Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 219

Thema: 0031773210040 - Gold International SE Spamanrufe für Goldaktie mit Unternehmensanteil

  1. #91
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    35

    Standard die Rechte weiß nicht was die Linke tut

    is ja lustig (noch)
    Heute kam "Abrechnung Reservierung"
    Partiarisches Darlehen: 8000,00 / Anteile: 8 Stk. / Aktien bei Ersetzung: 1000
    Leistungsträger: LottoX (????) / Zahlart: monatlich 97,50
    Kontostand Vormonat: 0,00 / Zahlungsausfall Monat Aprill: -97,50 / Kontostand zum 30.04.2014: -97,50

    kapier ich jetzt nicht so richtig (ist aber eigentlich auch egal und muß ich bestimmt auch nicht): Wieso ist der Leistungsträger LottoX? Aber ich spiel doch gar kein Lotto. Und wieso sind 97,50 zu zahlen, wenn es doch eine "Vertrags"-Änderung gab, nachdem nunmehr 4 Stk. Anteile und der Darlehensbetrag auf 4000,00 Reiskörner festgelegt wurde?
    Hab ich jetzt vielleicht 2 Verträge: einer mit 8 Anteilen und 8000 Reiskörnern und der andere mit 4 Anteilen und 4000 Reiskörnern, weil ich der "Vertrags"-Änderung nicht wiedersprochen habe? .....hmm.....(wunder, wunder)????
    Wenn ich jetzt wieder ändere, dann hab ich vielleicht 3 "Verträge" mit vertraglich vereinbartem Totalverlust aller Reiskörner. "Dann hab ich ja nichts mehr zum essen" - würde ein Asiate nun sagen.

    Mal sehen, was als nächstes kommt. Ich melde dies dann zeitnahe wieder hier

    Mittlerweile sehe ich die ganze Geschichte auch ziehmlich entspannt und locker, auch wenn ich nicht so ganz verstehe, wie sich das für das "Unternehmen" rechnen kann. Gibt es da echt so viel Leute, die da zahlen?

    Grüße
    Frank
    Geändert von frank2000 (07.05.2014 um 12:14 Uhr)

  2. #92
    Mitglied Avatar von Katzina
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    831

    Standard

    Zitat Zitat von frank2000 Beitrag anzeigen

    is ja der Hammer, da ist Lottoteam zum Abzocker mutiert. Muß dazu sagen, das ist bei mir schon ein paar Jahre her, als ich dort mitgespielt hatte. Aber bei mir war immer alles korrekt.
    Ich hoffe, dass du deine Meinung zwischenzeitlich revidiert hast - Spammer bleiben Spammer.
    Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
    Gillian Anderson

  3. #93
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.650

    Standard

    Kannst du das vielleicht mal einscannen oder abfotografieren, danach deine Daten schwärzen (Anschrift / Kundennummer etc.) und dann an den Verein senden? (Kontaktdaten hier: Impressum)

    Partiarisches Darlehen: 8000,00 / Anteile: 8 Stk. / Aktien bei Ersetzung: 1000
    Leistungsträger: LottoX (????) / Zahlart: monatlich 97,50
    Das klingt doch schon sehr merkwürdig und schleierhaft.

    Um deine Frage zu beantworten: naturgemäß gibt es keine verlässliche Statistik, wieviele Personen bei Abofallen (gleich welcher Art) zahlen. Das hat sich über die Jahre auch immer verändert. Generell kann man sagen, dass die klassische Abofalle sowohl im Internet (Anmeldung im Glauben, es sei gratis) als auch am Telefon (Gewinnspiele, Zeitschriften) ausläuft. Als das 2006/2007 begann, kannte man die Fallen nicht, erkannte sie folgerichtig auch nicht als Falle und die Zahlquote lag höher als heutzutage. Im globalen Schnitt über alle Abofallen würde ich behaupten, dass derzeit noch ca. 15% aller Opfer zahlen.

    Dass sich das Geschäft gelohnt hat, sieht man aktuell in Österreich. Dort stehen zwei Herren wegen Betruges in Bezug auf den "Gewinnspielverkauf" am Telefon vor Gericht: Schaden: 191 Millionen Euro bei 1,2 Millionen Opfern.

    Zum Weiterlesen:

    http://verhandlung.blogspot.de/
    http://www.handelszeitung.ch/unterne...gericht-604854
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  4. #94
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    35

    Standard

    @Katzina
    Das Thema ist gegessen, weil schon lange vorbei. Ich wollte eigentlich nur verständlich machen, warum ich das Telefonat nicht gleich abgebrochen hatte, als der Mann am anderen Ende von Lottoteam anfing zu erzählen. Aber wie gesagt, das hat sich erledigt. Es gibt sicher sehr sehr viele, die von Lottoteam abgezockt wurden und denen möchte und werde ich nicht in den Rücken fallen. Also vergessen wir es, ok? (Zumal es hier nicht um Lottoteam oder X sondern um Goldaktie (auch wenn diese irgendwie in Zusammenhang stehen) geht.)

    @truelife
    Ja sicher, kann ich machen, wenn ich dazu komme morgen Vormittag (jetzt muß ich erst mal zur Schicht).
    Es handelt sich dabei eigentlich, wenn ich genauer darüber nachdenke, was da am Telefon gesagt wurde, um einen "Kontoauszug". Ich glaube die Tante, die mir die "Vertrags"-Änderung angeboten hatte, hat was davon erzählt, daß ich jeden Monat einen Kontoauszug bekäme.
    Soll ich jetzt nur diesen "Kontoauszug" scannen oder auch die vorgeschichtlichen "Vertrags"- und "Vertrags"-Änderungs -Papiere dazu tun?

    Grüße
    Frank

  5. #95
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.650

    Standard

    Das "Komplettpaket" wäre schon interessant. Auch mit Hinblick auf das, was Gold-Ecki vorher schon alles vermarktet hat (z.b: motorGARANT)
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  6. #96
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    35

    Standard

    Also habe ich mal geschickt, aber nicht über das Kontaktformular sondern normal direkt an die im impressum angegebene Email (über Kontaktformular gehen, so wie ich gesehen habe, keine Anhänge)
    Betreff: Scans zu Goldaktie von user "Frank2000"
    Inhalt: Anschreiben mit link zu diesem treat sowie 31 Bilder die den Inhalt der 4 bisher bei mir eingegangenen Postsendungen darstellt und zwar in kronologischer Reihenfolge:

    1. Post: Vertrag (18 Fotos) inc. anhängigen "Kleingedrucktem"
    2. Post: Zahlungserinnerung (2 Fotos)
    3. Post: Vertragsänderung (6 Fotos) excl. "Kleingedrucktem"
    4. Post: Kontoauszug (2 Fotos)

    zusatz: Prospektmaterial und zu unterschreibende Einzugsermächtigungen (3 Fotos)

    Ich hab das ganze fotografiert und so gut es auf die schnelle möglich war komprimiert, so daß das Ganze noch lesbar aber nur etwa 5MB groß ist.
    Scannen war nicht so schnell möglich, da mein Scanner in einem anderen Raum steht (Scanner/Drucker-kombi), da über WLAN auch andere Familienmitglieder diesen nutzen.
    Hoffe Ihr könnt damit dennoch was anfangen

    mfG
    Frank

  7. #97
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.759

    Standard

    Danke, passt schon. Ich werde mir das mal in einer ruhigen Stunde zu Gemüte führen und ausführlich kommentieren.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  8. #98
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    35

    Standard

    sollte die Qualität zu gering sein, einfach melden, dann schiebe ich Teile noch mal in besserer Qualität und Auflösung nach.

    ha....!
    bei dem fertig machen der Fotos bin ich auf der Seite 12 (Post1), wo es um Risikohinweise zu diesem Darlehen geht, gleich im ersten Absatz auf folgenden Satz gestoßen:
    Zitat:
    "......Dieses Darlehnsangebot richtet sich lediglich an Interessenten, die einen eventuell entstehnden Verlust - bis zu einem Totalverlust des von ihnen eingesetzten Kapitals - bei negativer Entwicklung hinnehmen können...."
    Zitatende
    Ich kann mich nicht erinnern, bei einem der beiden bisher geführten Telefonate jemals etwas über meine Einkommenssituation bzw. wirtschaftliche Situation erzält zu haben. Somit ist für GoldSE garnicht klar, ob ich überhaupt als Interessent in Frage käme........
    Denen werde ich was erzählen, wenn die bei mir anrufen und Geld wollen.

  9. #99
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.759

    Standard

    So weit ich weiß, muss der Kunde bei Risiko-Kapitalanlagen zwingend über dieses Risiko aufgeklärt werden. Die Vorschriften sind mit der Finanzkrise deutlich verschärft worden.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  10. #100
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2014
    Ort
    Osthofen
    Beiträge
    21

    Standard

    Hallo frank2000 und Hallo auch an alle anderen...

    ich denke mal dass es denen völlig egal ist was in den Risikohinweisen zu diesem Darlehen drinsteht. Auch wenn Du denen dies unter die Nase reibst, solltest Du telefonisch kontaktiert werden!
    Ich glaube, wenn man behauptet Sozialempfänger zu sein und im Monat mit ca. 100.-Euro versuchen muß zu überleben, würde es diesem dubiosen Unternehmen am "Hintern" vorbeigehen!!

    Ach ja, gestern hab ich auch wieder Post vom Gold-Ecki erhalten. Hab schon gedacht es wäre die 1.Mahnung - war aber nur so ein Kontoauszug!!

    Abrechnung-Reservierung
    Zeitraum: 01.04.2014 - 30.04.2014

    Partiarisches Darlehen
    8000.-
    Anteile
    8 Stk
    Aktien bei Ersetzung
    1000 Stk

    Leistungsträger
    LottoX

    Guthaben
    1.050.-

    Zahlart
    monatlich

    Reservierungsprämie
    97,50.-

    Zahlungsausfall Monat April -97,50.-
    Kontostand zum 30.04.2014 -97,50.-


    Ausserdem gibts wieder eine neue Bankverbindung:

    Empfänger: Gold International B.V. in den Niederlanden.... Ich habe die IBAN und BIC mal weggelassen, wusste nicht ob diese posten darf!!


    ...ich warte in Ruhe weiter ab!!!

Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen