Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: SMS SPAM an WhatsApp-User

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    T.A.R.D.I.S. - Überall in Zeit und Raum
    Beiträge
    40

    Standard SMS SPAM an WhatsApp-User

    Heute frische eingetroffen und so noch nichts bei google gefunden:

    SMS von +49 157 85364722

    Exklusiv für WhatsApp-User:
    Kostenlos flirten auf
    whois:http://tracking.kissmyads.com/SH6He
    KOSTENLOS MITMACHEN
    Ich bin zwar bei Whatsapp, aber der "Absender" ist mir unbekannt.

    Tante Gockel kennt zwar KissMyAds, aber nicht diesen Text...
    Man sollte die Dinge so nehmen, wie sie kommen.
    Aber man sollte auch dafür sorgen, dass sie so kommen,
    wie man sie nehmen möchte.


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Die vorliegende Signatur ist auf 100% recyclingfähigen Datenmüll geschrieben

  2. #2
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.920

    Standard

    Per zufallsgeneierter Weiterleitung erfolgt die Anmeldung auf verschiedenen Portalen rund um die Flensburger/Harrisleeer Spammerconnection. Als sexflirter, mobilflirter und Konsorten. Die Aufmachung erinnert mich an die Spams von T.R....
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  3. #3
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.745

    Standard

    whois:http://cash4flirt.com (Inhaltsgleich mit whois:http://cash4flirt.de) -> whois:http://flirt-only.com
    Liegt alles in Dänemark auf einer IP:
    Code:
    nice-dns.net
    ns1.nice-dns.net	 A 	91.193.137.246
    sexflirter.com
    flirt-scout.com
    singlesonsearch.de
    date48.de
    justlo.de
    flirt-only.com
    singleflirter.com
    loovflirt.com
    joyflirter.com
    xsplasher.com
    lustflirter.com
    flirtviva.com
    cash4flirt.com
    cams-xsplasher.com
    willdich.net
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2014
    Beiträge
    192

    Standard

    Die Nummer ist existent und nach dem 7. klingeln geht die Mailbox (leider nur die Standard-Rufnummern-Ansage) dran ...

    In dem Zusammenhang ist auch noch ein weitere Rufnummer aufgetaucht, von der auch die gleichen SMS verschickt werden, sie lautet 0157 -80267156

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2014
    Beiträge
    192

    Standard

    Anscheinend haben es diese Helden einen neuen Geschäftszweig gefunden - SMS-Spam - eine weiter Nummer von SMS verschickt werden lautet 0163 - 7532169

    Die Mobile Marketing Agentur aus Köln namens whois:http://www.kissmyads.com/ ist für diese Aktion beauftragt worden. Ob die wirklich wissen, wie "seriös" deren Auftraggeber ist ?
    Geändert von ichliebespam (30.11.2014 um 11:33 Uhr) Grund: Infos hinzugefügt

  6. #6
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.344

    Standard

    Dass sie es zu unterlassen haben, Werbe-SMS zu verschicken, wenn kein Einverständnis des Empfänger hierfür vorliegt, müssten sie auf jeden Fall wissen.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,
    ich habe mich gerade dafür angemeldet.
    Bisher ist das mein erster Fall von SMS-Spam.

    Ich habe gerade bei KissMyAds angerufen.
    Die Dame am Telefon wusste bescheid und hat heute schon eine Menge Anrufe diesbezüglich entgegen nehmen müssen.
    Sie hat mir glaubwürdig (also, mich hat sie überzeugt) versichert, dass diese Werbung nicht von ihnen stammt und jemand anders deren Tracker-ID verwendet. Das schadet dem Unternehmen, sie arbeiten daher daran, das zu beseitigen.
    Sie hat dann noch um eine Rufnummer gebeten, um sich nach Umsetzung zu melden.

    Schaunwamal

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo zusammen,

    wir sind in den letzten Tagen dank mehrerer Hinweise auf die oben genannten Spam-SMS aufmerksam geworden. Zunächst einmal möchten wir von KissMyAds alle Betroffenen in aller Deutlichkeit um Entschuldigung bitten.

    Es ist allerdings so, dass in all diesen Fällen mit unserem Namen SMS verschickt wurden, die wir aber nie in Auftrag gegeben haben und über die wir auch nie in Kenntnis gesetzt wurden. Hier handelt ein Dritter gegen geltendes Recht und schadet hiermit den Empfängern, aber auch unserem Unternehmen.

    Warum befinden sich Teile der KissMyAds-URL in dieser SMS?
    Die URL in der SMS ist ein sogenannter Tracking-Link. Diese Links werden im Affiliate-Geschäft dazu verwendet nachzuhalten, ob eine Werbung erfolgreich war, um später die Werbeeinnahmen des Website/Service-Betreibers zu bemessen. Daher findet sich eine KissMyAds-URL in diesem Link. Das bedeutet allerdings nicht, dass es sich hierbei um ein Produkt von KissMyAds handelt. Allgemein zu unserem Geschäft: Wir verbinden Werbetreibende mit Affiliates, die Werbung auf ihren Internetseiten ausspielen. Dafür werden die Affiliates belohnt, wenn Kunden ein Produkt kaufen oder sich für einen Service entscheiden.

    Die Verbreitung dieser Links per SMS-Spam ist nach unseren AGB ausgeschlossen und selbstverständlich unrechtmäßig, weil sie gegen europäisches und deutsches Recht verstößt. Dieses Handeln tolerieren wir nicht. Wir haben bereits alle Schritte eingeleitet, um diesen SMS-Versand in Zukunft zu unterbinden und den Versender zu ermitteln. Dies war uns auch aufgrund der öffentlichen Hinweise möglich.

    Wir möchten noch einmal für die entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung bitten und freuen uns, unter report@kissmyads.com weitere Hinweise entgegenzunehmen. Unter dieser Mail-Adresse stehen wir selbstverständlich auch für weitere Fragen und Anregungen zur Verfügung.

    Vielen Dank und beste Grüße


    Thomas Hintzen
    KissMyAds Communication

  9. #9
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.920

    Standard

    Sehr geehrter Herr Hintzen,

    herzlichen Dank für Ihr Feedback in dieser Sache. Sofern zu Ihren umfangreichen Maßnahmen auch eine Strafanzeige gegen den Versender / Affiliate gehört, wird angefragt, ob Sie das entsprechende Aktenzeichen mitteilen können, welches Ihnen zum aktuellen Zeitpunkt selbstredend noch nicht bekannt sein kann. Der Affiliate mit der Tracking-ID / dem URL-Shortener "SH6He" ist Ihrer Gesellschaft bekannt, alleine schon aus Gründen der Monetarisierung. Würden Sie Auskunft über den Affiliate erteilen, um zivilrechtliche Unterlassungsansprüche der individuell betroffenen Personen zu ermöglichen?
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10

    Standard

    Wir haben die Sache an unseren Anwalt weitergeleitet und prüfen momentan alle möglichen rechtlichen Schritte, auch solche, inwieweit wir Kundendaten in einem solchen Fall an individuell betroffene Personen weitergeben dürfen.

    Sobald uns neuere Erkenntnisse erreichen, werden wir die natürlich auch über diesen Kanal hier zurückspielen. Bitte haben Sie allerdings Verständnis dafür, dass dies einige Tage dauern könnte. Wir arbeiten selbstverständlich mit Hochdruck daran und es ist natürlich auch in unserem Interesse, dass es hier schnell zu einer Klärung kommt.

    Vielen Dank und Grüße


    Thomas Hintzen
    KissMyAds Communications

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen