Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Unternehmerservice Franken

  1. #1
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.045

    Standard Unternehmerservice Franken

    Eine Frau von einem "Unternehmerservice Franken" wollte mir eine private Krankenversicherung verkaufen und dafür persönliche Daten abfragen. Als ich nach den Firmendaten fragte, legte sie auf. Es wurde die Handynummer (0172) 5194290 angezeigt. Die Frau sprach leicht altbayerischen Tonfall, keinen fränkischen.

    Eine Google-Suche ergab folgende Website: http://www.unternehmer-service-franken.de/index.php/impressum

    Im Impressum wird die Nürnberger Telefonnummer (0911) 519429-240 genannt. Die Sammelnummer (0911) 519 429-0 wäre mit der Handynummer identisch.

    Natürlich könnten sie sich auf einen Joe-Job berufen. Was meint ihr: Brief an die Wettbewerbszentrale?

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  2. #2
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.000

    Standard

    Test-be-stellung.

    Gucken, wer sind danach meldet und dann die Kette von hinten wegen Telefonwerbung abmahnen. Alles andere führt heutzutage leider nicht mehr zu Ziel.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  3. #3
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.045

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Test-be-stellung.
    Das hätte ich schon noch versucht, aber die Frage "mit welcher Firma spreche ich bitte?" war schon zu viel. <klick>.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  4. #4
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.717

    Standard

    Ja, die Work-Demenz ist bei CCA-S wieder stark angestiegen. Können sich immer nicht dazu äussern, wo sie genau arbeiten.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.360

    Standard

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Das hätte ich schon noch versucht, aber die Frage "mit welcher Firma spreche ich bitte?" war schon zu viel. <klick>.
    Das darf man eben nur unauffällig, am besten gut verpackt und erst nach dem Anfüttern mit vorgetäuschtem Interesse fragen. Sonst biste sofort aussortiert. Callcenter sind Effizienzmaschinen.
    sastef

  6. #6
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.045

    Standard

    Zitat Zitat von Sastef Beitrag anzeigen
    Callcenter sind Effizienzmaschinen.
    Richtig. Die gute Frau stellte persönliche Fragen, ob ich privat versichert sei u.ä. - die wollte ich nicht beantworten.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen