Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Plattform zum Testen des E-Mail Providers bzw. der eigenen Mailserverkonfiguration!

  1. #1
    meinmail
    Gast

    Standard Plattform zum Testen des E-Mail Providers bzw. der eigenen Mailserverkonfiguration!

    hallo gemeinde!

    spam ist eine qual; jedoch wäre das bekämpfen wesentlich effektiver, wenn sich alle mail-administratoren an die 'regeln' halten würden; ich meine damit korrekte serverkonfigurationen und überwachungseinrichtungen.

    warum? weil dadurch, daß viele systeme schlecht konfiguriert sind, müssen andere systeme darauf rücksicht nehmen; d.h., ihre konfiguration entsprechend anpassen, denn sonst dürfte man von so manchen providern gar keine mails annehmen.
    und das ist dann nicht sol toll...
    es ist halt einfach, ein system 'offen' zu lassen, damit ja kein mail verloren gehen kann; was jedoch dadurch produziert werden kann bzw. wird, ist offensichtlich vielen nicht bewußt.

    nun ist es schwer, jeden, den das betrifft, darauf hinzuweisen und dann noch auf verbesserungen zu hoffen.

    somit stelle ich folgenden versuch an: ich habe eine plattform ins netz gestellt, mit der jeder, also user und admins, die eigene konfiguration überprüfen können:

    https://test.meinmail.info

    das sollte einen ersten überblick verschaffen können und hoffentlich dazu beitragen, daß:
    1. admins unterstützt werden
    2. user aufmerksam gemacht werden und ihre provider darauf hinweisen

    viel spaß beim testen
    lg Martin

    ps: eure meinaung dazu ist natürlich auch gefragt - ich gehe ja davon aus, daß wir alle das gleiche ziel haben ...

  2. #2
    Registrierte Benutzer Avatar von actro
    Registriert seit
    14.09.2005
    Ort
    Der Tunnel am Ende des Lichts
    Beiträge
    2.960

    Standard

    Wenn Du jetzt noch eine anständige Schreibweise für Deine Werbung beherzigt hättest, wäre sie auch mit Sicherheit öfter gelesen worden

    Ich bin quasi spamfrei, man sollte wissen, was man macht, wenn man einen Server im Netz betreibt.
    Quod non est in litteris, non est in munde.

  3. #3
    Chinchilla
    Gast

    Standard

    Es gibt aber genügend Leute, die ihre ersten Erfahrungen damit machen. Und dann gibt es noch die, die das absichtlich machen...

  4. #4
    Forenbarbar Avatar von alariel
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    3.434

    Standard

    EIne an sich nette Idee, aber da hat's schon ausführlichere Tester im Netz (die versuchen verschiedene Ansätze, existente und nichtexistente Absender, lokale und nichtlokale domains etc.pp.)

    Beispiel? -> http://www.abuse.net/relay.html

    (<- ihm sein MXer is btw. Relayfrei und bleibt Spamempfangsmäßig im Rahmen )
    Klickibunti, zur Dunklen Seite dieser Weg Dich führt!
    Isediatur ignoratia vestra ac stupitiatae causa!
    Barbar - und stolz darauf!! ~***~ Nam et ipsa scientia potestas est!

  5. #5
    meinmail
    Gast

    Standard

    danke für euer feedback - aber ich fürchte, die plattform ist nicht ganz richtig verstanden worden:

    es geht hier NICHT um das empfangen und filtern von mails, sondern um die einstellungen, die der SENDENDE mailserver verwendet, wenn er sich beim empfänger meldet.

    das ist nämlich genau das, was user (also nicht admins) überhaupt nicht kontrollieren können und admins leider selber nicht kontrollieren (zumindest so einige)!

    wenn ihr testet, werdet ihr euch wundern, was sich da so abspielt; das ist sowohl im positiven, als auch negativen gemeint.
    für neulinge, die ihre ersten mailserver einrichten, ist das vielleicht ganz praktisch; aber hier reden wir von der oberliga; den großen providern, die sich tw. überhaupt nicht um irgendwelche konfigurationen scheren - aber auch solchen, bei denen alles 100% korrekt eingestellt ist.

    leider wird das völlig vernachlässigt; dabei wäre es so einfach, wenn eben genau das berücksichtigt werden würde; ich komme noch einmal darauf zurück:
    es ist kein test wg. open relay oder anderen dingen, die die eigene basiskonfiguration betreffen; nein, hier prüft man den mailserver, über den die eigenen mails versendet werden, auf seine 'glaubwürdigkeit und korrektheit im e-mail verkehr' (vielleicht ist das eine passende beschreibung )

    die plattform ist in erster instanz für den end-user erstellt worden, um aufzuzeigen, wie genau es manche betreiber mit dem thema e-mail nehmen.
    wenn einmal etwas nicht funktioniert, ist es für den user nahezu unmöglich, auch nur irgendjemandem eine meldung darüber zun erstatten; manchen fällt es ja nicht einmal auf, wenn sie ein mail nicht zustellen können...
    in zweiter linie kommen die admins; die haben hier die möglichkeit, prüfungen und kontrollen anzustellen, da einiges zusammengefaßt ist.
    klar gibt es bereits eine menge tests im netz; aber die antwort dieses tests kann ich, wenn notwendig, meinem support in die hand drücken und eine stellungnahme verlangen (als user, admins sollten sich jetzt als support angesprochen fühlen )

    wenn du, der das jetzt liest, admin bist und dich schon jahre mit dem thema intensivst beschäftigst, dann weißt du ganz genau, was ich meine ...

    nennt es idealismus, naivität, vision - das ziel ist: nicht korrekte mailserver werden sofort und umgehend abgewiesen; wenn die fehlerquote bei einem provider bei 50% liegt, wird er schön langsam gezwungen zu handeln...

    an die user: testet und konfrontiert (oder lobt) eure provider!
    an die admins: richtet eure server korrekt ein!

    bitte laßt es mich wissen, wenn doch noch etwas unklar sein sollte,

    lg
    Martin

  6. #6
    Diplom Privatier (c) Avatar von cmds
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    N 53° 07.274′ E 7° 58.678′
    Beiträge
    12.392

    Standard

    Mailserver down?
    Ich warte seit ca. gefühlten 60 Min. auf die Aktivierungsmail

    Nachtrag: inzwischen ist der Test durchgeführt.. hat mir aber nichts gemeldet, was ich nicht schon wusste.
    Geändert von cmds (10.07.2011 um 17:13 Uhr) Grund: Nachtrag
    Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages!
    Dieser Eintrag wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwendeten Buchstaben gelöschter E-Mails geschrieben und ist vollständig digital abbaubar.
    „Ich fürchte den Tag, wenn Technologie unsere Wechselbeziehungen beeinflusst, die Welt wird Generationen von Idioten haben.” Albert Einstein 1879-1955
    „Die ältesten Wörter sind die besten und die kurzen die allerbesten." Sir Winston Churchill 1874–1965
    "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht."Thomas Jefferson1743-1826




  7. #7
    meinmail
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von cmds Beitrag anzeigen
    Mailserver down?
    Ich warte seit ca. gefühlten 60 Min. auf die Aktivierungsmail
    siehe: HIER
    gilt auch für die aktivierung

    ansonsten bitte deine maildaten (via kontaktformular, pn usw.)

    lg
    Martin

  8. #8
    Diplom Privatier (c) Avatar von cmds
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    N 53° 07.274′ E 7° 58.678′
    Beiträge
    12.392

    Standard

    Zitat Zitat von meinmail Beitrag anzeigen
    gilt auch für die aktivierung
    ..
    Hat sich erledigt - siehe auch meinen Nachtrag im Posting

    alles im grünen Bereich bei meinem Provider - so wie es sein soll
    Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages!
    Dieser Eintrag wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwendeten Buchstaben gelöschter E-Mails geschrieben und ist vollständig digital abbaubar.
    „Ich fürchte den Tag, wenn Technologie unsere Wechselbeziehungen beeinflusst, die Welt wird Generationen von Idioten haben.” Albert Einstein 1879-1955
    „Die ältesten Wörter sind die besten und die kurzen die allerbesten." Sir Winston Churchill 1874–1965
    "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht."Thomas Jefferson1743-1826




  9. #9
    meinmail
    Gast

    Standard Sodala...

    es haben ja schon einige von euch getestet - danke!

    so viel sei verraten: KEIN TEST ist bis jetzt zu 100% positiv ausgefallen!
    und ein paar definitiv negative ergebnisse gibt es auch!
    das bestätigt den handlungsbedarf...

    ihr braucht euch nicht zu genieren, wenn etwas nicht paßt; schickt es eurem provider oder postet hier; als admin: ihr wißt ja dann eh, was zu tun ist .

    vielleicht noch eine erklärung zum ergebnis: wirklich gut und korrekt sind jene ergebnisse, bei denen alle prüfungen mit OK bestätigt werden; das ist keine illusion, die gibt es tatsächlich.
    HINWEISE und WARNUNGEN sind, um in farben zu sprechen, gelbe ergebnisse; nicht allzu tragisch, jedoch bei weitem nicht korrekt.
    bei FEHLERN besteht dringendster handlungsbedarf!

    [Modedit] Kontaktaufruf entfernt [/Modedit]
    Warnung:
    Halte dich bitte endlich an die Forenregeln, dazu gehört Groß- und Kleinschreibung. Weitere Kleinschreibselbeiträge werden kommentarlos gelöscht.

    lg
    Martin
    Geändert von mareike26 (11.07.2011 um 14:11 Uhr) Grund: warnung

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen