Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Suckemdown
    Gast

    Standard Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

    Okay, es ist nicht meine eigene Installation, aber mein Uni-Mail-Server mit Spam-Assassin ausgestattet, wird immer durchlässiger.
    Anscheinend funktioniert die Verarschung mit asdfjlvyxcvc xyxcv doch.
    Geht das anderen Spam-Filtern auch so?
    Gruß,
    Suckemdown
    P.S.: Nicht vergessen: heute abend ist CHAT!!!



  2. #2
    DickerSchwabe
    Gast

    Standard RE:Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

    Hallo Suckemdown,
    Ja, mir geht es auch so.
    Im Zusammenspiel mit einer (manuell erarbeiteten) Blacklist, die mittlerweile
    aus ca. 100 Begriffen besteht ist es wesentlich besser.
    Und natürlich whitelist mit allen Kundendomains wegen der vielen false-positives
    bei einem Level von 4, der sich bei mir als einzig tauglich herausgestellt hat.
    Aber in letzter Zeit kommen auch bei mir zuviele durch.
    Grund ist soweit ich sehe (bin kein HTML-Freak) nicht die Verarsche mit
    asdsdgdb23 sondern eher das die "frohe Botschaft" in irgendeinen Text
    mit wirren, ungültigen HTML-Tags eingebaut wird bzw. einfach zwischendrin mal irgendein
    weisser Text steht.
    Leider ist es bei mir so, daß der Filter immer noch manuell bearbeitet werden muss,
    also die false-positives erstmal zugestellt werden müssen (+Aufnahme in whitelist)
    und erst dann "gespült" werden kann. Zum Glück habe ich dafür meistens Aushilfen, aber
    irgendwo ist doch immer ein Stück Arbeit für mich da.
    Nur so am Rande:
    Ich habe mal `ne Rechnung vorgelegt:
    100MA*10 Spams pro Tag*0,5min. pro Spam(ja, die lesen das wirklich, traurig!)*50EUR pro Stunde(*)
    =500 min. pro Tag = ca. 8 Stunden = 400 Euro!
    Falls irgendjemand sein IT-Budget mal erhöhen will.
    (*)Bitte nicht darüber diskutieren, ist hoch war aber ein(plausibler)
    Vorgabewert aus dem Controlling.



  3. #3
    testkeintest
    Gast

    Standard RE:Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

    "wird immer durchlässiger" - kein Wunder, veraltetes Regelset. Ist leider keine Lösung zum installieren und fertig, frag mal Deine Mailadministration nach einem Update.
    Lokal sind wir von 2.44 auf 2.6x umgestiegen und das sind andere Welten (die typischen Spams kriegen wieder hits von tw. über 20!). Besonders wenn man da noch razor dazunimmt (und evt. je nach Mitarbeiter nur noch deutschsprachige Mails "erlaubt").


  4. #4
    DickerSchwabe
    Gast

    Standard RE:Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

    Ich stehe zu meinen Mailadmins! Die machen einen guten Job!
    Spamassassin tut auch gute Dienste bei uns... Aber a bisserl...
    Nur Deutschsprachige mail durchlassen? Bei 80% ausl. Kunden?
    Und: WIE erkennst du bitte(automatisch) deutsche mails?
    Grüße
    [Binwohlzublödfürdiesewelt]Dicker



  5. #5
    DocSnyder
    Gast

    Standard RE:Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

    Ich habe gestern ein bisschen am SpamAssassin herumgebastelt, damit er aus per Spam beworbenen URLs die IP-Adressen ermittelt und über die Listen *.blackholes.us dem jeweilige Land bzw. ISP zuteilt. Je nach Hutfarbe gibt`s dann Punkte. Damit schlägt man die Spammer mit ihren eigenen Waffen, indem die Wahl eines spamfreundlichen Hosters und die Angabe eines Links dorthin den Score nach oben treibt. Für Chinanet gibt`s z. B. vier Punkte, für Verio zweieinhalb. Länderspezifisch gibt`s z. B. für China drei Punkte. Das Fine-Tuning der Scores wird noch sehr interessant, die Spanne wird dann eher zwischen 0.5 und knapp zwei Punkten liegen.
    Die Änderung wird noch ein bisschen (auch von meinen Racknachbarn) getestet und geht dann an die Maintainer.
    Patch zu SpamAssassin 2.60-2 aus Debian Unstable: http://docsnyder.de/nospam/sa_check_..._isps.patch.gz
    Source-Tarball: http://docsnyder.de/nospam/spamassassin_2.60fk-2.tar.gz
    Paket für Debian Woody: http://docsnyder.de/nospam/spamassas...60fk-2_all.deb
    dazugehöriger "spamc": http://docsnyder.de/nospam/spamc_2.60fk-2_i386.deb
    /.
    DocSnyder.
    --
    Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/


  6. #6
    testkeintest
    Gast

    Standard RE:Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

    @DocSnyder
    Hey das ist aber mal eine nette Ergänzung! Würde fast nur noch die lexikographische Analyse der beworbenen Seiten fehlen (deren Inhalt ist ja im Gegensatz zur Spam praktisch nie obfuscated). Aber ok, tw. würde man da über eine individuelle tracking number verraten, dass die Mails ankommen.
    @DickerSchwabe
    War kein konkreter Vorwurf gegen die Mailadmins, aber oft wird sowas einmalig installiert und damit hat es sich.
    Zu der "Sprachoption" von spamassassin, entweder Handbuch oder sich etwas unter http://www.yrex.com/spam/spamconfig.php zusammenklicken.


  7. #7
    Archmage
    Gast

    Standard RE:Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

    @DocSnyder
    Vielen Dank. Schön, dass du diesen interessanten Ansatz in Spamassasin gebracht hast.



  8. #8
    Haase
    Gast

    Standard RE:Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

    Ehrlich gesagt versteh ich euch nicht ^^ Ich verwende jetzt schon seit langem "Spampal" mit dem RegEx-Plugin und bei mir wird wirklich keine einzige Mail falsch erkannt. (Natürlich sind alle Freunde.... auf der Whitelist)
    Entweder eine Mail wird direkt von einer der DNSBLs als Spam eingestuft oder sie bekommt von RegEx genügend Punkte. Ab und zu kommt zwar so ein lustiger Knabe und mein "Porn" mit "P.orn" verfälschen zu müssen..., aber meist schlägt dann eben wieder Spamcop o.ä. an.
    Ich will euch jetzt net irgendwie euren Meuchelmörder madig reden, aber anscheinend hat Spampal den guten mittlerweile doch überholt
    just my 2 cents



  9. #9
    DocSnyder
    Gast

    Standard RE:Grrr - Spam-Assassin wird immer durchlässiger

    Spampal macht doch im Prinzip auch nichts anderes als SpamAssassin. Wichtig ist nur, dass man deren Regeln aktuell hält, da den Schurken immer wieder etwas Neues einfällt.
    Wenn die Spammer z. B. zurzeit Sonderzeichen zwischen die Buchstaben streuen, kommen sie heute noch an den Spamfiltern vorbei, bleiben aber morgen gerade deshalb darin hängen.
    /.
    DocSnyder.
    --
    Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/


  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    2

    Standard spam assassin

    hallo zusammen,

    frage ich habe eine alte spam assassin version 3.0.3 von 04/2005 kenn mich ehrlich gesagt aber zuwenig damit aus...

    mich nervt aber das max. 50% der Spam wirklich erkannt wird... ich hab die Treffer auf tiefen 2 eingestellt...


    woran kann das liegen - das ich trotzdem von 60 Mails 59 glasklare Spam sind das Programm aber im absoluten Glücksfall 25 erkennt...

    wie gesagt bin newbie aber ich möchte dagegen was tun..

    danke

    timo. m.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Adresshandel] Angebot
    Von techadmin im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 21:14
  2. [Spam ?] Volk wird nur zum zahlen gebraucht!
    Von Motte3009 im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 02:06
  3. Spam der von GMX nicht erkant wird
    Von ibot im Forum 1.2 international
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 21:23
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2003, 15:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen