Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: 3SKOM Werbefaxe

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    2

    Standard 3SKOM Werbefaxe

    Ob Stalker oder Joe-Jobber. Leider werden zur Zeit im meinem Namen massenweise Werbefaxe verschickt. Hat jemand Erfahrung damit? Strafanzeige ist gestellt, Zeugen etc. benannt. Erste Abmahnung eines Abmahn-Anwaltes ist auch da. Wollte morgen einmal zur Rechtshilfestelle beim Amtsgericht. Gab es so etwas schon einmal?
    Weitere Infos hier:
    3SKOM Sedlaczek in Siegburg Werbefaxe Joe-Job

    Und natürlich Dankeschön, daß es dieses Forum und die Engagierten hier gibt!

  2. #2
    Chinchilla
    Gast

    Standard

    Wenn nich gerade jemand eine Fangschaltung hat, dürfte es schwer werden die Hinter,änner ausfindig zu machen. Interessant wäre vielleicht die Opfer des Faxspam zu befragen z.B. über weiteren Faxspam, den sie bekommen. So könnte man ggf. Hinweise sammeln, aus welcher Quelle die Nummern stammen bzw. welcher Versender die gleichen Nummern verwendet. Gerichtlich verwertbar ist das aber wahrscheinlich auch nicht.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    67

    Standard

    Ist auch bei mir aufgeschlagen.
    Absenderkennung 0002114572
    Zu viele führende Nullen sind mir sonst nur von Stock- Faxspam bekannt.
    Wäre ja zu schön wenn der doch mal an jemand mit Fangschaltung geraten würde.

  4. #4
    Mitglied Avatar von headbanger
    Registriert seit
    10.09.2009
    Ort
    Sternzeit 48579,4
    Beiträge
    275

    Standard

    Dito, auch bei mir gestern Nachmittag um 15:41 Uhr, Nummer 02114572
    Komischerweise hat der Spammer es auf allen 3 meiner Nummern versucht, 2 x Anrufbeantworter, 1 x Fax auch in der richtigen, aufsteigenden Reihenfolge der Nummern.

    Damit sieht es für mich so aus, als ob komplette Nummernblöcke bespammt werden.
    ------------------------------------------------------
    Geben ist seliger denn Nehmen - Mike Tyson

  5. #5
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2007
    Beiträge
    33

    Standard

    Auf der Webseite http://www.3skom-werbefaxe.de/ fordert Herr Sedlaczek alle Empfänger eines angeblichen "3SKOM Werbefaxes" auf, sich als Zeuge bei der Staatsanwaltschaft Bonn zu melden.

  6. #6
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.257

    Standard

    Da aus noch ungeklärten Gründen die Website whois:www.faxpam.info nicht mehr erreichbar ist (an hiesiger Technik liegt es nicht), erfolgt eine Veröffentlichung meiner Stellungnahme
    vieleicht liegt es daran, dass er ein s vergessen hat...
    whois:www.faxspam.info ist nach wie vor erreichbar

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.12.2007
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    vieleicht liegt es daran, dass er ein s vergessen hat...
    whois:www.faxspam.info ist nach wie vor erreichbar
    Daran lag es nicht. Die betreffende Domain war tatsächlich 1 oder 2 Tage lang nicht erreichbar.

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    whois:www.faxspam.info ist nach wie vor erreichbar
    Jetzt ist sie wieder nicht erreichbar. Da gibt sich jemand sehr viel Mühe, diese Seite verschwinden zu lassen. Daher nochmal der Aufruf an alle, die ein gefälschtes "3SKOM Werbefax" erhalten haben: Bitte meldet euch als Zeuge bei der Staatsanwaltschaft Bonn, Aktenzeichen 490 UJs 12/11

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    67

    Standard

    Nu aber:
    Die Fangschaltung sollte ab morgen stehen, jetzt hoffe ich mal dass sich die auch lohnt.
    Billig macht die Telekom das ja nicht gerade.
    Nun hoffe ich inbrünstig auf den Stockspammer und seine JoeJob Aktionen.
    Um so mehr da ich selber schon mehrfach Opfer solcher Attacken war und bisher den Urheber nie ermitteln konnte.
    Herr Sedlaczek wird das leider nicht mehr helfen, aber hoffentlich dem nächsten Opfer des dreisten Dummspammers.

  10. #10
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.157

    Standard

    @DickerHals: Weißt du, warum die Fangschaltung so teuer ist? --> Die Telekom erhöhte massiv die Preise hierfür, nachdem sie selbst bzw. für die Telekom werbende Call-Center in die bestehenden Fangschaltungen reingetapst waren. --> Dienstleistung verteuern --> weniger aktive Fangschaltungen...
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen