Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Drillisch / winSIM spammt trotz (mehrfach) entzogener Werbeeinwilligung

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard Drillisch / winSIM spammt trotz (mehrfach) entzogener Werbeeinwilligung

    Drillisch hat ja nicht gerade den besten Ruf aber bisher konnte zumindest ich nicht klagen. Jetzt wo 1&1 anscheinend endgültig das Ruder übernommen hat, wird's wohl langsam ungemütlich.

    Die erste Mail vom 26.02.2018

    header:
    01: Return-Path: WinSIMfehler [at] dialing.de
    02: Delivered-To: poor [at] spamvictim.tld
    03: Received: from pandora.dialing.de (pandora.dialing.de [193.227.195.42]) by
    04: xx.xxxx.xx
    05: with ESMTP ; Mon, 26 Feb 2018 xx:xx:xx +0100
    06: Received: by pandora.dialing.de (Postfix, from userID: [ID filtered]
    07: 2018 xx:xx:xx +0100 (CET)
    08: Date: Mon, 26 Feb 2018 xx:xx:xx +0100
    09: From: winSIM Neuigkeiten <Neuigkeiten [at] winSIM.de>
    10: To: <poor [at] spamvictim.tld>
    11: Subject: Jetzt das neue Samsung Galaxy S9 vorbestellen & bis zu 450 € sparen!

    Hallo Herr X,

    entdecken Sie jetzt das neue Samsung Galaxy S9!

    Bestellen Sie als einer der Ersten die Innovation des Jahres im Vorverkauf - Ihr Samsung Galaxy S9 können Sie damit bis zu 7 Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart in den Händen halten.

    Einfach unter https://service.winsim.de einloggen und über den Link https://service.winsim.de/neuessamsung/winsim Ihr Samsung Galaxy S9 bestellen.

    Vorbestellen lohnt sich: Sichern Sie sich bis zu 450 € Umtausch-Prämie für Ihr altes Smartphone. Info

    So funktioniert’s:
    Tauschaktion

    Hier können Sie sich für die Tauschaktion registrieren:
    www.samsung.de/tauschaktion

    Viele Grüße

    Ihr winSIM-Team
    Zum abmelden gibt es nur einen allgemeinen, natürlich schön getrackten Link auf das Kundenkonto oder ein Bettelbrief per Mail:
    Wenn Sie keine Informationen mehr per E-Mail erhalten möchten, können Sie dies über Ihre Servicewelt unter https://service.winsim.de abbestellen. Ansonsten wenden Sie sich bitte per Mail an unseren Kundenservice unter kontakt@winsim.de.
    Im Kundenkonto findet man dann auch irgendwann eine Seite mit den Werbeeinwilligungen. Natürlich war nirgendwo ein Haken gesetzt, trotzdem nochmal auf speichern geklickt.
    Es kam auch sofort eine Bestätigungsmail:
    Vollständiger Entzug der Werbeeinwilligung

    Sehr geehrter Herr X

    Sie möchten keinerlei Werbung mehr erhalten. Wir haben uns für Sie darum gekümmert.

    Damit Ihnen keine Werbung mehr zugeht, haben wir Sie vollständig von unserem Infoservice abgemeldet. Bitte beachten Sie, dass die Umsetzung bis zu 48 Stunden in Anspruch nehmen kann und Ihre Daten ggf. noch für eine aktuelle Werbekampagne verwendet werden.
    Hat aber leider nichts geholfen, denn heute ging es gleich weiter:

    header:
    01: Return-Path: WinSIMfehler [at] dialing.de
    02: Delivered-To: poor [at] spamvictim.tld
    03: Received: from pandora.dialing.de (pandora.dialing.de [193.227.195.42]) by
    04: xxx.xxxxx.xxx
    05: with ESMTP ; Tue, 6 Mar 2018 xx:xx:xx +0100
    06: Received: by pandora.dialing.de (Postfix, from userID: [ID filtered]
    07: 2018 xx:xx:xx +0100 (CET)
    08: Date: Tue, 6 Mar 2018 xx:xx:xx +0100
    09: From: winSIM Neuigkeiten <Neuigkeiten [at] winSIM.de>
    10: To: <poor [at] spamvictim.tld>
    11: Subject: Jetzt bis 07.03. das neue Samsung Galaxy S9 vorbestellen und vor Verkaufsstart
    12: erhalten!

    Der Verkauf des neuen Samsung scheint ja wirklich super zu laufen, wenn der Holzhammer so penetrant zum Einsatz kommen muss
    Naja, zumindest ist die IP Adresse immer die selbe. Normalerweise würde ich bei solchen Pappnasen gleich den kompletten Bereich 193.227.192.0/22 sperren aber leider kommt aus dem Block auch die normalen Kundenkommunikation.
    Geändert von headcrash (07.03.2018 um 02:12 Uhr)

  2. #2
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Und weiter geht's:

    header:
    01: Return-Path: WinSIMfehler [at] dialing.de
    02: Received: from pandora.dialing.de (pandora.dialing.de [193.227.195.42]) by
    03: xxx.xxxxxxx.xx
    04: with ESMTP ; Mon, 12 Mar 2018 xx:xx:xx +0100
    05: Received: by pandora.dialing.de (Postfix, from userID: [ID filtered]
    06: 2018 xx:xx:xx +0100 (CET)
    07: Content-Type: multipart/alternative;
    08: boundary="_----------=_1520607601263870"; charset="UTF-8"
    09: Date: Fri, 9 Mar 2018 xx:xx:xx +0100
    10: From: winSIM Neuigkeiten <Neuigkeiten [at] winSIM.de>
    11: To: <poor [at] spamvictim.tld>
    12: Subject: Nur bis 15.03.: Samsung Galaxy S9 oder S9+ für nur 1 € vorbestellen!

    Hallo Herr X,

    bestellen Sie jetzt das neue Samsung Galaxy S9 oder das S9+ schon für einmalig 1 € und erhalten Sie es zum Verkaufsstart ab 16. März!

    Loggen Sie sich dafür einfach unter https://service.winsim.de ein und bestellen Sie Ihr Samsung Galaxy über folgenden Link: https://service.winsim.de/neuessamsung/winsim

    Jetzt noch sparen: Sichern Sie sich bis zu 450 € Umtausch-Prämie für Ihr altes Smartphone. Info

    So funktioniert’s:
    Tauschaktion

    Hier können Sie sich für die Tauschaktion registrieren:
    www.samsung.de/tauschaktion

    Viele Grüße

    Ihr winSIM-Team
    Dabei könnten die Einstellungen zur Werbung im Kundenkonto deutlicher nicht sein:
    Ob das ganze dann vielleicht nicht unter "Angebote" fällt?
    Sieht doch recht eindeutig aus
    Geändert von headcrash (12.03.2018 um 21:57 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen