Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Warnung, böser Code: ibau GmbH, Heinze Marktforschung (ibau.de heldenambau.de)

  1. #1
    ### nicht streicheln ### Avatar von Nebelwolf
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Köln/Bonn/Rhein-Sieg
    Beiträge
    3.657

    Ausrufezeichen Warnung, böser Code: ibau GmbH, Heinze Marktforschung (ibau.de heldenambau.de)

    Hallo zusammen, gerade ist mal wieder eine ganz üble Spammail eingetroffen. Die Absender haben diverse Code-Schnipsel eingefügt, mit denen heimlich, im Hintergrund personenbezogene Daten übertragen werden. Hier ist ein Beispiel für so einen Code-Schnipsel:

    ibau.us3.list-manage.com/track/click?u=[...]&id=[...]"
    Sehen wir uns als erstes die Kopfzeilen an:

    From - Tue Dec 3 [...] 2019
    Delivery-date: Tue, 03 Dec 2019 [...] +0100
    Received: [interne Weiterleitung]
    Return-path: <bounce-mc.us3_[...]@mail115.sea91.rsgsv.net>
    X-Envelope-to: [...]
    Received: from [148.105.15.115] (helo=mail115.sea91.rsgsv.net)
    by [...] with esmtps (TLSv1.2:[...])
    (Exim 4.92.3)
    (envelope-from <bounce-mc.[...]@mail115.sea91.rsgsv.net>)
    id [...]
    for [...]; Tue, 03 Dec 2019 [...] +0100
    DKIM-Signature: [...]
    Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    by mail115.sea91.rsgsv.net (Mailchimp) with ESMTP id [...]
    for <[...]>; Tue, 3 Dec 2019 [...] +0000 (GMT)
    Subject: Sie entscheiden: Wählen Sie die besten Hersteller und Marken der Bauindustrie
    From: ibau <info@news.ibau.de>
    Reply-To: ibau <info@news.ibau.de>
    To: [...]
    Date: Tue, 3 Dec 2019 [...] +0000
    Message-ID: <[...]@mail115.sea91.rsgsv.net>
    X-Mailer: MailChimp Mailer - **CID[...]**
    X-Campaign: mailchimp[...]
    X-campaignid: mailchimp[...]
    List-Unsubscribe: <https://ibau.us3.list-manage.com/unsubscribe?u=[...]&id=[...]&e=[...]&c=[...]>, <mailto:unsubscribe-mc.us3_[...]@mailin.mcsv.net?subject=unsubscribe>
    List-Unsubscribe-Post: List-Unsubscribe=One-Click
    Versendet worden ist die Spammail über den Dienstleister Mailchimp.

    Hier ist der Inhalt der Spammail:
    SIE ENTSCHEIDEN: WER HAT BEI IHNEN EINEN STEIN IM BRETT?

    Welche Hersteller haben bei Ihnen einen Stein im Brett? Wer bietet die besten Produkte und Lösungen in den einzelnen Gewerken?

    Nennen Sie uns Ihre Favoriten und sichern Sie sich die Chance auf Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro. Stimmen Sie jetzt ab und gewinnen Sie einen der attraktiven Preise! Die Umfrage wird je nach Gewerk ungefähr 5 Minuten dauern.

    Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel: Die Aktion ist befristet bis zum 23.12.2019. Teilnehmen können Personen mit Sitz in Deutschland und einem Mindestalter von 18 Jahren. Angestellte der ibau GmbH sowie damit verbundener Firmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Auszahlung der Gewinne in Bargeld ist nicht möglich. Die Gewinner werden schriftlich, telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt.

    Die Umfrage wird von der Heinze Marktforschung im Auftrag der ibau GmbH durchgeführt. Die Auswertungen erfolgen anonym. Angaben werden nur zum Zweck der Verlosung, der Gewinnbenachrichtigung und -zustellung verwendet. Die Adressdaten werden für die Gewinnzustellung an die jeweiligen Kooperationspartner weitergegeben. Darüber hinaus findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt. Ihre Anschriftdaten werden nach Gewinnzustellung gelöscht. Sie können der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für die Befragungen jederzeit widersprechen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

    Diese Nachricht wurde an [...] gesendet. Wenn Sie nicht mehr zur Teilnahme an dieser Umfrage eingeladen werden möchten, können Sie sich hier abmelden.

    ibau GmbH · an Infopro Digital company · Bahnhofstraße 5 · 48143 Münster
    Geschäftsführer: Sven H[...]
    Handelsregister: ibau GmbH, Münster, AG Münster, HRB 11676
    Marktforschung und Gewinnspiel, ein Schelm wer Böses dabei denkt.

    Links führen auf die Websites:

    www.heldenambau.de/weiterleitung/1101
    www.ibau.de/

    Beide beworbenen Websites gehören zu der ibau GmbH!

    Hinter der Spammail stehen laut Mail die Firmen:

    Heinze GmbH
    Bremer Weg 184
    29223 Celle
    und

    ibau GmbH
    an Infopro Digital company
    Bahnhofstraße 5
    48143 Münster

    Die richtg spannende Frage an diese beiden Firmen kommt zum Schluß! Die verwendete Mailadresse ist markiert und wurde nie an Dritte übermittelt. - Allerdings wurde die Adresse von einem Server gestohlen. Wie kommen die Firmen ibau GmbH und Heinze GmbH an gestohlene Daten? Gibt es Kontakte in ein kriminelles Milieu?

    Nebelwolf

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    1.951

    Standard

    T5F?

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen