Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 67

Thema: Polit-Spam gegen die Grünen, "Sonja Walter"

  1. #41
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.287

    Standard

    Zitat Zitat von danield5732 Beitrag anzeigen
    ...] Ich möchte keine zusätzlichen Filterkriterien einrichten, sondern viel mehr wissen ob man gegen diesen verschwörungstheoretischen Rufmord nicht auch etwas handfestes unternehmen kann? [...
    Ggf. anwaltlich gegen den Verursacher vorgehen.

    Zitat Zitat von danield5732 Beitrag anzeigen
    ...] Spam auf meine Arbeits-Mail-Adresse, die ich nirgends angebe, aber auf einer Homepage zu finden ist..
    Das ist aber widersprüchlich. Entweder wird die Adresse nirgends (auch nicht auf der Homepage) angegeben oder die Adresse ist auf der Homepage zu finden.
    Schau mal in unser Antispam-Wiki zum Thema Spam vermeiden.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  2. #42
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.879

    Standard

    Zitat Zitat von schara56 Beitrag anzeigen
    Das ist aber widersprüchlich. Entweder wird die Adresse nirgends (auch nicht auf der Homepage) angegeben oder die Adresse ist auf der Homepage zu finden.
    Schau mal in unser Antispam-Wiki zum Thema Spam vermeiden.
    Ich lese es so: Daniel selbst gibt diese Adresse nirgendwo (z. Bsp. im Mails) an, auf der Homepage (des Arbeitgebers?) ist sie aber zu finden. Und damit auch öffentlich zugänglich, auch wenn man sie selbst nicht verbreitet.
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  3. #43
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.694

    Standard

    so die Dame hat meine Mailadresse doch nochmal gefunden:

    header:
    01: Return-Path: <kh.news [at] t-online.de>
    02: X-Original-To:
    03: Delivered-To:
    04: Received: from mailout11.t-online.de (mailout11.t-online.de [194.25.134.85])
    05: by www..de (Postfix) with ESMTPS ID: [ID filtered]
    06: for <>; Tue, 11 Oct 2016 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    07: Received: from fwd05.aul.t-online.de (fwd05.aul.t-online.de [172.20.27.149])
    08: by mailout11.t-online.de (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
    09: Tue, 11 Oct 2016 xx:xx:xx +0200 (CEST)
    10: Received: from spica04.aul.t-online.de
    11: (Zw2i2aZEYhUAqJYYbmNLwNu+p0G4PrmHMG-twbdMIkFjAY3P29PAOzuMnHyCztXQUx@[172.20.102.131])
    12: by fwd05.aul.t-online.de
    13: with esmtp ID: [ID filtered]
    14: Received: from 84.186.233.137:65406 by cmpweb30.aul.t-online.de with HTTP/1.1 (Lisa
    15: V4-4-8-0.13592 on API V5-0-4-0)
    16: Received: from 172.20.102.137:27158 by spica04.aul.t-online.de:8080; Tue, 11 Oct 2016
    17: xx:xx:xx +0200 (MEST)
    18: Date: Tue, 11 Oct 2016 xx:xx:xx +0200 (MEST)
    19: From: "kh.news [at] t-online.de" <kh.news [at] t-online.de>
    20: Sender: "kh.news [at] t-online.de" <kh.news [at] t-online.de>
    21: Reply-To: "kh.news [at] t-online.de" <kh.news [at] t-online.de>
    22: To: "kh, news" <poor [at] spamvictim.tld>
    23: Message-ID: [ID filtered]
    24: Subject: =?UTF-8?Q?In_deutschen_Krankenh=C3=A4usern_verhungern_Patienten?=
    25: MIME-Version: 1.0
    26: Content-Type: multipart/related;
    27: boundary="----=_Part_3068349_1699474138.1476209626856"
    28: Importance: normal
    29: X-MSMail-Priority: normal
    30: X-Priority: 3
    31: X-UMS: email
    32: X-ID: [ID filtered]
    33: X-TOI-MSGID: [ID filtered]
    34: X-Virus-Scanned: clamav-milter 0.99.2 at www
    35: X-Virus-Status: Clean
    36: X-Spam-Flag: NO
    37: X-Spam-Score: 0.0
    38: X-Spam-Status: No score=0.0 tagged_above=4.0 required=50.0 tests=[]

  4. #44
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.349

    Standard

    Bei mir war Madame auch wieder mal - mit einem Offenen Brief an MP Horst Seehofer über von der Lügenpresse verschwiegene Vergewaltigungen von minderjährigen Jungfrauen. Das alles mit einer Freiburger Hausanschrift.

    Ob Seehofer die Mail jemals erhalten hat?

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  5. #45
    Senior Mitglied Avatar von RA Meier-Bading
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    4.180

    Standard

    Das ist hier auch aufgeschlagen. Selbst wenn der Seehofer das bekommt: lesen wird er es sicher nicht.

    Ich habe mir mal erlaubt, den ellenlangen Text in Libreoffice zu kopieren und dann die Statistik abzurufen: Absätze: 407, Wörter: 11.871, Zeichen: 91.837 - wer das alles liest, ist selber schuld.


    Die Oberhärte ist übrigens der letzte Absatz, wo die Tante ausgerechnet den jetzigen Entwicklungs"hilfe"-Minister Müller als Kanzlerkandidaten vorschlägt (was H.S. durchsetzen soll). Ja - der Lobby-Müller! Das ist der Typ, der sich gerade mit dem Bauern-Schmidt um den Posten als neoliberalste Handpuppe im Kabinett streitet!

    Warum diese AFD/Pegida-Fans ausgerechnet auf das stehen, was ihnen am meisten schadet, das will mir nicht in den Kopf. Vielleicht ja der selbe Grund, warum ich diese Mail bekommen habe, das ist mir nämlich ebenso unerklärlich.

  6. #46
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.563

    Standard

    Ich bekomm das auch öfter. Die Trulla ist krank. Gräm Dich nicht.
    sastef

  7. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    14.05.2013
    Beiträge
    62

    Standard

    Kann man gegen die Frau nicht irgendetwas tun und diesen Spamdreck abstellen. Ich habe Sie bereits zweimal aufgefordert keine E-Mails mehr an mich zu verschicken, trotzdem geht es weiter.
    Lohnt hier die Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen ggf. auch mit gerichtlicher Hilfe?
    Gibt es diesbezüglich schon Erfahrungen?

  8. #48
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.571

    Standard

    Hast du den Anfang dieses Threads gelesen?
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  9. #49
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.349

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Hast du den Anfang dieses Threads gelesen?
    Ja, zur Sicherheit gleich nochmal.

    Wir wissen noch nicht mal, ob Sonja Walter echt oder fiktiv ist bzw. ob die Adresse echt ist. Dann wissen wir auch nicht, ob sie unter Betreuung steht und bestenfalls ihr Betreuer (früher: Vormund) greifbar ist.

    Vor 1933 war es eine beliebte Masche, strafrechtlich relevante Beschuldigungen von einem Entmündigten erheben zu lassen, den man nicht bestrafen konnte.

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    14.05.2013
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Hast du den Anfang dieses Threads gelesen?
    Ja schon, deswegen ja auch meine Frage:

    Lohnt hier die Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen ggf. auch mit gerichtlicher Hilfe?
    Gibt es diesbezüglich schon Erfahrungen?

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen