lukratives Jobangebot

    header:
    01: x-store-info:4r51+eLowCe79NzwdU2kR3P+ctWZsO+J
    02: Authentication-Results: hotmail.com; sender-id=temperror (sender IP is 86.56.33.18)
    03: header.from=appetizersn [at] stadt-zerbst.de; dkim=none header.d=stadt-zerbst.de; x-hmca=none
    04: X-SID-PRA: appetizersn [at] stadt-zerbst.de
    05: X-DKIM-Result: None
    06: X-SID-Result: TempError
    07: X-AUTH-Result: NONE
    08: X-Message-Status: n:n
    09: X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MDtsPTA7YT0wO0Q9MjtHRD0yO1NDTD02
    10: X-Message-Info:
    11: z6+tzUa3IoSkHoZNP7yC+e+DmQk5dswe2y0Hlpv7vo8ebDNDsGywaSFQfXyABfBS9r2dpe3xZSTXmQ8t+6GpytkKKc9qEp
    12: qf0R5c8eH1e/V+qkZ7D99CMhwgbO40z/Kt86gOmx1J1vXS83PVbEjxA==
    13: Received: from [86.56.33.18] ([86.56.33.18]) by
    14: COL0-MC1-F27.Col0.hotmail.com with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.4900);
    15: Fri, 2 Nov 2012 xx:xx:xx -0700
    16: Message-ID: [ID filtered]
    17: From: "ulberto lou" <appetizersn [at] stadt-zerbst.de>
    18: To: <poor [at] spamvictim.tld>
    19: Subject: lukratives Jobangebot
    20: Date: 2 Nov 2012 xx:xx:xx +0000
    21: MIME-Version: 1.0
    22: Content-type: multipart/alternative;
    23: boundary="---FBBFFD2510B967C88CCE16238A54FBBF"
    24: X-Mailer: Cnrxeqb jwdep
    25: Return-Path: appetizersn [at] stadt-zerbst.de
    26: X-OriginalArrivalTime: 02 Nov 2012 xx:xx:xx.0668 (UTC)
    27: FILETIME=[E270F9C0:01CDB941]
    Hochbezahlte Arbeit für dich
    Hohes Nebeneinkommen in kurzer Frist

    Unser Unternehmen stellt Dir zur Verfügung die ausgezeichnete Möglichkeit, mühelos bis 8.000€ pro Monat zu verdienen! Du kannst leicht und einfach mit unserem Unternehmen von 4.000€ bis 8.000€ pro Monat verdienen. Die Beschäftigung bei unserem Unternehmen wird nicht mehr als 2-3 Stunden Deiner Zeit 1-2 Mal in der Woche in Anspruch nehmen. Es besteht die Möglichkeit, die Beschäftigung bei unserem Unternehmen mit Deiner gegewärtigen Tätigkeit in Vereinbarung zu bringen! Für jeden ausgeführten Auftrag wird Deine Vergütung von 400€ bis 1.600€ ausmachen.

    Deine Tätigkeit wird es sein, folgendes zu machen:

    •Unsere Firma schickt auf Dein Konto in der Bank eine Geldüberweisung in Höhe von 2.000€ bis 8.000€.
    •Nachdem die Geldüberweisung Deinem Bankkonto gutgeschrieben wurde, hebst Du das Geld in bar ab.
    •Deine Vergütung macht 20% von dem überwiesenen Betrag aus! - von 400€ bis 1.600€ kannst Du für Dich behalten!
    •Die restlichen 80% von dem überwiesenen Betrag sollst Du uns überreichen.
    •Falls Du den Auftrag gemäß unserer Anweisungen ausgeführt hast, führen wir die nächste Geldüberweisung auf Dein Konto in der Bank durch.

    Die Beträge und die Anzahl der Geldüberweisungen können verschieden sein, alles hängt nur von Deinem Wunsch und von Deinen Möglichkeiten ab! Die Beschäftigung bei uns ist auf dem Territorium der Europäischen Union und Deutschlands unbenommen und absolut dem Recht entsprechend.

    Wenn Du bereit bist zu verdienen, schreibe uns auf die E-Mailadresse: de[at]sgss-group.com. Wir setzen uns zum baldmöglichsten Zeitpunkt mit Dir in Verbindung und teilen Dir die ausführliche Information mit.

    Die Anzahl von Stellenangeboten ist beschränkt, darum melde Dich schnellstmöglich bei uns!



    Ihre E-Mailadresse haben wir aus offenen Quellen genommen. Falls Sie diese E-Mail unerwünscht bekommen haben, bitten wir Sie um Entschuldigung. Wenn Sie Ihre E-Mailadresse aus unserem Verteiler streichen möchten, senden Sie uns eine leere E-Mail auf folgende E-Mailadresse: del[at]sgss-group.com .
    whois:sgss-group.com
    whois:86.56.33.18

    Quellcode der Webseite:
    Code:
    <html><head><title>Suspended Domain</title></head>
    <body><center>This account has been suspended.<br>
    Either the domain has been overused, or the reseller ran out of resources.<br>
    </center></body>
    </html>

  4. #144
    Mittwoch
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von carkiller08 Beitrag anzeigen
    lukratives Jobangebot
    Angesichts der in der Spammail genannten Summe möchte ich hier erneut darauf aufmerksam machen, dass man sich mit hoher Wahrscheinlichkeit der Straftat Geldwäsche schuldig macht, wenn man auf das Jobangebot eingeht und Gelder weiterleitet. Es geht darum, die Gelder, die man abheben und weiterleiten soll, über Dienste wie Western Union oder MoneyGram an eine Zielperson ins Ausland weiter zu reichen.

    Die Zielperson kann dann mit dem Code, den man beim Einzahlen bekommt, das Geld abholen. Dazu muss man eigentlich einen Ausweis vorlegen, aber in einigen Ländern lassen sich Papiere leicht fälschen. Die Spur des Geldes endet also mit der Einzahlung bei Western Union oder MoneyGram. Entsprechend werden diejenigen, denen das Geld geklaut wurde, bei den Leuten, die das oben zitierte Stellenangebot angenommen haben, Schadenerstaz geltend machen, inklusive Anzeige wegen Geldwäsche.

    Also: Finger weg!
    Schönen Gruß
    Mittwoch

  5. #145
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    1.210

    Standard

    Und weiter geht es mit Geldwäsche-Spam.

    header:
    01: x-store-info:4r51+eLowCe79NzwdU2kR3P+ctWZsO+J
    02: Authentication-Results: hotmail.com; sender-id=none (sender IP is 212.18.204.29)
    03: header.from=andreas [at] schipplock.de; dkim=none header.d=schipplock.de; x-hmca=none
    04: X-SID-PRA: andreas [at] schipplock.de
    05: X-DKIM-Result: None
    06: X-SID-Result: None
    07: X-AUTH-Result: NONE
    08: X-Message-Status: n:n
    09: X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MDtsPTA7YT0wO0Q9MjtHRD0yO1NDTD01
    10: X-Message-Info:
    11: M98loaK0Lo27IVRxloyPIU6XHB8UIK7GcqwEH3QFZPQDsDi/kqulMiab2D/mnucfqCxyKinwm5W5zmP8tlYYCZOgDGHaMl
    12: cviCCSVoHRRFn1hpwXqSpA7Uk6tPBSrjePbMI2QGPRdsOlmlrW84pfw==
    13: Received: from [212.18.204.29] ([212.18.204.29]) by
    14: BAY0-MC1-F8.Bay0.hotmail.com with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.4900);
    15: Mon, 12 Nov 2012 xx:xx:xx -0800
    16: Message-ID: [ID filtered]
    17: Date: UTF-8, 12 Nov 2012 xx:xx:xx +0000
    18: From: "han virginio" <andreas [at] schipplock.de>
    19: User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.9.2.13) Gecko/20101207
    20: Thunderbird/3.1.7
    21: MIME-Version: 1.0
    22: To: <poor [at] spamvictim.tld>
    23: Subject: lukratives Stellenangebot
    24: Content-Type: multipart/alternative;
    25: boundary="------------070105070004030003020400"
    26: Return-Path: andreas [at] schipplock.de
    27: X-OriginalArrivalTime: 12 Nov 2012 xx:xx:xx.0035 (UTC)
    28: FILETIME=[FCA2C330:01CDC11D]

    Der Text ist ídentisch mit den im Beitrag #143 bis auf die Kontaktdaten:

    whois:xtek-finanzen.com
    de[at]xtek-finanzen.com
    del[at]xtek-finanzen.com

    whois:212.18.204.29

    Auch auf dieses Anbebot sollte sich niemand drauf einlassen, da es klar um strafbare Handlungen (Geldwäsche) geht.

  6. #146
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.02.2013
    Beiträge
    11

    Standard Jobangebote


    header:
    01: Return-Path: xxxxxxxxxx [at] gmx.de
    02: Received: from mout.gmx.net ([212.227.15.15]) by mx-ha.gmx.net (mxgmx008) with
    03: ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: Mar 2013 xx:xx:xx +0100
    05: Received: from mout.gmx.net ([212.227.17.22]) by mx-ha.gmx.net (mxgmx003) with
    06: ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    07: Mar 2013 xx:xx:xx +0100
    08: Received: from mailout-de.gmx.net ([10.1.76.32]) by mrigmx.server.lan
    09: (mrigmx002) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    10: <xxxxxxxxxx [at] gmx.de>; Mon, 11 Mar 2013 xx:xx:xx +0100
    11: Received: (qmail invoked by alias); 11 Mar 2013 xx:xx:xx –0000
    12: Received: from HSI-KBW-078-043-164-133.hsi4.kabel-badenwuerttemberg.de (EHLO
    13: Spattifüllum-PC) [78.43.164.133]
    14: by mail.gmx.net (mp032) with SMTP; 11 Mar 2013 xx:xx:xx +0100
    15: X-Authenticated: #67552118
    16: X-Provags-ID: [ID filtered]
    17: 4TQCdxZwBXuCcL
    18: From: patrick.wittmann xx @gmx.de (etwas von mir verändert)
    19: To: "Mein Vor und Zuname" poor [at] spamvictim.tld
    20: Subject: "Mein Vor und Zuname" Arbeitskraft gesucht
    21: Date: Mon, 11 Mar 2013 xx:xx:xx GMT
    22: Reply-To: Arbeitsvermittlung32 [at] i.ua
    23: MIME-Version: 1.0
    24: X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
    25: X-Priority: 3
    26: Content-Type: text/plain; charset=utf-8
    27: Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    28: Content-Disposition: inline
    29: X-Y-GMX-Trusted: 0
    30: X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3;
    31: X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
    32: X-UI-Filterresults: notjunk:1
    33: X-GMX-UID: [UID filtered]
    34: X-Flags: 1401
    Guten Tag "Mein Vor und Zuname",

    mit Hilfe von Schmitz Marketing Agentur, möchten wir Ihnen 10 zu besetzende
    Jobmöglichkeiten
    vorstellen. Sobald Sie an einer Arbeitsstelle, gerne von zu Hause aus, interessiert sind, mailen Sie bitte Ihre Bewerbungsformulare an unsere Personalabteilung per Email.


    "Mein Vor und Zuname" ist genau angegeben wie bei gmx eingetragen. Allerdings bewusst von mir falsch geschrieben.
    Geändert von homer (12.03.2013 um 09:37 Uhr) Grund: Header und Quote, *tacker*

  7. #147
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.400

    Standard

    Zitat Zitat von banannamamma Beitrag anzeigen
    ...] Reply-To: Arbeitsvermittlung32@i.ua
    [...]
    "Mein Vor und Zuname" ist genau angegeben wie bei gmx eingetragen. Allerdings bewusst von mir falsch geschrieben.
    Ich nehme an der falsch geschriebene Vor- und Zuname spiegelt sich auch in der angeschriebenen GMX-Adresse wieder?
    Bei der Reply-To-Adresse ist die Masche klar: Geld- und/oder Warenmuli

    @Mods:
    Bitte verschieben und headern
    Geändert von homer (12.03.2013 um 09:38 Uhr)
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  8. #148
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    2.159

    Standard

    Die Mail erhielt ich heute an eine arcor-Adresse. Allerdings hatte die "Marketingagentur" einen anderen Allerweltsnamen und die Nummer nach "Arbeitsvermittlung" war geändert.

  9. #149
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von banannamamma Beitrag anzeigen
    "Mein Vor und Zuname" ist genau angegeben wie bei gmx eingetragen. Allerdings bewusst von mir falsch geschrieben.
    Habe ich an eine Kombination aus Namen und E-Mailadresse verwendet schon bei CityDeal, also quasi dem Vorläufer von Groupon in D und später von denen übernommen, erhalten.
    Vgl. http://www.antispam-ev.de/forum/show...l=1#post353546

  10. #150
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.199

    Standard I want to hire you (a representative urgently needed)

    Mugu sucht Muli...


    header:
    01: Return-Path: <blackstorebiz [at] yahoo.com>
    02: Received: from User (unknown [184.82.97.8]) (Authenticated sender: test)
    03: by
    04: ec2-23-23-217-27.compute-1.amazonaws.com (Postfix) with ESMTPA id
    05: 5B9E7162CF4; Sun, 31 Mar 2013 xx:xx:xx +0000 (UTC)
    06: Reply-To: <morgan.phils [at] sify.com>
    07: From: Morgan Art World INC <blackstorebiz [at] yahoo.com>
    08: Subject: I WANT TO HIRE YOU (A REPRESENTATIVE URGENTLY NEEDED)
    09: Date: Sun, 31 Mar 2013 xx:xx:xx -0400
    10: MIME-Version: 1.0
    11: Content-Type: text/html; charset="Windows-1251"
    12: Content-Transfer-Encoding: 7bit
    13: Message-ID: [ID filtered]
    14: To: Undisclosed recipients:;

    Dr Morgan Philips,Managing director
    Morgan Art World INC.Ltd
    #43/47,Park Road, London,
    BA11 1EU United Kingdom.
    TEL: +447045713002
    FAX: +44-871-314-0291
    E-mail: morgan.phils@sify.com


    How are you today?


    My name is Dr. Morgan Philips, I am an artist and i own Morgan Art World innLondon(United Kingdom)I live in London with my lovely wife Jessica.It is definitely a full house, I have been doing artwork since I was a small child that gives me about 27 years of experience.I majored in art in high school and took a few college art courses Most of my work is done in either pencil or airbrush mixed with color pencils.

    I have recently added designing and creating artwork on the computer,I have been selling my art for the last 9 years and have had my work featured on trading cards, prints and in magazines, I have sold in galleries and to private collectors from all around the world. I am always facing serious difficulties when it comes to selling my art works to Americans and Canadians.They are always offering to pay from their bank to bank in America,Canada which is difficult for me to cash here in London United Kingdom.You also have to know that this is not a scam and you have nothing to lose,we pay and do what we promise.

    Therefore I am looking for a representative in the UNITED STATES OFAMERICA AND CANADA who will be working for me as a part time worker and i will be willing to pay 10% for every payment you received from any of my customer, which wouldn't affect your present state of work, someone who would help me receive payments from my customers in the states, I mean someone that is responsible and reliable,because the cost of coming to the state and getting payments is very expensive,I am working on setting up a branch in the state, so for now i need a representative in the UNITED STATES OF AMERICA,CANADA who will be handling the payment aspect for our company.so all you need do is to receive payment from my customers,deduct your 10% percentage and then wire the balance to us here in UK .

    NOTE: All charges for the TRANSFER/WIRE of the payment here will be deducted from the money, so you are rest assured that you wouldn't spend a dime out of your personal money.If you are interested, Please send to menthe below listed information to this email address: morgan.phils@sify.com

    MAIN REQUIREMENTS

    18 years or older legally capable responsible ready to work 3-4 hours per week. with PC knowledge e-mail and internet experience (minimal) And please know that Everything is absolutely legal, that's why You have to fill the contract form below.

    Full Name:
    Contact Home Address:...................................
    State/City:.............................................
    Zip Code:...............................................
    (NB: No Postal Address Please)
    Country:................................................
    Occupation:.............................................
    Post Held:..............................................
    Contact Phone Number:...................................
    A Scanned Copy of Your Identification Card..................


    If you are interested in our offer, please respond with the following details in order for us to reach you.ONLY SERIOUS AND INTERESTED APPLICANTS/WORKERS SHOULD PLEASE REPLY.

    INTERESTED APPLICANTS ONLY.Your response is needed urgently if interested in this Job Offer that will not interrupt your present job.

    Thanks and Best Regards

    Dr. Morgan PHilips, M.D

    morgan.phils@sify.com
    morgan.phils@sify.com
    morgan.phils@sify.com


    Eniac
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

Ähnliche Themen

  1. Stellenangebote aus tageszeitungen
    Von eazrael im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 19:21
  2. und noch mehr Callcenter
    Von Arthur im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 13:08
  3. Noch mehr Vorsicht ist angesagt
    Von 007 im Forum 1.4 Phishing/Geldwäsche/Viren/Exploits
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 11:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen