Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: abuse Adressen?

  1. #1
    crash3210
    Gast

    Standard abuse Adressen?


    Wenn ich Spam-mails erhalte kann ich diese an gewisse E-mail-Adressen von Provider schicken, damit diese versuchen können gegen die Versender von Spam vorzugehen.
    Bei Mails von @hotmail.com ist es abuse_de@hotmail.com
    Bei Mails von @canada.com ist es abuse@canada.com
    usw.
    Kann mir jemand noch mehr nennen?
    z.B. von @yahoo.com oder @netscape.net

    Ich hoffe immer, dass ich etwas mithelfen, kann die Flut von Spam-mail ein bisschen einzuschränken.
    Vielen Dank




  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Stalker2002
    Registriert seit
    16.07.2005
    Ort
    Bei Nämberch
    Beiträge
    1.610

    Standard RE:abuse Adressen?

    Kann mir jemand noch mehr nennen?
    Bei http://www.completewhois.com kann man sich als Option gezielt die Abuse-Adressen mit auswerfen lassen.
    Das sollte helfen.
    @Forenleitung: Das wäre noch was für die Linksammlung.
    MfG
    L.
    "Diskutiere nie mit einem Idioten: Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung."


  3. #3
    crash3210
    Gast

    Standard RE:abuse Adressen?

    Vielen Dank




  4. #4
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.202

    Standard RE:abuse Adressen?

    http://www.abuse.net/lookup.phtml

    Eniac


    --
    Bist du jetzt abgeregt genug? Hätte es nicht gereicht gegen die Wand
    zu laufen und den folgenden Schlaf zu nutzen?
    Rainer Behrendt in <bmftus$m6t44$2@ID-7215.news.uni-berlin.de>


  5. #5
    Archmage
    Gast

    Standard RE:abuse Adressen?

    Wenn ich Spam-mails erhalte kann ich diese an gewisse E-mail-Adressen von Provider schicken, damit diese versuchen können gegen die Versender von Spam vorzugehen.
    Bei Mails von @hotmail.com ist es abuse_de@hotmail.com
    Bei Mails von @canada.com ist es abuse@canada.com
    usw.
    Eine WICHTIGE Bemerkung dazu. 99,999999999% aller Spammails fälschen den Absender. Sprich du würdest es dann an die falsche Leute schicken, die dann damit nur unnötig Arbeit haben. Sinnvoller ist es, so etwas an den Provider für die IP zu senden. Was dann aber dazu führen kann, dass du an einen spammerfreundlichen Provider geräts, der deine Mailadresse damit an sämtliche Spammer weiter gibt.
    Wenn du also wenig Ahnung hast, aber trotzdem etwas helfen möchtest, würde ich dir einen Dienst wie http://www.spamcop.net/ empfehlen, um etwas gegen Spam zu unternehmen. (Wobei das auch etwas umstritten ist, aber IMHO mehr Vorteile als Nachteile hat.)
    Wenn du mehr Zeit+Wissen+Recourcen investieren willst, dann kannst du hier ja nach anderen Methoden suchen.
    Wenn du aber eine Email (scheinbar) von geileuschi@yahoo.de bekommst, dann ist das Schreiben an Yahoo eindeutig der falsche Weg. (Bis auf der "Nigeria-Spam", nutzen eigentlich alle falsche Email-Adressen, oft sogar Email-Adressen von anderen Spamopfern.)



  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    394

    Standard RE:abuse Adressen?

    @crash3210 (und alle anderen auch): Bitte mal auf den Link unten klicken!


    Vorbildlicher oder merkbefreiter Provider?
    http://www.jr-cds.de/Provider-Liste.htm


  7. #7
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.202

    Standard RE:abuse Adressen?

    > Eine WICHTIGE Bemerkung dazu. 99,999999999% aller Spammails fälschen den Absender.
    89,25134687% aller Statistiken täuschen eine Genauigkeit vor, die durch die angewandten Analysemethoden nicht gerechtfertigt ist.
    Im Ernst, das ist zu hoch gegriffen. Nahezu alle 419er benutzen reply fähige Absendeadressen und es gibt eine ganze Reihe Auftragsspammerfirmen wie z.B. optinllc.com oder eValueMail.com die ebenfalls über echte Adressen spammen. Daneben noch die dummen Anfänger die über ihre eigene Adresse spammen, aber deren Zahl ist wirklich verschwindend gering.

    Eniac
    --
    Bist du jetzt abgeregt genug? Hätte es nicht gereicht gegen die Wand
    zu laufen und den folgenden Schlaf zu nutzen?
    Rainer Behrendt in <bmftus$m6t44$2@ID-7215.news.uni-berlin.de>


  8. #8
    crash3210
    Gast

    Standard RE:abuse Adressen?


