Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73

Thema: e:veen Energie eG hat Insolvenzantrag gestellt

  1. #21
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.539

    Standard

    Es geht immer schön weiter, aus dem Register:

    903 IN 381/18 - 2 -: In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der e:veen Energie eG, Kirchhorster Straße 39, 30659 Hannover (AG Hannover, GnR 200020), vertr. d.: Dieter Carstens, (Vorstand), ist am 27.07.2018 um 15:10 Uhr ein allgemeines Verfügungsverbot erlassen worden.

  2. #22
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.058

    Standard

    Ob der Insolvenzverwalter nun noch Leads der türkischen und kosovarischen Call-Center bezahlt?
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  3. #23
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.539

    Standard

    Wofür bezahlen?
    „Mit den Telefonaten haben wir nichts zu tun“, erklärt das Unternehmen aus Hannover, „das sind unabhängige, freiberufliche Energieberater, die uns die Wechselanträge zuleiten, die aber nicht bei uns beschäftigt sind.“ Insofern könne „e:veen“ für deren Verhalten nicht auf Unterlassung in Anspruch genommen werden. Die Werber würden angeblich auch keine Provisionen erhalten.
    https://www.ikz-online.de/staedte/is...212446649.html

    Die Aufträge sind der e:veen Energie eG doch wie im Schlaraffenland in den offenen Mund gefallen. Da gab's doch keine Provisionen zu bezahlen.
    Das haben sie ja landauf, landab in den Prozessen behauptet, die sie gegen die geführt haben, die ihnen das Mä, äh: den Vortrag von den unabhängigen Energieberatern nicht abgenommen haben.

  4. #24
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.058

    Standard

    upload photos

    https://www.facebook.com/centralok.a...location=group

    Da fragt man sich doch, wie das türkische Call-Center die Bonuszahlungen erwirtschaften konnte. 4500 TL sind in der Türkei eine ganze Menge Geld. Aktueller Umrechnungskurs: 6 Türkische Lira sind ungefähr 1€. Und die Türkische Lira war mal deutlich mehr wert. Zum Vergleich: akuell zahlen die türkischen Call-Center Ihren Agenten Monatsbezüge von 3000 TL + etwaige Prämien + Essensgeld + SGK.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  5. #25
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.539

    Standard

    Die in diversen Prozessen von e:veen vorgetragene Behauptung war die:
    Aufträge habe man von unabhängigen Energieberatern wie den "Stromwerken" aka HSC Hanseatic Sales Company GmbH vermittelt bekommen. Denen aber habe man nichts gezahlt.
    Und die "Stromwerke", die ja angeblich nichts von e:veen bekommen haben, behaupten, sie hätten vom Verkauf der Daten der Kunden "wie google" leben können. Und die Call-Center wurden von denen dann auch bezahlt.
    Mag man das glauben?

  6. #26
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10.465

    Standard

    Zitat Zitat von radan Beitrag anzeigen
    Mag man das glauben?
    Ja, warum nicht? Ich freue mich auch jedes Jahr auf den Weihnachtsmann. (Oder haben mich meine Eltern damals etwa auch belogen?)
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  7. #27
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.539

    Standard

    e:veen:
    Hannover, 18. Juli. Wir beobachten, dass einzelne wenige Stadtwerke mit unglücklicher Kommunikation Teile unserer Kunden möglicherweise verunsichern. Diese Verunsicherung können wir nachvollziehen. Das Interesse der Stadtwerke auch: Kunden der e:veen Energie eG zu gewinnen, indem man Verunsicherung schürt und gerne auch mal Halb- oder Unwahrheiten verbreitet.
    https://eveen.de/presse/

    nochmal: e:veen beklagt sich darüber, dass die Konkurrenz
    gerne auch mal Halb- oder Unwahrheiten verbreitet.

  8. #28
    Urgestein Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    9.503

    Standard

    Danke für den Witz des Tages. Selten so gelacht

    Zitat Zitat von Traumtänzern
    Auch in der Restrukturierungsphase, in der wir uns gerade befinden,
    http://www.capiton.de/finanzierung/restrukturierung/
    Befinden sich Unternehmen in einer Restrukturierungsphase, dann haben sie mit unterschiedlichen Herausforderungen operativer und finanzieller Natur zu kämpfen.
    ach was..

  9. #29
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.163

    Standard

    Erinnert stark an das Gefasel, was man beim Untergang von Teldafax und Flexstrom gesehen hat.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  10. #30
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.058

    Standard

    Das kommt mir so vertraut vor.

    "Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern."
    17. November 2015
    Thomas de Maizière
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen