Ungefragter Anruf eines angeblichen Vertriebspartners der Telekom, man wolle angesichts der Umstellung auf IP beraten, demnächst sei ein Außendienstler in der Gegend.
Interessanterweise soll ich dafür meine Telekomrechnung bereithalten (würde ich jetzt bei der Beratung durch einen Telekom-Partner nicht für erforderlich halten). Bestätigung zum Termin kann man mir angeblich auch nicht per Mail schicken.

Impressum auf der Website whois:https://www.telekommunikations-beratung.de
nennt einerseits
GT Mobile
Untere Vorstadtstrasse 7
74731 Walldürn,
andererseits "Verantwortlich: S. Z."

Nun existiert ausweislich des Registers eine GT Mobile GmbH, die u.a. Altfahrzeugverwertung betreibt, aber auch die Vermittlung von Telekommunikations- und Energieprodukten und die AUfstelung von Spielautomaten.
Aber dann müsste man auch die GmbH angeben.
Und Frau S.Z. ist ausweislich des Registers nicht Geschäftsführerin, sondern ein gewisser S. T.

Akten bei
https://www.tellows.de/num/062825873999
https://www.tellows.de/num/062829398706
mit, sagen wir einmal, erstaunlich positiven Bewertungen in bestimmtem "Duktus".