    Dann möchte ich Euch doch gleich noch fragen ob es richtig ist, wenn ich z.B. bei diesem Mail
    an die Adresse hostmaster@nic.mil schreibe.
    IP 6.128.220.48

    IP range : 6.0.0.0 - 6.255.255.255
    Network name : YUMA-NET
    Infos : DoD Network Information Center
    Infos : 7990 Science Applications Ct
    Infos : M/S CV 50
    Infos : Vienna
    Infos : VA
    Infos : 22183-7000
    Country : United States of America (US)
    Abuse E-mail : hostmaster@nic.mil
    Source : ARIN

    MIME-Version: 1.0
    Received: from mc7-f29.hotmail.com ([65.54.253.36]) by mc7-s2.hotmail.com with Microsoft SMTPSVC(5.0.2195.5600); Thu, 30 Oct 2003 00:17:59 -0800
    Received: from 65.54.253.99 ([218.70.7.77]) by mc7-f29.hotmail.com with Microsoft SMTPSVC(5.0.2195.6713); Thu, 30 Oct 2003 00:17:57 -0800
    Received: from 6.128.220.48 by 218.70.7.77; Thu, 30 Oct 2003 03:15:23 -0400
    X-Message-Info: jXuon5/YRm61ME3qIRwbJnHtBLE00saw
    Message-ID: <RWOSUODETVFTGRBBFHSUWUY@yahoo.com>
    X-Mailer: Microsoft Outlook Express 5.00.2615.200
    X-Priority: 1
    X-MSMail-Priority: High
    Return-Path: iztiavuddyff@yahoo.com
    X-OriginalArrivalTime: 30 Oct 2003 08:17:58.0648 (UTC) FILETIME=[53FB9F80:01C39EBE]
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Ich möchte schliesslich nicht mit meinen Mails irgendwelchen Leuten auf den Geist gehen, sondern was gegen Spam machen.



  9. #9
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.202

    Standard RE:abuse Adressen?

    > Dann möchte ich Euch doch gleich noch fragen ob es richtig ist, wenn ich z.B. bei diesem Mail
    an die Adresse hostmaster@nic.mil schreibe.
    Nein, ich denke mal die entsprechende received-Zeile ist gefälscht. IP-Adressen die sich nach IANA oder dem DoD-Network auflösen, sind eigentlich immer gefälscht, vergleiche mal die Zeiten in diesen 3 Zeilen:
    Received: from mc7-f29.hotmail.com ([65.54.253.36]) by mc7-s2.hotmail.com ...); Thu, 30 Oct 2003 <font color="#FF8000">00:17:59 -0800</font>
    Received: from 65.54.253.99 ([218.70.7.77]) by mc7-f29.hotmail.com ...; Thu, 30 Oct 2003 <font color="#FF8000">00:17:57 -0800</font>
    Received: from 6.128.220.48 by 218.70.7.77; Thu, 30 Oct 2003 03:15:23 -0400
    Die letzte passt da gar nicht rein. Der Ursprung ist also die 218.70.7.77; offener Proxy aus, wie sollte es auch anders sein, China:
    Code:
    inetnum:      218.70.0.0 - 218.70.255.255
    netname:      CHINANET-CQ
    descr:        CHINANET Chongqing  province network
    [...]
    mnt-lower:    MAINT-CHINANET-CQ
    changed:      hostmaster@ns.chinanet.cn.net 20010911
    status:       ALLOCATED NON-PORTABLE
    source:       APNIC
    role:         CHINANET CQ
    address:      The mainstreet 3 daping ,chongqing data communication bureau
    country:      CN
    phone:        +862368614888
    fax-no:       +862368602314
    e-mail:       abuse@cta.cq.cn
    Beschwerden sind da wegen erwiesener Merkbefreitheit relativ sinnlos.

    Eniac

    --
    Bist du jetzt abgeregt genug? Hätte es nicht gereicht gegen die Wand
    zu laufen und den folgenden Schlaf zu nutzen?
    Rainer Behrendt in <bmftus$m6t44$2@ID-7215.news.uni-berlin.de>


Ähnliche Themen

  1. Frage zu abuse@t-online.de
    Von euro im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 20:35
  2. Gästebuchspam. An wen abuse und T5???
    Von webeinspunktnull im Forum 2.5 Weblog-, Guestbook- , Wiki- und Forenspam
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.12.2003, 13:15
  3. abuse.org
    Von swvg im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2002, 16:18
  4. @admin : mailtexte an abuse-abuzze
    Von cegan im Forum 4.1 Vorbeuge gegen Spam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2002, 10:57
  5. Wer kennt die Abuse-Adresse von Yahoo.de ?
    Von Sinclair3 im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2002, 12:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen