Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

  1. #1
    Tomas
    Gast

    Standard re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

    X-Apparently-To: xxx@yahoo.de via 216.136.130.212; Thu, 11 Sep 2003 19:50:30 -0700
    X-YahooFilteredBulk: 172.184.78.105
    Return-Path: <michaelwildbach@web.de>
    Received: from 172.184.78.105 (HELO 265) (172.184.78.105)
    by mta151.mail.scd.yahoo.com with SMTP; Thu, 11 Sep 2003 19:50:29 -0700
    From: "Michael Wildbach" <michaelwildbach@web.de>
    To: xxx@yahoo.de
    Subject: re:hier ist der Link den Du haben wolltest
    Mime-Version: 1.0
    Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
    Date: Fri, 12 Sep 2003 04:50:25
    http://perversefrauen.yeah.net
    Auf der Seite geht neben einem Download auch eine URL zu http://www.xxverdienst.de/index.html?bwid=11136 auf, welche Partnerprogramme anbieten.
    Die IP gehört zu IANA, wenn ich das richtig sehe?


  2. #2
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.202

    Standard RE:re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

    > Auf der Seite geht neben einem Download auch eine URL zu [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ] auf, welche Partnerprogramme anbieten.
    Komisch, irgendwie assoziiere ich das Wort "Partnerprogramm" automatisch mit Spam. Wie das wohl kommt?

    > Die IP gehört zu IANA, wenn ich das richtig sehe?
    Siehst Du flscah, die gehört zu AOL:
    Code:
    NetRange:   172.128.0.0 - 172.191.255.255 
    CIDR:       172.128.0.0/10 
    NetName:    AOL-172BLK
    NetHandle:  NET-172-128-0-0-1
    Parent:     NET-172-0-0-0-0
    [...]
    OrgAbuseHandle: AOL382-ARIN
    OrgAbuseName:   Abuse 
    OrgAbusePhone:  +1-703-265-4670
    OrgAbuseEmail:  
    
    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. 
    
    ]
    Dein whois scheint das nicht richtig aufzulösen.

    Eniac



  3. #3
    DocSnyder
    Gast

    Standard RE:re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

    Bei mir spammt dieser Vollpatient ständig vorbei, mit jeweils ca. 50 Spams pro Spamwelle. abuse@aol.com merkt rein gar nichts, und sogar auf dem "kurzen Dienstweg" habe ich inzwischen berechtigte Zweifel, ob dieser seit Monaten über AOL spammende Schurke noch hergebremst werden kann.
    Deshalb erwäge ich nun, den ganzen AOL-Netzblock 172.128.0.0/10 per SMTP zu blocken sowie auf dem WWW-Site einen Hinweis anzubringen - kommt dann einer aus diesem Netzblock, bekommt er einen freundlichen Hinweis mit Link auf die entsprechenden Postings in danam und hier, außerdem viele Adressen anderer Spammer zum Nachtisch.
    /.
    DocSnyder.
    --
    Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/


  4. #4
    Tomas
    Gast

    Standard RE:re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

    Hatte nen netten Schriftverkehr, der große Meister meint, das müsse "einer seiner über 3.000" Webmaster" gewesen sein (die Spam-Mail), und wie die werben sei "nicht deren, nicht seine Sache".
    Stinksauer, wie gehts weiter? Datenschutzbeauftragter?



  5. #5
    DocSnyder
    Gast

    Standard RE:re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

    Wenn du mit "großem Meister" die Inhaberin der verlinkten Domain "frauen-pervers.de" meinst, nächste Station wäre deren Uplink QSC. Partnerprogramm-Betreiber sind nämlich spätestens dann kooperativ, wenn ihr ganzer Site an einem seidenen Faden hängt. QSC ist bisher nicht als schwarzbehütet bekannt.
    /.
    DocSnyder.
    --
    Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/


  6. #6
    testkeintest
    Gast

    Standard RE:re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

    nun, direkt hat kein großer/mittlerer carrier Dreck am Stecken, jedoch (Kopie aus Heise-Forum):
    <Zitat>
    Hallo,
    nein In-Telegence gehörte nie zur QSC. Dieses Unternehmen ist aus der
    QS Communications KG& Co. hervorgegangen als die QSC (damals noch QS
    Communications) in eine AG umgewandelt wurde und das DSL Geschäft
    gestartet hat.
    Zwar gehört meines Wissens Gerd Eickers noch zur Geschäftsführung von
    In-telegence ist aber auch Vorstand der QSC AG. Letzendlich haben die
    beiden Unternehmen aber nichts miteinander zutun.
    Ansonsten hätte wohl die QSC AG nicht im Dez. 2002 die Ventelo GmbH
    gekauft um Sprachdienste anzubieten, oder?
    > Hallo,
    >
    > also wenn da "IN-telegence" immer noch dazugehört und mitgerechnet
    > wird, dann verwundert das nicht.
    > [Die haben ja enorm viel Beschwerden von heise und anderen
    > Dialerspam-Opfern "bearbeitet" (und ich frage mich wie viele Leute
    > gar nicht wissen wer Ihnen die "epayment-Lösung" anbietet)]
    >
    >
    > von http://www.festnetz-telefonie.de/anbieter/qsc.html
    </Zitat>



  7. #7
    testkeintest
    Gast

    Standard RE:re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

    Na supa, hier scheinbar auch, zumindest Spamcopbeschwerde ist raus:
    Return-Path: <michaelwildbach@web.de>
    Delivered-To: gelöscht
    Received: from mx0.gmx.net (mx0.gmx.de [213.165.64.100])
    by gelöscht (Postfix) with SMTP id
    2442736A708
    for <gelöscht>; Mon, 15 Sep 2003 18:50:10 +0200 (
    Received: (qmail 24587 invoked by alias); 15 Sep 2003 16:51:41 -0000
    Delivered-To: GMX delivery to gelöscht
    Received: (qmail 24551 invoked by uid 65534); 15 Sep 2003 16:51:41 -0000
    Received: from ACB77AD7.ipt.aol.com (HELO 985) (172.183.122.215)
    by mx0.gmx.net (mx024-rz3) with SMTP; 15 Sep 2003 18:51:41 +0200
    From: "Michael Wildbach" <michaelwildbach@web.de>
    To: gelöscht
    Subject: re:hier ist der Link den Du haben wolltest
    Mime-Version: 1.0
    Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
    Date: Mon, 15 Sep 2003 18:51:33
    Message-ID: <20030915165141.24574gmx1@mx024-rz3.gmx.net>


    Date: Mon, 15 Sep 2003 18:51:33
    From: Michael Wildbach <michaelwildbach@web.de>
    To: geloescht
    Subject: re:hier ist der Link den Du haben wolltest
    http://pervers efrauen.yeah.net




  8. #8
    DocSnyder
    Gast

    Standard RE:re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

    Spamcop alleine ist zwar geeignet, den Einlieferer zu blockieren, aber das beworbene Ziel yeah.net inkl. Subdomains ist in China gehostet.
    Aber man kann ja mal schauen, was sich hinter http://perversefrauen.yeah.net/ verbirgt. Zurzeit liegt dort neben "http://popme.163.com/diy/pop_yeah.html" ein Link auf "http://www.frauen-pervers.de/index.b4?bwid=11136".
    http://www.frauen-pervers.de == 213.148.142.201 -> abuse at qsc.de. Beworben wird zwar eigentlich eine Partner-ID, aber frauen-pervers.de scheint nichts zu merken, deswegen Eskalation an den Uplink.
    Vorlage für Complaints:
    Subject: [Spam] Spamvertised: http://www.frauen-pervers.de = 213.148.142.201
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Spamvertised site: http://www.frauen-pervers.de/ == 213.148.142.201
    Spam
    +-- http://perversefrauen.yeah.net
    +-- http://www.frauen-pervers.de/

    Mit freundlichen Grüßen,
    [/me]
    --- http://perversefrauen.yeah.net
    [Sourcecode reinkopiert]
    --- Spam
    [hier das Spam oder die Spams]
    Wenn schon AOL nichts merkt, dann evtl. QSC, entsprechend viele Beschwerden vorausgesetzt.
    /.
    DocSnyder.
    --
    Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/


  9. #9
    testkeintest
    Gast

    Standard RE:re:hier ist der Link den Du haben wolltest (Wollt ich bestimmt nicht haben!)

    Hallo,
    Spamcop alleine ist zwar geeignet, den Einlieferer zu blockieren, aber das beworbene Ziel yeah.net inkl. Subdomains ist in China gehostet.
    ...
    Wenn schon AOL nichts merkt, dann evtl. QSC, entsprechend viele Beschwerden vorausgesetzt.
    mir ist das prinzipiell schon bewußt. Allerdings bringt es meiner Meinung nach mehr, da Stress zu machen wo das Geld (durch)fließt, sprich bei TK/Dialer-Anbietern und vor allem RegTP (hosting ändert sich leider relativ oft und es gibt unendlich zu viele Anbieter).
    Die USA haben Kreditkarten für praktisch anonyme Anbieter und Spammer, Deutschlands Geißel sind "Mehrwertnummern". Zum Glück gibt es ja überhaupt eine Regulierungsbehörde dafür, wo ich mir aber weniger Kurth und mehr Sanio-style (BaFin) wünschen würde.
    ---> Bei Dialerspam beschwere ich mich in der Reihenfolge: Versender via Spamcop weil das fast keine Zeit kostet, dann falls doch noch ein paar Minuten übrig bleiben bei der Nummernverwaltung der RegTP und Anbieter.
    Effizienter und vor allem kostspieliger für die Anbieter ist es auf alle Fälle:
    TIP! Ruf sie an! Kostet einen selbst weniger Zeit (abhängig Tippgeschwindigkeit und Servicerufnummer, wenn schon keine 0800-Servicenummer, dann läßt sich über den Klasse 4-Lizenznehmer oft noch eine übliche Fern-Rufnummer erfragen. Bei 0900-"Servicenummer"-> Mail, klar), dafür aber teure deutsche Arbeitsstunden bei den Unternehmen und Behörde (schafft Leidensdruck)!!!
    Beste Grüße
    Markus
    P.S.: Z.B. könnte man bei der RegTP fragen, was ein Unternehmen alles tun muss, um die Klasse 4 Lizenz zu verlieren und/oder warum das in diesem Fall noch nicht so weit ist ...



Ähnliche Themen

  1. Hier der Link zum Casini-Guide da kannste zocken
    Von Raencker im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 14:57
  2. [uce]re:den link den Du haben wolltest
    Von webeinspunktnull im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2004, 18:45
  3. [UCE/Dialer?] wolltest Du doch haben
    Von pp im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2003, 18:24
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2003, 09:19
  5. [UCE] Wichtig !!! Die Telefonummer die du haben wolltest
    Von floyd im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2003, 15:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen