Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: 01621025115: Cold-Call der Vertriebsgesellschaft Strom und Gas Deutschland für ENNI

  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.061

    Standard 01621025115: Cold-Call der Vertriebsgesellschaft Strom und Gas Deutschland für ENNI

    hi

    ein illegaler Werbeanruf mit dem Ziel mir einen Stromliefervertrag der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH aufs Auge zu drücken.

    Der Anrufer hatte schon pers. Daten von mir und auch meine Zählernummer vorliegen :-()

    Die übertragene Rufnummer: 01621025115

    Nutzniesser ist die

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH
    Geschäftsführung
    Uerdinger Straße 31
    47441 Moers
    Telefon: 02841 104-0
    Telefax: 02841 104-444

    info@enni.de

    Handelsregister Amtsgericht Kleve
    Register-Nr. HRB 5103

    Aufsichtsratsvorsitzender: Volker M.
    UST.-ID-NUMMER: DE 120 250 609

    Während des Cold-Calls bekam ich eine Mail mit dem Betreff

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH - Vollmacht

    und dem Absender:

    ENNI Energie u. Umwelt Niederrhein GmbH

    und der Absendermail:

    vmout@0800energie.de


    Kurze Zeit nach dem ersten Cold-Call kam der Kontrollanruf von der gefälschten Rufnummer 030412511

    Rainer

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.927

    Standard

    Zitat Zitat von rainer Beitrag anzeigen
    ... hatte schon pers. Daten von mir und auch meine Zählernummer vorliegen
    Da würde ich aber meinen bisherigen Stromlieferanten auf den potenziellen Datendiebstahl hinweisen!

    Zitat Zitat von rainer Beitrag anzeigen
    ... kam der Kontrollanruf von der gefälschten Rufnummer 030412511
    Melde bitte beide Nummern noch bei Tellows und Kollegen!

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  3. #3
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.475

    Standard

    01621025115 ist schon länger bekannt, an den Suchanfragen abzulesen:
    https://www.tellows.de/num/01621025115


  4. #4
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.061

    Standard

    hallo,

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Da würde ich aber meinen bisherigen Stromlieferanten auf den potenziellen Datendiebstahl hinweisen!
    Da die dem Anrufer vorliegende Zählernummer total falsch ist bringt so eine Meldung nichts.

    Ich tippe da eher auf illegalem Datenhandel in und um die Türkei

    Rainer

  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.061

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Melde bitte beide Nummern noch bei Tellows und Kollegen!
    BNetzA: done

    Die 01621025115 kann man zurückrufen. Da hat die BNetzA einen Ansatzpunkt

    Rainer

  6. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.061

    Standard

    hi

    Da ich den Stromliefervertrag mit der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH - Vollmacht selbstverständlich widerrufen haben dürfte der Lead den die ENNI vermutlich bei der Vertriebsgesellschaft Strom und Gas Deutschland gekauft hat wertlos sein.

    Wieder hat ein Cold-Caller Arbeitszeit und Aufwand in den Sand gesetzt.

    Rainer

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.061

    Standard

    hi

    Die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH hat mir eine unvollständige Antwort auf mein T5F geschickt.

    Die wollen offensichtlich den Datenlieferanten nicht nennen.

    Ich denke denen ist klar das es Probleme geben kann wenn die die Hosen runterlassen müssen. Aber diese Taktik geht nicht auf. Die ENNI muss Ross und Reiter nennen. Notfalls mit Androhung eines Ordnungsgeldes durch den Landesdatenschutzbeauftragten.

    Ein paar Tage haben die ja noch Zeit die fehlenden Auskünfte nachzureichen. Mal sehen ob die die Chance nutzen.

    Rainer

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.320

    Standard

    Falsch!! Eine vollständige Auskunft hat einen Streitwert von 5000 Euro. Dazu kommt das bei berechtigten Zweifel an der Vollständigkeit und Vollumfänglichkeit das Recht besteht die eidesstattliche Versicherung der Auskunft zu Verlangen. Da dürfte also einiges kommen was die Verantwortlichen beunruhigt. Das in NRW das LDI aus dem Tiefschlaf erwacht bleibt wohl ein Traum, dort reagiert eher der gesunde Büroschlaf und man ist nicht mal in der Lage zeitnah Akten zu bearbeiten und Vorgänge anzulegen.
    „Manche Menschen kommen in ein dunkles Zimmer und beginnen emsig zu arbeiten. Sie ergründen die Ursachen der Dunkelheit, finden Schuldige und erstellen ein mittelfristiges Konzept zur schrittweisen Reduzierung der Finsternis. Und dann kommt einer und macht einfach das Licht an.“
    ―Peter Hohl

  9. #9
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.061

    Standard

    hi

    jetzt wird es interessant!

    neben Pforzheim steckt nun - soweit ich das aus meiner subjektiven Sicht sehe - die Stadt Moers auch mit in illegaler Telefonwebung drin :-(

    An der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH ist die Stadt Moers beteiligt.

    Ich wurde also quasi in Verbindung mit der Stadt Moers durch eine illegalen Werbeanruf belästigt.

    Angesichts dieser Konstellation bin ich der Meinung das die Stadt Moers indirekt über die ENNI Geld mit illegalen Aktionen verdient!

    Zu ENNI & Moers:

    Die Marke ENNI wurde am 1. Mai 2011 zum neuen gemeinsamen Markendach einer neuen Unternehmensgruppe dreier Unternehmen. Aus sbm (Städtische Betriebe Moers) wurde die ENNI Stadt & Service Niederrhein, die sbb (Sport- und Bäderbetriebe Moers) heißt seitdem ENNI Sport & Bäder Niederrhein und die alte ENNI wurde zur ENNI Energie & Umwelt Niederrhein.

    Doch bereits zur Jahrtausendwende bewies die Moerser und Neukirchen-Vluyner Kommunalpolitik energiepolitische Weitsicht. Sie verheirateten ihre bis dahin rein kommunalen Stadtwerke und gründeten gemeinsam mit den beiden privaten Gesellschaften rhenag (Rheinische Energie AG, Köln) und der RWE Rhein Ruhr AG die Energie Wasser Niederrhein GmbH (ENNI).

    Das Unternehmen wird auch heute noch von kommunalen Anteilseignern dominiert. Deswegen reicht die Geschichte der ENNI auch viel weiter zurück. Lesen Sie hierzu mehr zu den Stadtwerken Moers und Neukirchen-Vluyn.
    https://www.enni.de/energie-umwelt/ueber-uns/historie/


    Wie weit sind wird schon gesunken wenn Unternehmen die teilweise in öffentlicher Hand sind dazu beitragen das Bürger mit illegalen Werbeanrufen belästigt werden.

    Rainer

  10. #10
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.061

    Standard

    Zitat Zitat von rainer Beitrag anzeigen
    hi

    Die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH hat mir eine unvollständige Antwort auf mein T5F geschickt.

    Die wollen offensichtlich den Datenlieferanten nicht nennen.
    Bis heute hat die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH mir nicht ihren Datenlieferanten genannt.

    Das eröffnet Spekulationen. Haben die Angst das durch diese Auskunft illegale Tätigkeiten wie Datenhandel ans Licht kommt?

    Rainer

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen