Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Illegaler Werbeanruf für regional.de von 043167070172

  1. #11
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.013

    Standard

    UE ist ohnehin nur Antrag auf Abschluss eines Vertrags, im Zweifel muss der noch angenommen werden. i.Ü. höchst auslegungsbedürftig: Was sind denn "wettbewerbswidrig" verschickte Mails? Potential für Ärger.

  2. #12
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.930

    Standard

    Immerhin ist der Vorstand T. G. inzwischen aus der INTRAG Internet Regional AG ausgeschieden. Der ist damals zur Polizei gedackelt, hat wirres Zeug von Prozessbetrug erzählt und hat Strafanzeige erstattet...
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    1.896

    Standard

    Zitat Zitat von radan Beitrag anzeigen
    UE ist ohnehin nur Antrag auf Abschluss eines Vertrags, im Zweifel muss der noch angenommen werden. i.Ü. höchst auslegungsbedürftig: Was sind denn "wettbewerbswidrig" verschickte Mails? Potential für Ärger.
    Das wissen wir hier daß die auch angenommen werden muß. Der Otto-Normalverbraucher kriegt den Zettel und glaubt der hilft was, heftet ihn ab und ist glücklich.
    Der wacht erst dann auf wenn er wieder Spam von denen kriegt und sich auf die Strafzahlung freut und merkt daß er nichts von Wert in Händen hat.
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  4. #14
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.930

    Standard

    Ich würde dieses Wissen hier nicht pauschal als bekannt bezeichnen wollen.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    1.896

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Ich würde dieses Wissen hier nicht pauschal als bekannt bezeichnen wollen.
    Ok, dann sag ich halt der harte Kern hier ...
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  6. #16
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.672

    Standard

    0431-36306699

    Regional.de - Auch die Callcenter-Belästiger dieser Geschäftssparte der Intrag (INTRAG Internet Regional AG) können sich am Telefon nicht ordentlich mit einem Firmennamen melden.

    Ich rufe an von regional.de
    Und natürlich versteckt man sich gleich hinter Google, um Vertrauen aufzubauen. Jedenfalls geht es um den Mybusiness Eintrag - wer denn der Ansprechpartner sei. Dann kommt ein bisschen Corona trallala

    Viele Kunden sind verunsichert wegen Öffnungszeiten
    Sicherlich haben Sie auch Einschränkungen hinnehmen müssen
    Am Ende läuft es darauf hinaus, dass ein Berater dann das Produkt vorstellt - eine Mischung aus Google Mybusiness und einem Branchenportal. Ich nehme an, es dieses Nutzlosprtal whois:regional.de gemeint

    ---

    Jetzt mal Tacheles...
    1. Liebe Regional.de / Intrag Internet Regional AG - auch in Coronazeiten ist Kaltaquise illegal
    2. Welcher Geschäftsmann, der jtzt um seine Existenz bangt, wird Euch Geld in den Bobbes blasen für ein Nutzlosportal?
    3. Ich hoffe, Eure Berater erledigen diese Tätigkeit am Telefon. Oder habt Ihr die Lage im Land nicht bemerkt?
    4. Lernt doch endlich mal, Euch mit den korrekten Firmennamen zu melden ... ach ja ich vergaß Punkt 1
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  7. #17
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.306

    Standard

    Altbekannt.
    sastef

  8. #18
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.672

    Standard

    Altbekannt ist auch die schnelle Beantwortung meiner Datenauskunft mit nichtssagenden Floskeln und der bereits in diesem Thread gezeigten nutzlosen UE. Dass man im übrigen kein Interesse an gesetzlichen Regelungen hat, zeigt sich wie folgt:

    Sie hatten nach der Herkunft der Daten gefragt:

    Das Regionalportal regional.de gibt es ja schon fast 20 Jahre.

    Viele Webseiten haben unsere Redakteure zu den einzelnen Bundesländern und den verschiedenen Themen manuell recherchiert (z. B. über Google) und mit individuellen Beschreibungstexten versehen. Dies erkennen Sie daran, dass fast alle Beschreibungen individuell getextet wurden.

    Dabei sind uns natürlich Fehler unterlaufen und vieles ist auch veraltet.

    Aus diesem Grunde haben wir Sie auch angemailt. Um Sie zu bitten, die Daten entweder zu korrigieren oder uns auf unsere eMail einfach mit „Löschen“ zu antworten.
    Geklaute Daten durch eine unerwünschte Mail (lt. UWG) zu legitimieren ist eine sehr abstruse Auffassung eines geordneten Geschäftsbetriebes. Und dann zwei Wochen nach der unerwünschten Mail noch einen Kaltanruf hinterherzuschicken ist auf gut Deutsch gesagt widerlich umd zum kotzen
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  9. #19
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.306

    Standard

    Zitat Zitat von deekay Beitrag anzeigen
    ist auf gut Deutsch gesagt widerlich umd zum kotzen
    ... und bei denen dennoch eine Selbstverständlichkeit.
    sastef

  10. #20
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.741

    Standard

    Zitat Zitat von rainer Beitrag anzeigen
    hui - die haben aber schon eine recht umfangreiche Krankenakte auf tellows.de:

    https://www.tellows.de/num/043167070172
    Hochkonjunktur Ende 2017 bis Mitte 2019, danach flaute es ab. Seit einiger Zeit wird wieder angefragt.
    Scheinen alte Listen auf/abzuarbeiten.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen