Seite 11 von 24 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 236

Thema: "Stadtwerke Pforzheim"? Unseriöse Werbeanrufe wg. Stromwechsel

  1. #101
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.322

    Standard

    Man munkelt das da wohl noch mehr auf die Verantwortlichen zukommt. Es wird also spannend werden, das mit das waren wir nicht..... zieht wohl bald nicht mehr.
    Auf Joe Jobs kann sich auch niemand berufen bei der Vorgeschichte.
    „Manche Menschen kommen in ein dunkles Zimmer und beginnen emsig zu arbeiten. Sie ergründen die Ursachen der Dunkelheit, finden Schuldige und erstellen ein mittelfristiges Konzept zur schrittweisen Reduzierung der Finsternis. Und dann kommt einer und macht einfach das Licht an.“
    ―Peter Hohl

  2. #102
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.857

    Standard

    Aktuelle Google-Bewertungen
    Mein Vater(81 Jahre und schwerhörig) wurde angerufen und man hat ihn auf sein Nachfragen im Glauben gelassen es sei sein bisheriger Gas und Stromanbieter. Kurze Zeit später kam ein Schreiben, dass sein bisheriger Gas-und Stromanbieter gekündigt wurde und man ihn als neuen Kunden bei Gletscher Energie begrüßen würde. Mein Vater hat direkt widerrufen, da er nie die Einverständnis dazu gegeben hat.
    Unseriöse Firma, die mit betrügerischen Methoden auf Kundenfang geht!
    Finger Weg, verwirende Angaben am Telefon. Alle Angaben werden Netto gemacht, bei der aufzeichnung werden sie dann in Brotto angegeben. aber so schnell gesprochen das man es kaum versteht noch realiesiert.
    Das Widerrufformular auf der Webseite ( und die Mailardesse die man bekommt ist nicht aktiv) Ein fall für die den Verbraucherschutz
    Mir wurde versprochen nur ein Angebot zu schicken, ich bekam aber einen festen Vertrag und eine Kündigung von meinem alten Anbieter! Nachdem ich wiederrufen habe und 2 mal die Hotline angerufen habe- bis heute immer noch keine Antwort
    Sehr unseriöses Vertragsabschluss aufzwingen
    Ich wurde von Frau Eva Meier, die mir angeblich im Auftrag der SWP ein unverbindliches Angebot unterbreiten vollgequatscht. Bis heute ist kein Angebot gekomnen, weder per Mail noch per Post. Als Krönung kam die Kündigung meines bisherigen Anbietrs, ausgelöst durch SWP !
    Gebe heute alles mit Widerspruch an die Beschwerdestelle und werde mir, rechtliche Schritte borbehalten, wenn darauf nicht reagiert wird.

  3. #103

  4. #104
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.321

    Standard

    Die Probleme sind den Stadtwerken Pforzheim seit Monaten bekannt. Wenn es bekannt ist, dann müssten sie eben die Verträge mit diesen "Fremdanbietern" kündigen, d.h. sie dürften von diesen Anbietern keine Leads mehr annehmen. Hiervon scheint aber keine Rede zu sein. Man arbeitet seit Monaten weiter mit denselben obskuren "Fremddienstleistern". Woraus dann eine stillschweigende Duldung folgen würde.

    Dieselbe Ausrede wie ein Hehler, der behauptet, er wisse nicht, dass die Ware, die "vom LKW gefallen" sei, aus dem Ergebnis einer Straftat stammt.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  5. #105
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.679

    Standard

    @Arthur: Der Hinweis der SWP stammt aus 2015. Ich vermute, dass das der Ausgangspunkt der SWP war, das einfach genauso zu machen.

    Dabei weiß man sehr wohl von Klagen über diese „Telesales“ genannten Methoden der
    telefonischen Kundenwerbung. „Dieses Thema ist schon mehrfach im Aufsichtsrat aufgeschlagen“,
    verrät J*** K***, der die SPD-Gemeinderatsfraktion im SWP-Aufsichtsrat vertritt.
    und weiter:

    Ganz grundsätzlich Abstand von Telefonwerbung zu nehmen, kommt für K*** aber nicht
    in Frage.„Das ist natürlich eine Geschmacksfrage. Aber wenn sie es kaufmännisch sehen, dann
    müssen sie so handeln.“
    Quelle: Pforzheimer Kurier · 14 März 2017
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  6. #106
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.321

    Standard

    Aber wenn sie es kaufmännisch sehen, dann
    müssen sie so handeln.
    Ja richtig. Auch der Hehler betrachtet sich ja als Kaufmann.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  7. #107
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.928

    Standard Wer spammt, hat schon vorher Probleme

    Ist irgendetwas über die Finanzlage der Stadtwerke Pforzheim bekannt?

    Vielleicht drückt der Pforzheimer Stadtrat beide Augen zu, weil die Stadtwerke nicht zum Fass ohne Boden werden sollen? Es hat doch schon x Vorstöße gegeben, die Stadtwerke Pforzheim zurückzupfeifen, aber alle ohne Erfolg...

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  8. #108
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.474
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  9. #109
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.679

    Standard

    Daraus:

    SONSTIGE BETRIEBLICHE AUFWENDUNGEN
    Die Position sonstige betriebliche Aufwendungen enthält
    im Wesentlichen die geleistete Konzessionsabgabe (TEUR
    8.707), Aufwendungen im Zusammenhang mit Personal-
    dienstleistern (TEUR 1.173), Einzel- und Pauschalwert-
    berichtigungen sowie Abschreibungen auf Forderungen
    (TEUR 1.208), Versicherungsaufwendungen (TEUR 845),
    EDV-Aufwendungen (TEUR 1.423), Werbung und Sponso-
    ring (TEUR 1.302), Provisionen (TEUR 3.920), Miet- und
    Pachtaufwendungen (TEUR 3.104) sowie Rechts- und
    Beratungskosten (TEUR 1.492).
    (Seite 50)

    Ohne Ahnung zu haben, so finde ich die Zahlung von höheren Provisionen als Miet- und Pachtaufwendungen im Vergleich zumindest befremdlich.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  10. #110
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.857

    Standard

    S. 16

    Im bundesweiten Strom- und Gasvertrieb konnte die
    Kundenzahl im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden.
    Der überregionale Vertrieb dient der Sicherung des Umsatzes
    und der Generierung von Margen außerhalb des
    Heimatmarktes. Auch hier arbeiten die SWP mit externen
    Vertriebspartnern zusammen. Über diesen Vertriebsweg
    konnten insgesamt bereits mehr als 40.000 Kunden
    gewonnen werden
    Man darf darüber spekulieren, wieviele davon auf Grundlage rechtmäßigen Werbeverhaltens geworben wurden.

Seite 11 von 24 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen