Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Spam aus der Schweiz / Swissad / Online Deluxe - Deutschland Group AG

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    14.05.2013
    Beiträge
    62

    Standard Spam aus der Schweiz / Swissad / Online Deluxe - Deutschland Group AG

    Hallo,

    in letzter Zeit erreicht mich immer mehr E-Mail Spam aus der Schweiz.
    Die spammenden Firmen sind z.B. Swissad und Online Deluxe - Deutschland Group AG.
    Offensichtlich wiegen sich die Firmen beim Spamen aus der Schweiz in Sicherheit und hoffen das man aus Deutschland keine Handhabe dagegen hat.

    Ich habe beide Firmen per T5F zur Auskunft aufgefordert.
    Die Auskünfte waren sehr dürfig und zudem noch falsch bzw. unwahr.

    Online Deluxe antwortet Zitat: "Die Zusendung der Mail beruht lediglich auf einen Schreibfehler unserer Kollegin."
    Ein Schreibefehler halte ich bei meiner E-Mail-Adresse für sehr unwahrscheinlich. Zudem wurde die Werbung zielgerichtet an mich verschickt.

    Swissad erteilt Auskunft und erklärt, ich hätte mich auf der Gewinnspielseite whois:http://holiday.gewinnkalender.com angemeldet.
    Ich soll auf diese Seite den Teilnahmebedingungen durch aktivieren der Checkbox zugestimmt haben. Darüber hinaus wird bestätigt, dass ich durch aktivieren der Checkbox meine Werbeeinverständnis gegeben habe.
    Angegeben wird meine ehemalige Adresse (diese stand offentichllich aus den Domaindaten der Denic - da seit 3 Jahren veraltet und noch nicht aktualisiert vom Provider) sowie die Anmeldezeit 25.11.2011 mit Anmelde-IP 79.247.xxx.xxx und die Double-Optin-Zeit 25.11.2011 mit Double-Optin-IP 79.247.xxx.xxx

    Die Gewinnspielseite whois:http://holiday.gewinnkalender.com ist mir bis dato nicht bekannt.
    Ich habe mich dort weder angemeldet noch habe ich irgendwelche Checkboxen aktiviert bzw. mein Einverstädniss für Werbung gegeben.
    Zudem kann ich die Behauptungen von Swissad schon deswegen wiederlegen, weil mir am 25.11.2011 eine völlig andere IP-Adresse 87.150.xxx.xxx zugewiesen war. Die Zuweisung meiner täglichen IP-Adresse wird seit mehreren Jahren von mir gespeichert.


    Habe ich als deutscher die Möglichkeit schärfer gegen beide Anbieter vorzugehen?
    Kann ich diesen unerlaubten Spam oder die falsch erteilten Auskünfte irgendwie bzw. irgendwo in der Schweiz anzeigen?
    Wer kann diese vorgehen bestrafen?
    Kann der EDÖB hier helfen und strafen verhängen?

    Vielen Dank für die Antworten.
    Gruß Thomas
    Geändert von cmds (14.05.2013 um 10:42 Uhr) Grund: whois gesetzt - Seite ist als nicht vertrauenswürdig bei Netcraft gemeldet

  2. #2
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.601

    Standard

    EDÖB ist sicher nicht verkehrt, und dann guck Dir mal noch diese Seite an:
    http://lauterkeit.ch/
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.368

    Standard

    Man kann zivilrechtlich auch gegen in den Schweiz ansässige Spammer vorgehen und auf Unterlassung klagen.
    Da der Spam in Deutschland eingegangen ist, kann man nach dem Luganer Abkommen auch in Deutschland am Heimatort klagen, maßgeblich ist deutsches Recht.

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2011
    Beiträge
    1

    Standard SA Shopping News

    Heute erhalten auf eine private Adresse.


    header:
    01: Return-Path: <bounce[BOUNCE filtered]@newsli.de>
    02: Received: from mailin51.aul.t-online.de ([172.20.27.0])
    03: by ehead202.aul.t-online.de (Dovecot) with LMTP ID: [ID filtered]
    04: Fri, 17 May 2013 xx:xx:xx +0200
    05: Received: from inxmail2.swissad.net ([78.46.178.226]) by
    06: mailin51.aul.t-online.de
    07: with esmtp ID: [ID filtered]
    08: X-No-Relay: not in my network
    09: Date: Fri, 17 May 2013 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    10: From: SA Shopping-News <info [at] swissad.net>
    11: Reply-To: SA Shopping-News <info [at] swissad.net>
    12: To: poor [at] spamvictim.tld
    13: Subject: BILD am SONNTAG probelesen + Werkzeugset gratis!
    14: MIME-Version: 1.0
    15: Content-Type: text/html; charset="UTF-8"
    16: Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    17: List-ID: [ID filtered]
    18: X-Mailer: Inxmail PE 4.3.0.323
    19: X-TOI-SPAM: u;0;2013-05-17Txx:xx:xxZ
    20: X-TOI-VIRUSSCAN: clean
    21: X-TOI-EXPURGATEID: [ID filtered]
    22: X-TOI-MSGID: [ID filtered]
    23: X-Seen: false
    24: X-ENVELOPE-TO: <poor [at] spamvictim.tld>
    25: X-Antivirus: avast! (VPS 130517-0, 17.05.2013), Inbound message
    26: X-Antivirus-Status: Clean

    Beworben wird die Bild am Sonntag:
    Guten Tag Herr ...,
    testen Sie 11 mal BILD am SONNTAG zum Vorteilsangebot ohne Lieferkosten und erhalten Sie GRATIS ein 133 teiliges Werkzeugset.
    Übrigens, Deutschlands große Sonntagszeitung BILD am SONNTAG gibt es jetzt auch mit Sportteil zum Herausnehmen.
    Gleich Angebot sichern!
    Kann mich nicht erinnern jemals mit einer der beiden Firmen in Kontakt gestanden zu haben.
    Geändert von Mittwoch (17.05.2013 um 19:31 Uhr) Grund: [HEADER]- und [QUOTE]-Tags gesetzt

  5. #5
    ### nicht streicheln ### Avatar von Nebelwolf †
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Köln/Bonn/Rhein-Sieg
    Beiträge
    3.694

    Standard Vorsicht vor Online-Deluxe.de / Deutschland Group AG / numero2.de

    Hallo zusammen!

    Warnung: Auch wenn der Firmenname, Impressum, Telefonnummern und die .de-Domains suggerieren, daß es sich um eine deutsche Firma handelt - sie existiert nicht im Handelsregister. Nur durch die Steuernummer läßt sich der Firmensitz in der Schweiz herausfinden.


    header:
    01: From - Wed Jun 05 [...] 2013
    02: Return-Path: <sonja.lichtenau [at] deutschland-group-ag.de>
    03: Delivery-Date: Wed, 05 Jun 2013 [...] +0200
    04: Received: from mo-p04-ob.rzone.de (mo-p04-ob.rzone.de [81.169.146.177])
    05: by mx.kundenserver.de (node=mxeu1) with ESMTP (Nemesis)
    06: ID: [ID filtered]
    07: X-RZG-CLASS-ID: [ID filtered]
    08: X-RZG-AUTH: :[...]
    09: Received: from [B]JANAPC[/B]
    10: ([2a02:908:e252:ac00:1cb7:3f07:9893:265f])
    11: by smtp.strato.de (joses mo32) (RZmta 31.27 AUTH)
    12: with ESMTPA ID: [ID filtered]
    13: From: "Sonja Lichtenau" <sonja.lichtenau [at] deutschland-group-ag.de>
    14: To: <poor [at] spamvictim.tld>
    15: References: <[...]@online-deluxe.de>
    16: <[...]@online-deluxe.de>
    17: In-Reply-To: <[...]@online-deluxe.de>
    18: Subject: was ich fast vergessen hätte...
    19: Date: Wed, 5 Jun 2013 [...] +0200

    Im Quelltext der eMail bewirbt eine Deutschland Group AG die Vertragsfalle "Online-Deluxe.de", aus den AGB auf Online-Deluxe.de werden die Kosten von 660 Euro/Jahr ersichtlich. Das Impressum der Spammail ist unvollständig und verzichtet auf gesetzliche Pflichtangaben, wie z.B. den Namen des Geschäftsführers.

    Zitat Zitat von Spammail
    ONLINE DELUXE
    Eine Marke der Deutschland Group AG

    Kernserstr. 17
    6060 Sarnen
    Tel.: 01805 – 30 80 08*
    Fax: 0800 – 888 03 03**

    E-Mail: service@online-deluxe.de
    Web: www.online-deluxe.de

    HR-Nr. CH-140.3.003.746-3, Obwalden
    MwSt.-Nr. 771 171
    Die Denic benennt dagegen deutsche Verantwortliche, die Firma numero2 mit ihrem Geschäftsführer T. M.

    Online-Deluxe.de ist nicht das erste Abzockprojekt der Deutschland Group AG, in den vergangenen Jahren gab es Projekte wie Usersagen usersagen.de, "Deutschlands Bestes Web" ( www.deutschlandsbestesweb.de ) oder "Deutschlands beste Shops" ( www.deutschlandsbesteshops.de ). Berichte aus anderen Foren sprechen von Cold Calls für die Seite Deutschlands beste Shops, die angerufenen Webshopbetreiber fühlten sich offenkundig massiv über die angebotenen Leistungen getäuscht.

    Sucht man nach den Projekten, so fällt vor allem eines auf: Es gibt eine große Zahl von Jubelartikeln aus PR-Agenturen, die im krassen Gegensatz zu den Erfahrungen der professionellen Webshopbetreiber stehen. Im Sellerforum wird "Deutschlands beste Shops" in der Luft zerrissen:
    Sellerforum.de - Kennt jemand "Deutschlands beste Shops"?
    ( http://www.sellerforum.de/shop-werbemoeglichkeiten-wie-macht-man-einen-shop--f46/kennt-jemand-deutschlands-beste-shops--t22481.html?sid=700651847a2b6c4deb469707746b4aff )

    ... und weil es so schön ist, ein paar Raubzitate aus dem Fred, der leider nur nach Anmeldung zu lesen ist:
    Zitat Zitat von Donnie Darko
    daran erkennt man doch das unternehmenskonzept: erzähle deinem kunden möglichst viele märchen
    Zitat Zitat von D-Fens
    Einfach mal den Namen des Geschäftsführers bei Google eingeben und - ganz überrascht - feststellen, dass Google [...] als nächstes vorschlägt.
    Zitat Zitat von absatz
    Also für 55 Euro im Monat Fernsehwerbung, das hört sich doch total realistisch an.
    Zitat Zitat von Price-Bite
    Lustig bei solchen Telefonaten ist auch, dass dein Shop so hochgelobt wird [...] und am Ende nach der URL gefragt wird
    Zitat Zitat von skov
    Ach, bezogen auf die "überdurchschnittlichen Bewertungen" meines Shops hat sie sich auf meinen Tradoria-Shop mit gerade mal zwei Bewertungen....
    Zitat Zitat von shinz
    Als ich die Frau am Telefon auf §7 UWG hingewiesen habe [...] meinte sie, sie darf mich im gewerblichen Bereich jederzeit anrufen und ich soll mich doch mal mit den Gesetzen auseinandersetzen.
    Zitat Zitat von geheimagent
    ich wurde richtig verlegen, das 30.000 Kunden meinen Onlineshop als einen der besten 2011 gewählt haben!
    Zitat Zitat von Gersdorfer
    das Ergebnis waren 3 (in Worten: drei) Besucher welche über die Plattform kamen, und das waren vielleicht die Techniker um zu testen ob die Verlinkung klappt
    Zitat Zitat von heimtex
    Nach geaueren Betrachtung dieser potenziellen Käufer stellte ich fest das diese immer nur bis zur Startseite kamen, kein einziger hat je mals auf einen Artikel geklickt, was mich doch sehr verwunderte. [...] Ich denke die Zugriffe werden von diesem Werbenetzwerk per paidmail, das ausschließlich für diese Firma arbeitet, automatisch regeneriert und es sich niemals um reale Kunden handelt.
    Zitat Zitat von fossi
    Die "Deutschland Group AG, vertreten durch Herrn Sch[...]", hat scheinbar eine Reputationsrettungsfirma damit beauftragt, unschöne Beiträge im Web zu entfernen.
    Zitat Zitat von catcat2
    Die konnten mir sogar die URL der Domain sagen, die 30.000 Kunden bewertet hatten. Seltsam nur, daß genau diese Site nur ca. 130 Zugriffe/Monat hat und gar kein Shop, sondern ein Blog ist...
    Zitat Zitat von trix
    unerfahrenen Shop-Betreiber (die wahrscheinlich kein ordentliches Conversion-Tracking haben)
    freuen sich über scheinbar höheren Traffic, der ihnen unter dem Strich aber nichts bringt.
    Seit Februar 2013 werden in dem Thread auch Spammails von der Deutschland Group AG gemeldet.

    Die Diskussionsteilnehmer nennen mehrfach einen N. C. als mutmaßlichen Hintermann.

    Als besonders heimtückisch empfinde ich die Kombination eines Adressengrabes mit einem Paidmailer. Shopbetreibern wird vorgegaukelt, daß interessierte Besucher über den Eintrag kommen. Tatsächlich aber werden die Besucher für einen Klick auf die Website bezahlt und sind nicht am Angebot des Shops interessiert.

    Nebelwolf

  6. #6
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo zusammen,

    durch Zufall habe ich den Thread hier entdeckt und da meine Firma genannt wurde, möchte ich mich kurz zu Wort melden und einige Dinge erläutern:

    1. Meine Firma hatte für die Deutschland Group, wie bei anderen Kunden auch, normale Internetseiten erstellt
    2. Als Internetagentur ist es für uns nicht ungewöhnlich, das wir Webkunden als Admin-C unterstützen
    3. Wir haben Anfang der Woche Kenntnis von Beschwerden bzgl. Spam seitens unseres Webkunden erhalten
    4. Wir haben sofort reagiert und sind seit heute nicht mehr als Admin-C für verschiedene Seiten der Deutschland Group gelistet. Der Hoster verarbeitet wie ich hier schreibe, gerade den Auftrag bzgl. Admin-C Niederlegung. Synchonisation mit DENIC steht noch aus, sollte hoffentlich bald auch sichtbar sein.

    Aus diesen Gründen bitte ich freundlich darum, mein Unternehmen nicht im Zusammenhang mit oben aufgeführten Punkten und Unternehmen zu bringen. Eine Warnung vor uns würde ich daher gerne wieder als Entwarnung sehen.

    Bei Rückfragen bin ich gerne für Euch da.

    Gruß
    Torsten Materna
    Inhaber von numero2 - Agentur für Internetdienstleistungen

  7. #7
    ### nicht streicheln ### Avatar von Nebelwolf †
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Köln/Bonn/Rhein-Sieg
    Beiträge
    3.694

    Standard Nun ist auch Heise ausgezeichnet worden!

    Eigentlich nichts Neues, aber schön, daß Heise das Thema aufgegriffen hat:

    Kommentar: Ausgezeichnet - und doch nicht glücklich
    ( http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-Ausgezeichnet-und-doch-nicht-gluecklich-1928688.html )

    @Thorsten
    Du hast für die Deutschland Group keine *normalen* Webseiten erstellt. Das Geschäftsmodell der Adressengräber ist seit vielen Jahren bekannt, dies hätte Euch schon bei der Auftragsanbahnung klar sein müssen, statt dessen habt Ihr eine Abofalle erstellt, in der die für den Kunden entstehenden Kosten sehr gut versteckt sind. Aus der Verantwortung diese Abofalle erstellt und aufgestellt zu haben kommt Ihr nicht raus.

    Wie ich aus den Kommentaren bei Heise entnehmen konnte, wurde das Impressum der Seiten geändert:
    Ubag Tech AG
    Kernserstrasse 17
    6060 Sarnen
    Zitat Zitat von McPringle aus dem Heise-Forum
    Die Adresse gehört jedoch zu einem Wohnhaus. Auf dieses Wohnhaus sind
    verschiedenste Firmen registriert (in Klammern die entsprechenden
    Handelsregister-Nummern):

    Forada Finance AG (CH-140.3.004.504-1)
    Genturius AG (CH-140.3.004.369-1)
    Mesica AG (CH-140.3.004.384-8)
    Tenere AG (CH-140.3.004.362-2)
    Ufico Beteiligungs-AG (CH-140.3.004.410-6)
    V.V.B. International Investment AG (CH-140.3.004.280-4)
    My Group AG, vorher TLC Unternehmungsberatung für Transport und
    Logistik AG (CH-140.3.003.495-0)

    Bei allen diesen Firmen ist Dr. J[...] E[...] W[...], deutscher
    Staatsangehöriger, wohnhaft in Affoltern am Albis, einziges
    Verwaltungsratmitglied und zeichnungsberechtigt. Alle diese Firmen
    sind auf das gleiche Wohnhaus in Sarnen registriert und im
    Handelsregister mit dem gleichen Zweck eingetragen. Zum Teil war
    vorübergehend seine Frau als einziges Verwaltungsratsmitglied
    eingetragen. Pro Firma 100'000 Inhaberaktien zu CHF 1.00. Die
    Verschleierungsversuche nenne ich mal dilettantisch.

    Die Ubag Tech AG konnte ich in St. Gallen lokalisieren:

    Ubag Tech AG (CH-320.3.027.666-1)
    Kräzernstrasse 10
    9014 St. Gallen

    Quelle: @heise: Mit der Ubag Tech AG ist es etwas komplizierter
    ( http://www.heise.de/resale/o/foren/S-heise-Mit-der-Ubag-Tech-AG-ist-es-etwas-komplizierter/forum-262076/msg-23904585/read/ )
    Nebelwolf

    Qe. Wöet Revpu Jvyuryz

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    154

    Standard

    Scheinbar hat man neue Daten gekauft :-)


    header:
    01: Received: from inxmail2.swissad.net (unknown [78.46.178.226])
    02: (using TLSv1 with cipher ADH-AES256-SHA (256/256 bits))
    03: (No client certificate requested)
    04: by xxx.xxx.xx (Postfix) with ESMTPS ID: [ID filtered]
    05: for <poor [at] spamvictim.tld>; Tue, 13 Aug 2013 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    06: X-No-Relay: not in my network
    07: Date: Tue, 13 Aug 2013 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    08: From: Swissad Shopping-News <news [at] swissad.net>
    09: Reply-To: Swissad Shopping-News <do-not-reply [at] swissad.net>
    10: To: poor [at] spamvictim.tld
    11: Subject: Jetzt Kostenlos Tageszeitungen probelesen, einfach und bequem
    12: MIME-Version: 1.0
    13: Content-Type: multipart/alternative;
    14: boundary="----=_Part_12271236_951928649.1376408223478"
    15: List-ID: [ID filtered]
    16: X-Mailer: Inxmail PE 4.3.2.106

  9. #9
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.191

    Standard

    @Nebelwolf
    Ist er das? http://tinyurl.com/nxxhkpj
    Geändert von schara56 (13.08.2013 um 18:46 Uhr) Grund: Präzisierung
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    154

    Standard

    Bin jetzt ich gemeint?
    Beworben werden regionale Tageszeitungen, allerdings passen Emailadresse
    Region und Name nicht zusammen :-)
    Da hat sich wohl einer beim Einkauf vertan.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen