Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: UCE "Re: hier ist der Link...."

  1. #1
    Tomas
    Gast

    Standard UCE "Re: hier ist der Link...."

    Return-Path: <@merkur2>
    X-Sieve: cmu-sieve 2.0
    Received: from unknown (HELO mars.space2go.net) (192.168.130.34)
    by merkur2.isc.s2g.pri with SMTP; 21 Oct 2003 20:05:26 -0000
    Received: from 888 (ACB02CCC.ipt.aol.com [172.176.44.204])
    by mars.space2go.net (Space2go MailIN) with SMTP id 1D0D072D5B
    for <xxx@xxx.de>; Tue, 21 Oct 2003 22:05:26 +0200 (CEST)
    From: "Veronica Haller" <veronicahaller@web.de>
    To: xxx@xxx.de
    Subject: Re:hier ist der Link den Du haben wolltest
    Mime-Version: 1.0
    Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
    Date: Tue, 21 Oct 2003 22:05:34
    Message-Id: <20031021200526.1D0D072D5B@mars.space2go.net>
    hier findest Du bestimmt auch Deinen Star nackt.
    Gebe einfach den Link in Deinen Browser ein und schon bist Du bei Ihr.
    http://JuliaBiedermann.b4.to
    --------------------end---------------------------
    Wo kann man sich fuer diese Mails "bedanken"? Bei Mainpean doch nicht.... oder?
    Schlug gleichlautend auf 2 Accounts von mir auf




  2. #2
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.202

    Standard RE:UCE "Re: hier ist der Link...."

    > Wo kann man sich fuer diese Mails "bedanken"?
    Erstmal bei AOL für die einliefernde IP 172.176.44.204, dann bei b4.to für die Subdomain und beim Hoster von Alle-Nackt.de, denn das der Inhalt des Framesets bei JuliaBiedermann.b4.to.
    Vielleicht sollte man Frau Biedermann mal darauf aufmerksam machen, dass ihr Name für eine Schmuddelseite missbraucht wird. Ein Leckerbissen für jeden halbwegs begabten AdvoGrafen[tm].

    > Bei Mainpean doch nicht.... oder?
    Bei denen ganz besonders, IMO sind das Mitstörer.
    paynow.stardialer.de/?account=ant-10143&layout=[Alle-Nackt.de]

    Eniac



  3. #3
    Tomas
    Gast

    Standard RE:UCE "Re: hier ist der Link...." Eskalation

    Beschweren ist gut....
    ich komme bei der Nachverfolgung der Spams immer wieder zu so 2-3 deutschen Firmen
    (die ich hier mal nicht namentlich erwähnen möchte)
    Es stellt ja eine Verletzung mehrerer Gesetze dar, wo zeige ich denn Verstöße gegen das BDSG an?
    Die Datenschutzbeauftragten der Länder zucken per Mail mit der Schulter (hatte da schon Schriftverkehr), also wer? Staatsanwaltschaft? Wenn ja, die am Firmen/Wohnort des Spammers oder meine?
    Hat es jemand schon soweit durchgezogen?



Ähnliche Themen

  1. heißt hier einer "End Fraud"?
    Von RA Meier-Bading im Forum 1.3 419 (Nigerian Fraud Letters)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 13:06
  2. [419/UCE] WE HAVE LOTS OF GSM PHONES FOR SALE""""""""""""""
    Von Houser im Forum 1.3 419 (Nigerian Fraud Letters)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2003, 14:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen