Seite 9 von 29 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 281

Thema: "Stadtwerke Pforzheim"? Unseriöse Werbeanrufe wg. Stromwechsel

  1. #81
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.725

    Standard

    Mir liegt aus einem anderen Fall ein nach Telefonwerbung vorgelegtes, gefälschtes "Werbeeinverständnis" vor, das - neben anderen sattsam Bekannten - auch zur Telefonwerbung für die Stadtwerke Pforzheim berechtigen soll.

    Es wundert einen ja in dem Zusammenhang nichts mehr, der Wortlaut des - und das ist wohl Betrug - dreist gefakten Opt-ins ist dann aber doch wieder bemerkenswert:

    Ich bin damit einverstanden, dass meine bei der XXX (Gewinnspielveranstalter) erhobenen persönlichen Daten (Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummer) von der XXX gespeichert und verarbeitet werden und von den nachfolgend genannten Partnerunternehmen (Sponsoren) für an mich gerichtete Werbung per Telefon über die Produkte und Dienstleistungen der nachfolgend genannten Sponsoren gespeichert, verarbeitet, genutzt und hierzu auch in Länder ausserhalb der Europäischen Union übermittelt werden, bei denen kein angemessenes Datenschutzniveau besteht, nämlich nach Sarajevo (Bosnien-Herzegowina), Prishtina (Kosovo), Istanbul und Antalya (Türkei). ...

  2. #82
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Zitat Zitat von thomas1611 Beitrag anzeigen
    der Link ist schon tot - zumindest von hier aus.
    probier mal den:whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

  3. #83
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.731

    Standard

    Zitat Zitat von rainer Beitrag anzeigen
    probier mal den:whois: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    Danke - die läpische Anzahl von 82 Werbeeinwilligungen ist echt ne heftige Nummer

  4. #84
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    2.047

    Standard

    Du vergißt die Zarenga ...
    ... die "vertritt" nochmal mindestens genausoviele ihrer Agenturkunden
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  5. #85
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.725

    Standard

    Wieder einmal eine aktuelle Bewertung zu den SWP Stadtwerke Pforzheim (SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Sandweg 22, 75179 Pforzheim, ServiceLine: 0800 797 39 39 39), wenn man nach denen googlet:

    Meinem alten Schwiegervater wurde von einem ihrer penetranten Verkäufer die Zählernummer entlockt und ein ANGEBOT zugesagt. Es kam aber sofort ein AUFTRAG von Gletscherenergie. Trotz sofortigem Widerspruch sowohl an Gletscherenergie als auch ein paar Tage später an die Stadtwerke Pforzheim, (Hier wurde sogar der Email Eingang bestätigt) erfolgte keine Bestätigung von einer dieser Stellen. Trotz des Widerrufs erhielt der bisherige Gaslieferant die Kündigung. Gut das mein Schwiegervater eine Rechtschutzversicherung hat.
    Wundert einen das? Nein, es wundert einen nicht.

  6. #86
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    1.483

    Standard

    Die Presse berichtet auch mal wieder:

    Weitere Vorwürfe gegen die Stadtwerke Pforzheim erhoben

    Der Eberbacher Stadtwerkeleiter G. H. spricht in einer Pressemitteilung von „betrügerischen Vertriebsmethoden“, mit denen die Stadtwerke Pforzheim „hier in Eberbach auf Kundenfang gehen“. Die Pressemitteilung stammt zwar von Mitte Februar, doch sie steht noch immer unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Eberbacher Stadtwerke.
    Quelle und Volltext: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    OLG Koblenz bestätigt Einstweilige Verfügung gegen die Stadtwerke Pforzheim

    Quelle und Volltext: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
    Geändert von carkiller08 (17.03.2017 um 11:21 Uhr)

  7. #87
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.725

    Standard

    Es geht weiter mit Vorwürfen gegen die Stadtwerke Pforzheim wegen dreckiger Vertriebsmethoden:

    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Berlin (energate) - Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen will gegen unlautere Vertriebspraktiken einiger Stromversorger beim Abschluss von Energielieferverträgen vorgehen. Zu den "Überrumpelungsmaschen des Direktvertriebs", die bei einer Auswertung von 1.500 Kundenanfragen aufgefallen sind, zählten unverlangte Werbeanrufe, Unterschieben von Verträgen und eigenmächtige Vertragskündigungen ohne Kundenvollmacht, erklärte die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Sie kündigte an, deswegen gegen die Stadtwerke Pforzheim, die Voxenergie GmbH, die Mivolta GmbH und die PST Europe Sales GmbH rechtlich vorzugehen, da diese vier Unternehmen sich geweigert hätten Unterlassungserklärungen abzugeben.
    Da befinden sie sich ja, wieder einmal, in sauberer Gesellschaft.

  8. #88
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.822

    Standard

    Pforzheim, die Schmuckstadt - mit dreckigen Stadtwerken.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  9. #89
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.647

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von energate
    Sie kündigte an, deswegen gegen die Stadtwerke Pforzheim, die Voxenergie GmbH, die Mivolta GmbH und die PST Europe Sales GmbH rechtlich vorzugehen, da diese vier Unternehmen sich geweigert hätten Unterlassungserklärungen abzugeben.
    die Mivolta GmbH

    Die hat aber schon mal mindestens einem Cold-Call-Opfer gegenüber eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben ;-)

    Rainer

  10. #90
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.725

    Standard

    die Mivolta GmbH
    Die hat aber schon mal mindestens einem Cold-Call-Opfer gegenüber eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben ;-)
    Gib doch der vz nrw Bescheid, das kann in einem neuen Verfahren ja auch ein Argument sein...

Seite 9 von 29 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen