Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: "Verbraucherschutz", sie wollen doch nur helfen.......

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Neues Mitglied Avatar von game2809
    Registriert seit
    18.12.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7

    Böse "Verbraucherschutz", sie wollen doch nur helfen.......

    Hatte heute mal wieder einen Anruf vom angeblichen Verbraucherschutz.....ob ich denn auch zu den armen Mitbürgern gehöre, die ständig von Gewinnspielagenturen angerufen werden.
    Ich sagte: "Natürlich, sonst hätten sie ja meine Nummer nicht."
    Im gleichen Atemzug fragte ich, warum sie denn mit einer Fakenummer anrufen.
    Antwort: Ja, man kann unter dieser Nummer (03036396202) nicht zurück rufen, aber es gäbe eine Hotline (Ohrenauflautstell....)
    Ich bat um Herausgabe der Nummer und erhielt diese: 01805/1235160, erreichbar Montags bis Freitags zwischen 10.00 und 17.00 Uhr
    Bedankte mich und sagte ich werde mich ggf. dort melden.......
    Im Netz leider keine Info über die Hotline gefunden, Nachricht an Wattestäbchen, und ich konnt es nicht lassen.....die Nummer existiert wirklich, aber derzeit vorrübergehend nicht erreichbar, werde es aus reiner Neugier nochmal zu den angegebenen Zeiten (natürlich mit unterdrückter Rufnummer) nochmal testen.
    Werde nun auch seit etwa 2 Jahren, mal mehr mal weniger, von der Gewinnbimmelmafia angeklingelt, war auch sehr genervt, aber inzwischen macht es mir sehr viel Spass die CCA zur Weißglut zu bringen, die letzte Zeit ist es etwas ruhiger geworden, freue mich schon auf die nächste Welle, meine Daten, die die haben stimmen eh nicht mehr, hab also nichts zu befürchten.
    Habe mich mal bei einem Anruf gemeldet, dass ich von der Bundesnetzagentur sei und der Anschlußinhaber dort die Simkarte zur Verfügung gestellt habe, da musste selbst die Dame am anderen Ende fröhlich lachen.
    Mir tun einfach die älteren Menschen leid, und wenn ich dazu beitragen kann, dass deren Konten wieder sicherer werden, geht es mir auch besser.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von game2809 Beitrag anzeigen
    ...
    Mir tun einfach die älteren Menschen leid, und wenn ich dazu beitragen kann, dass deren Konten wieder sicherer werden, geht es mir auch besser.
    Heute habe ich an eine Firma ein Einschreiben mit Rückschein geschickt und meinte am Postschalter so beiläufig: "Ich frag mich manchmal, ob die Post an diesen betrügerischen Firmen mitverdient, weil so viele teure Schreiben verschickt werden müssen." - Und ohne jegliches Zögern meinte die Schalterfrau, dass das wirklich immer mehr wird, dass solche Briefe verschickt werden und alte Menschen geprellt werden...

  3. #3
    Neues Mitglied Avatar von game2809
    Registriert seit
    18.12.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7

    Standard

    Habe jetzt mal unter der Service Nummer angerufen, da meldet sich tatsächlich ein sogenannter Verbraucherschutzservice. Ist aber sehr schlecht zu verstehen, es erfolgt ein Hinweis, dass aus Verbraucherschutzgründen eine Aufzeichnung des Gespräches stattfindet, habe dann abgebrochen.
    Eine Ansage der Kosten erfolgt nicht.
    Hmmmmm, das kenne ich noch nicht, dass bereitwillig eine Tel.nr. heraus gegeben wird, kann mir auch nicht vorstellen, dass die seriös sein sollten....... (kopfkratz)

  4. #4
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    13.108

    Standard

    Nummer 03036396202 ist schon bekannt
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    Diese Nummer hat mich heute angerufen und sich als Verbraucherzentrale gemeldet. Bei ihm könnte ich alle Werbeanrufe stoppen lassen. Er will nur meine Angaben, die ich angebllich bei einem Glücksspiel gemacht haben soll, überprüfen. Er kannte meine Adresse und angeblich hat er meine Konto-Nr. auch.
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Tellows Score zu 03036396202 = 9

    Anfruftypen: Gewinnspiel(9) Telefonterror(4) Unbekannt(2)
    Name / Firma: unbekannt(11) Unbekannt(1) Verbraucherzentrale Berlin(1) 03036396202(1) Terror(1)
    Anzahl Kommentare: 15
    Suchanfragen nach dieser Nummer: 584
    Bedeutung Score: Skala reicht von 0 (sehr seriös) bis 10 (unseriös)

  5. #5
    Neues Mitglied Avatar von game2809
    Registriert seit
    18.12.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7

    Standard

    Diese Nummer hatte ich gefunden, aber die Dame hat mir ja deren Hotline Nummer gegeben (0180/51235160), und dort meldet sich tatsächlich ein sog. "Verbraucherschutz".
    Ich habe noch keinen Werbeanruf bekommen, von dem mir bereitwillig eine Telefonnummer genannt wurde, unter der man die Firma tatsächlich erreichen kann.

  6. #6
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    13.108

    Standard

    Unter einer 01805 "Hotline" kann sich alles verstecken. Zum einen sind sie kostenpflichtig
    und darüberhinaus nicht ohne weiteres identifizierbar, da es de facto virtuelle Nummern
    sind, die auf reale Nummern weitergeleitet werden.
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    0180-Telefonbuch zu "018051235160"
    Kein Eintrag gefunden.
    Es tut uns leid, dieses Firma bzw. Rufnummer ist nicht in unserer Datenbank verzeichnet.

  7. #7
    Mittwoch
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Prabha Beitrag anzeigen
    Heute habe ich an eine Firma ein Einschreiben mit Rückschein geschickt und meinte am Postschalter so beiläufig: "Ich frag mich manchmal, ob die Post an diesen betrügerischen Firmen mitverdient, weil so viele teure Schreiben verschickt werden müssen."
    Das ist sicherlich so. Dieses Mitverdienen wird allerdings wohl kaum von der Post lanciert, im Sinne einer Mittäterschaft, denn der Umstand, dass wir auch hier im Zweifel immer zur Kommunikation per Einschreiben raten, hängt mit der deutschen Gesetzeslage rund um die Beweisbarkeit vom Zugang eines Schreibens zusammen.

    Unglücklicherweise findet man im Internet - zum Teil sogar bei sehr seriösen Stellen - gefährliches Halbwissen, wenn man danach sucht, wie man auf Abzockversuche reagieren soll. Und da viele Internetnutzer nicht mehr bereit sind, viel Text mit vielen guten Informationen zu lesen, pickt man sich beim Drüberfliegen halt so Sachen wie "Antwort per Einschreiben" heraus, von der dann auch die Post profitiert.

    Die Möglichkeit, das abzustellen, hat wohl nur der deutsche Gesetzgeber. Der Verein Antispam e.V. hat bisher leider erfolgreich versucht, etwas in diese Richtung zu bewegen; offenbar zahlt sich der Lobbyismus der anderen Seite besser aus. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

    Zitat Zitat von game2809 Beitrag anzeigen
    Habe jetzt mal unter der Service Nummer angerufen, da meldet sich tatsächlich ein sogenannter Verbraucherschutzservice.
    Ist vermutlich so etwas wie das hier. Keinesfalls seriös, wie schon am ColdCall abzulesen ist. Da hilft auch keine noch so gute Rückrufnummer.

    Zitat Zitat von game2809 Beitrag anzeigen
    Ist aber sehr schlecht zu verstehen, es erfolgt ein Hinweis, dass aus Verbraucherschutzgründen eine Aufzeichnung des Gespräches stattfindet, habe dann abgebrochen.
    Eine Ansage der Kosten erfolgt nicht.
    Dass eine vorgeblich um Verbraucherschutz bemühte Firma nun einen potentiellen Rechtsbruch aus Verbraucherschutzgründen begehen will - Aufzeichnungen bedürfen unbedingt der Zustimmung - sagt doch schon alles. Ebenso wie die fehlende Kostenansage.

    Zitat Zitat von game2809 Beitrag anzeigen
    Ich habe noch keinen Werbeanruf bekommen, von dem mir bereitwillig eine Telefonnummer genannt wurde, unter der man die Firma tatsächlich erreichen kann.
    Ich habe noch keinen Werbeanruf bekommen, bei dem ich Zeit und Mühe, aber vor allen Dingen auch Geld in eine Reaktion meinerseits investiert hätte, sieht man mal von Fangschaltungen und Abmahnungen ab. Wer mich telefonisch belästigt, verdient es nicht, mich (noch länger) als Kunden zu haben.

    Schönen Gruß
    Mittwoch

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    967

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von game2809 Beitrag anzeigen
    Habe jetzt mal unter der Service Nummer angerufen.......
    Eine Ansage der Kosten erfolgt nicht.
    Bei 0180er Rufnummern muss keine Kostenansage erfolgen, da es keine sogenannten "Mehrwertnummern" sondern "Servicenummern" sind, bei denen die Kosten feststehen.
    Bei 01805er sind das übrigens 14 Cent/Minute vom Festnetz aus.

    Und "erreichbar" sind sie ja nicht wirklich.............

    Grüße
    Snyder
    Was ist paradox? Ein Cold Call aus einem warmen Büro!
    Ein geistiges Duell mit einem ColdCaller ist unfair. Schließlich ist er unbewaffnet!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 07:52
  2. "kryptische" Mail-Adressen helfen
    Von Ostfriese im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 13:10
  3. "Wir wollen Ihr Auto kaufen" 11825
    Von Der_Exorzist im Forum 2.2 SMS Spam
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 15:04

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen