Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: [Betrug] 0694684451 Automatenanruf für die Fernsehlotterie

  1. #31
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    270

    Standard

    Ich werde beim nächsten Anruf - egal was beworben wird - die "1" drücken.
    Freu mich direkt drauf
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  2. #32
    ### nicht streicheln ### Avatar von Nebelwolf
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Köln/Bonn/Rhein-Sieg
    Beiträge
    3.677

    Standard

    Hm! Ich gebe meine echten Daten an, da es das juristische Vorgehen gegen die kriminellen Banden erleichtert. Leider hatte in diesem Fall die Weiterleitung nicht funktioniert. Wenn man dann zwei oder drei Abbuchungen zurückgehen läßt, schmerzt es die Halunken besonders, da die Rücklastschriftgebühr mehrfach anfällt.

    Nebelwolf

  3. #33
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Es wird nicht direkt weitergeleitet, sondern ggf ein paar Tage später zurückgerufen.
    Ggf. Dann genau notieren, was mit Bezug auf die Lotterie behauptet wird - und die angebotene Zeitschift bestellen.
    Weitere Zeugen wären für das mKn laufende Verfahren wichtig.

  4. #34
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.672

    Standard

    Ja die Testbestellung ist absolut wichtig. Am besten schon nach dem Automatenanruf aufschreiben was gensagt wurde.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  5. #35
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    270

    Standard

    Ich schneide Automaten Anrufe immer gleich mit - so habe ich eine schöne Gedächtnisstütze!
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

  6. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    344

    Standard

    Heute wieder mal einen Bandansage mit Werbung für die Fernsehlotterie. Hatte leider keine Zeit mir die Ansage anzuhören, weil ich einen anderen Anruf erwartet habe. Als Nummer wurde 00 angezeigt. Wahrscheinlich der Standort des Aufnahmestudios für die Ansage
    #Ich bleibe zu Hause

  7. #37
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.421

    Standard

    Heute auch bei mir auf einer nicht öffentliche Telefonnummer. Es erfolgte keine Rufnummernübermitlung. Ich wäre der 777 Teilnehmer und hätte ein Los der Fernsehlotterie gewonen und ich soll die 1 drücken. Habe ich natürlich gemacht und nun wartet Hostas Gnaubeinander (Vater aus Bayern, Mutter aus Spanien) auf den versprochenen Rückruf. Eine Servicewüste ist das... erst illegal anbimmeln und dann den angekündigten Belästigjngsanruf nicht durchführen...
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

  8. #38
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.421

    Standard

    Gerade kam der angekündigte Belästigungsrückruf - aber auf einer anderen, mir zugeordneten Telefonnumer. Es wurde die - natürlich nicht rückrufbare - Rufnummer 02212927701 angezeigt. Eine Telefonterroristin mit leichtem ausländischen Akzent hat geschwurbelt dass sie von den Verlagshäusern anrufe und zwar Axel Springer und Gruner&Jahr. Es ginge um eine alle 10 Jahre laufende Aktion man könne Gewinne von bis zu 1 MIO und Autos und Reisen und was-weis-ich-noch gewinnen. Ich habe dann ein paar mal dazwischen gegrätscht und sie aus dem Konzept geworfen, sie hat dann brav von ihrem Leitfaden wieder von vorne angefangen abzuschwurbeln.

    Ich sei ja Kunde in den letzten Jahren von den Verlagshäusern gewesen und daher der Automatenanruf und ich hätte ja auf die 1 gedrückt und daher jetzt der Rückruf.

    Plötzlich hieß es man habe entweder einen Reise- oder Energiegutschein gewonnen und bräuche jetzt mein Geburtsdatum. Auf die Frage warum kam dann dass sie ja auch mit einem dementen 98 jährigen telefonieren könne und deshalb brauche sie auch das Geburtsdatum (ja nee is klar). Ich habe - da ja die postalische Anschrift (mit der falschen Hausnummer, also aus dem Telefonbuch geklaut) vorlag um Zusendung von Unterlagen gebeten, man könne ja in der heutigen Zeit wenn die Menschen so schlecht sind nicht einfach die Katze im Sack bestätigen. Irgendwan hat sie dann aufgelegt. Mal gespannt ob was kommt.
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

  9. #39
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.013

    Standard

    Da wird dann halt nichts kommen, leider. Ist nicht jedermanns Sache, hätte man aber durchziehen sollen, damit die Gestalten sanktioniert werden können.

  10. #40
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.306

    Standard

    Zitat Zitat von radan Beitrag anzeigen
    Da wird dann halt nichts kommen, leider. Ist nicht jedermanns Sache, hätte man aber durchziehen sollen, damit die Gestalten sanktioniert werden können.
    Genau so ist es!
    sastef

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen