Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sapmmer lesen doch replies - oder wie ich meine Adressen selber verbrenne.

  1. #1
    Lathor
    Gast

    Standard Sapmmer lesen doch replies - oder wie ich meine Adressen selber verbrenne.

    Na toll!
    Da meinte ich mal eine klasse Idee zu haben und der Schuss ging in Ofen!
    Bei GMX hast du ja die Wahl zwischen mehreren TLDs, also habe ich mir zu meiner xxx@gmx.de noch eine xxx@gmx.net zugelegt.
    Auf der .de antwortet ein Autoresponder mit:
    Folgende Nachricht wurde fuer Sie hinterlassen:
    Please find below a message for you:
    Diese Adresse ist nicht laenger aktiv, weil mir
    der viele SPAM auf die Nerven ging.
    Ersetzen Sie bitte das ".de" in der Adresse
    durch ".net" und schon haben Sie meine gueltige
    Mailadresse.
    Mit freundlichem Gruss, Ich!
    und ich denke mir - klasse somit hast du Freunde und Bekannte ueber deine neue Adresse informiert ohne sie erntefaehig zu machen. Aber offenbar haben sich doch ein paar die Muehe gemacht, denn seit drei Tagen kommt der Spam auch auf der .net an.
    Ich schaetze mal bei der letzten grossen Spamwelle hat die .de Adresse so viele Autoreplies erzeugt, dass sich ein paar Spammer oder auch genervte False-Bounce-Recipients die Adresse `gemerkt` haben.
    Scheissidee also!
    Lathor!
    --
    Sammelst du Adressen? Guckst du hier: http://betsys.de/sammler.html


  2. #2
    DocSnyder
    Gast

    Standard RE:Sapmmer lesen doch replies - oder wie ich meine Adressen selber verbrenne.

    Ich vermute eher, dass die neue Adresse erraten wurde. Mir ist noch nicht ein einziger Spammer (von Zehntausenden) untergekommen, der eine im Reject unmunged aufgeführte Ersatzadresse bespammt hätte. Allerdings liefere ich kein indirektes Bounce an die vermeintliche Absenderadresse (worüber sich unbeteiligte Dritte freuen), sondern eine SMTP-Fehlermeldung beim Versuch, das Spam zuzustellen.
    /.
    DocSnyder.

    --
    Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/


  3. #3
    Lathor
    Gast

    Standard RE:Sapmmer lesen doch replies - oder wie ich meine Adressen selber verbrenne.

    (worüber sich unbeteiligte Dritte freuen)
    Eben! Und genau diesen unbeteiligten Dritten vermute ich als denjenigen, der meine Adresse wegen extremen genervtseins unter`s Volk gestreut hat, weil er sich denkt: "Wer selber so `spamt` hat`s nicht besser verdient". Habe gerade gesehen, dass auf meiner .de Adresse
    <zitat>
    Sie haben 1040 neue Nachrichten, davon 1040 in Spamverdacht
    </zitat>
    aufgelaufen sind. Etwa die Haelfte (grob geschaetzt) hat meinen indirekten bounce erhalten, schaetze mal, der ein oder andere auch mehrmals.
    Naja, ist nur eine weiterer Haufen Mailadressenasche!
    Das mit der SMTP-Fehlermeldung geht aber eben auch nur bei meinem eigenem Server und nicht bei GMX.
    --
    Sammelst du Adressen? Guckst du hier: http://betsys.de/sammler.html


Ähnliche Themen

  1. SPAM?..oder doch nicht?
    Von Syrious im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 17:51
  2. Werbung! - Oder doch nicht?
    Von trekkie im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 16:33
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2003, 18:55
  4. [UBE] Wolltes Doch meine Hompage sehen
    Von hami im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2003, 17:46
  5. Erkennst du mich??? oder Gratis Testzugang für meine Seite!!!
    Von Salina im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2002, 16:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen